Austria
Villa Wassermann

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
    • Day14

      Vienna

      January 3, 2020 in Austria ⋅ ☀️ 1 °C

      Just a short stay in Vienna so we didn’t get to see as much as we’d have liked to, but packed a few sights into our 2 days. We started off at St Stephen’s Cathedral where we followed the hoards of tourists into the church and took the 343 step spiral staircase 67 metres up the South Tower to take in a bit of a view of the city. A few claustrophobic moments heading up as expected! The Cathedral had an amazing tiled zigzag roof which you can see in Ed’s photo. We had a wander through the Heldenplatz with some amazing Baroque architecture and gardens. Back to the Airbnb for some homemade Weiner Schnitzel. Yesterday we did a guided tour of the Concert Hall built in 1870 which was very grand! Wish we could of seen a concert as I believe the acoustics would be amazing to hear. A bit of a dreary weather day outside but we went for a walk in the gardens of the Schonbrunner Schlosspark next to the Schonbrunn Palace. I made Ed visit the big Greenhouse with me that was built in 1882 called the ‘Palmenhaus’. So many Australian plants and trees in there - makes you realise how fortunate we are with the native flora we have back home. Off to Prague in the morning :)Read more

      Traveler

      I’m totally rapt in that stunning cathedral (St. Stephens) *roof* - awesome~...!! Xx 🤗

      1/4/20Reply
      Traveler

      Stunning - looks like the trees are pruned or trimmed nicely~....Xx

      1/4/20Reply
      Traveler

      Awesome architecture~....Xx ❣️

      1/4/20Reply
      28 more comments
       
    • Day10

      Michaeler Gruft und Cafe Central

      September 10, 2022 in Austria ⋅ ☁️ 20 °C

      Der Tag beginnt mit einer Führung durch die Michaeler Gruft.

      Diese befindet sich direkt unter der Michaelerkirche. Diese ist um 1250 erbaut worden und Drumherum entstand ein Friedhof. Um 1508 wurde der Friedhof geschlossen und 1631 startete man die Ausgrabungen in der Kirche für die Gemeinschaftsgrüfte.

      Früher musste man durch die Gradsteine im Boden in die Gruft steigen, heute kommt bequem über eine Treppe hinunter.
      Hier stehen heute noch 200 Särge , aber 4000 Menschen wurden hier beerdigt. Die Knochen befinden sich im Boden oder gestapelt an den Wänden.

      Es gibt mehrere Särge, die offen sind und wo man die zum Teil mumifizierten Leichen sehen kann. Leider keine Photos, die Bilder stammen aus einem Buch.

      Die Führung ist sehr informativ und gut erzählt, lohnt sich.

      Danach gehts zum Frühstücken ins Cafe Central. Hier haben schon Freud und Tollski gefrühstückt.
      Tolles Ambiente und so bestellen wir zweimal
      „Kaiserliches Frühstück“

      Sehr lecker.
      Read more

      Traveler

      😋😋

      9/10/22Reply
      Traveler

      Cheers aus Ostende. Ihr strahlt wie die Sonne hier 🫶🏻

      9/11/22Reply
      Traveler

      harmony was für eine Bezeichnung für diese schöne Leckerei 😋 ich bin da ganz bei Wilma

      9/11/22Reply
      Traveler

      Ah... ich komme

      9/11/22Reply
       
    • Day4

      Vienna 😍

      May 26, 2021 in Austria ⋅ ⛅ 19 °C

      Tag 1: Oh du wunderschönes Wien, eins ist uns klar, es war zwar nur eine kurze Stippvisite, aber wir kommen ganz bald wieder!! Die verregnete 3 stündige und 300km lange Regenfahrt brachte uns in die östliche österreichische Hauptstadt. Nach der Ankunft gegen 14 Uhr wurde sich rasch für die erste Stadtbegehung fertig gemacht. Unsere Wetterexpertin Julia Münks berichtete vor Ort von einem grau in grau, 15 Grad und starken Südost-Wind.
      Unser AirBnB liegt in Leopoldstadt, welches vom Flair her stark an Kreuzberg erinnert. Stark alternative Prägung und so wundert es auch nicht, dass wir in einem veganen Café landen. Der Café schmeckt dennoch, nur der Kaiserschmarrn weiß nicht zu überzeugen. Von da aus geht es auf die andere Seite der Donau und ab ins Zentrum. Die Architektur Wiens ist stark durch die K&K Zeit geprägt. Ein Gebäude prunkvoller als das nächste. Der Stephansdom ragt hier dennoch nochmals heraus und auch der Aufstieg in den Nordturm ermöglicht einen guten Überblick über die Stadt. Nach einem guten ersten Marsch durch die Stadt geht es zurück in die Unterkunft. Zum Abschluss wird noch lecker gegessen und dann geht's ab in die Heia. Morgen soll auch das Wetter mitspielen.

      Tag 2: Der Tag startet mit einem Frühstück im Bett. Im Anschluss starten wir die Route, welche wir am Vorabend erstellt hatten.(Bild 2)
      Versprochen der letzte Satz über das Wetter, aber bei 22 Grad und purem Sonnenschein zeigt sich Wien von seiner besten Seite! Freilich steuern wir die wichtigsten Merkmale Wiens zu Fuß an, wodurch wir am Ende des Tages knapp 20km auf dem Tacho haben sollten. Die meisten Sehenswürdigkeiten bieten Besichtigungen lediglich am Wochenende an und so bleibt uns auch das ein oder andere Kulturprogramm erspart :D! In den kleinen Gassen werden wir immer wieder überrascht. Eine dieser Überraschungen ist ein herrlich süßes Café, das von einer Oma geführt wurde. Dort hatten wir den besten Sonnenplatz mit perfekter Verpflegung. Wir genießen das städtische Treiben, das Beobachten von Personen und so dauert es bis wir dieses Plätzchen wieder räumen und entscheiden weiterzugehen. Wir fühlen uns genug gestärkt, um uns mal wirklich weiterzubilden und zwar im Architekturmuseum im Museumsquartier.
      Neben den zahlreichen Sehenswürdigkeiten gönnen wir uns immer wieder kleinere Pausen, um die Stadt in vollen Zügen zu genießen. Diesmal mit Bier im Volksgarten. Hier werden wir von einer kleinen Musikgruppe portugiesischer Kinder bestens unterhalten. Bier, Sonne und live Konzert, einfach herrlich! Es dauert nicht lange bis sich Marc mal wieder mit dem wichtigsten Thema beschäftigt "Essen". So treten wir den Heimweg zum Airbnb an, nehmen dort eine schnelle Mahlzeit und machen uns nochmal auf den Weg zur Donau, wo wir den Sonnenuntergang mit einem Kaltgetränk im Liegestuhl im Sand genießen. Bei dem Wetter herrscht hier richtige Festtagsstimmung. Was ein herrlich gelungener Tag!
      Read more

      Traveler

      Traumhaft ☀️😍

      5/27/21Reply
      Traveler

      Wunderschön 😍 von dem strahlend blauen Himmel können wir hier nur träumen....mir würde allerdings nicht im Traum einfallen in Wien in ein veganes Café zu gehen 😉

      5/27/21Reply
       
    • Day5

      Wien 👉 Graz

      May 27, 2021 in Austria ⋅ ☁️ 16 °C

      Abreisetag in Wien:
      Der Morgen am letzten Tag in Wien startet erneut mit vielen Wolken am Himmel. Nach dem Frühstück machten wir uns erstmal auf den Weg zum Parkhaus, wo unser Auto stand und auf dem circa 15 minütigen Fußmarsch fing der Regen an und gab uns die zweite Dusche am Morgen. Dementsprechend war auch erstmal die Laune. Fast pünktlich verließen wir dann um 11 unsere Unterkunft mit den gepackten Koffern für Graz. Auf dem Weg dorthin machten wir aber noch einen kleine Stopp bei Sissi und Franz am Schloss Schönbrunn. Als wir den wunderschönen Garten dort betraten kam auch wieder die Sonne für uns raus und so konnten wir diesen großen Park ums Schluss erkunden. Oben am Berg angekommen hatten wir eine tolle Aussicht über den Park aber auch über die Stadt. Als es dann wieder zu regnen anfing, sahen wir durch Zufall das oben in der Gloriette des Schlosses ein Café versteckt ist. Dort genossen wir den Flair des königlichen Gebäudes mit einer Sissi Torte und anderen Leckereien. Uns gefiel es dort so gut, dass wir einfach mal 1 1/2 Stunden blieben. Gestärkt und rundum glücklich machten wir uns dann auf in die 3. Stadt unserer Route: Graz.

      Graz Tag 1:
      Nach knapp 200 km kamen wir am späten Nachmittag in Graz bei unseren Freunden Henni und Alina an. Die beiden machen ihren Master in Architektur in dieser City of Design und leben seit letzten September dort. Die ganze Pandemie hat es ihnen noch nicht wirklich möglich gemacht die Stadt zu erkunden und Besuch hatten sie auch noch nicht. Die nächsten Tage wurden also für uns alle ein kleines Abenteuer.
      Den Regen aus Wien haben wir auch mit nach Graz genommen. Nachdem wir noch trocken unsere Sachen in die Wohnung bringen konnten, zog eine richtige Gewitterfront über der Stadt auf und zeigte uns wie schnell sich das Wetter hier ändern konnte. Nach einem Willkommensbier zogen wir in eine Rooftop Bar und überzeugten uns vom Baukastensystem, was hier in Graz sehr populär ist. Das Gewitter war so schnell wieder verschwunden, wie es aufgezogen war und so erkundigten wir Graz noch ein wenig zu Fuß und ließen den Abend in einer Gewölbekeller-bar ausklingen.
      Read more

      Traveler

      Das sieht lecker aus 😋

      5/31/21Reply
       
    • Day4

      Weltmuseum

      April 19, 2022 in Austria ⋅ 🌧 7 °C

      Heute haben wir als erstes Hausaufgaben gemacht und sind nachher in die Stadt gegangen. In der Stadt haben wir neue Schuhe für meine Mutter gekauft und auch Zmittag gegessen. Danach wollten wir eigentlich ins Illusionsmuseum aber davor hatte es eine riesige Schlange. Stattdessen sind wir dann ins Weltmuseum gegangen. Leider hat es heute geregnet, ich hatte Turnschuhe an und darum am Abend ganz nasse Füsse. Auf dem Foto seht ihr noch unsere Flaggen die wir selber beschriftet haben. Wir haben sie an der Jugendinformationsstelle gratis bekommen.
      Die linke ist von mir (Aline) und die Rechte ist von meiner Schwester.
      Read more

    • Day143

      Wien

      August 26, 2022 in Austria ⋅ ☀️ 31 °C

      Ich fahre heute weiter nach Österreich und besuche die dritte Hauptstadt an der Donau. An meinen letzten Besuch vor vier Jahren kann ich mich zwar noch gut erinnern, aber trotzdem möchte ich einige der Sehenswürdigkeiten erneut sehen.
      So beginne ich am Schloss Belvedere und mit einem Spaziergang durch den angrenzenden botanischen Garten. Von hier fahre ich mit dem Rad in den 1. Bezirk und obwohl ich ungefähr weiß, was mich erwartet, bin ich von seiner Pracht stark beeindruckt. Beinahe jedes Haus und jede Straße strotzen vor Dekadenz und hinzu kommt eine Vielzahl an opulenten Großbauten sowie Platz- und Grünanlagen.
      Später treffe ich mich mit einer befreundeten Wahlwienerin und nach einer kleinen Stadtrundfahrt entlang des Donaukanals verbringen wir einen sehr schönen und entspannten Nachmittag beim Baden auf der Donauinsel.
      Read more

    • Day292

      Vienne

      August 19, 2022 in Austria ⋅ ☁️ 28 °C

      Direction la capitale Autrichienne et on commence la journée avec un petit Mc Do, histoire de découvrir les spécialités locales, ... 🤣

      La ville est blindée de monde, on est bien content d'avoir été prudent en se garant sur un parking relais 😊. On a vu, entre autres et principalement sous la bruine ☔, le palais de la Hofburg, la très impressionnante cathédrale Saint-Etienne de Vienne et le palais du Belvédère. C'est une ville plutôt chic avec de belles rues et des boutiques de luxes à foison.

      On termine la visite sous la pluie en arrivant au Quartier des musées ou on a visité le musée de l'architecture et notamment l'exposition Serious fun. Elle parle des jeux de société et jeux vidéo basés sur la construction et l'architecture. C'était super cool 😎 surtout qu'il était possible de jouer et tester la plupart des jeux 😁.

      On fait un dernier stop aux halles de la ville et on s'arrête dans un libanais très très sympathique.
      Read more

      Traveler

      Alors ça c’est intelligent le mezze sur différentes hauteurs 👏👏👏. Comment ne pas y avoir pensé avant !!! Idée à proposer lors de votre prochain resto libanais en France 😉

      8/25/22Reply
      Traveler

      ouii c'était bien pensé

      8/25/22Reply
       
    • Day71

      Vienna, Austria

      August 9, 2022 in Austria ⋅ ☀️ 25 °C

      Vienna in a quick blink! Our train ran a bit behind, so our arrival was later than expected. We had to hustle to see the sights before things closed.

      We will be back to Austria for longer another time, but for this trip we booked it over to the Schonbrunn Palace to get lost in the garden labrynth mazes. The girls ran ahead of us giggling with such excitement as they ran through the mazes. We also played on the Labyrinth Playground which was super unique. The creativity in designing this playground included a large metal bird you could sit inside, a mirror maze, climbing ropes and more.

      Everything was closing, so we decided to surprise the girls by taking them to do something really American. We ate Burger King and went to the movies! Mabel had fallen asleep in our travel towards the cinema, so we moved slow. That only left us with enough time to feed the kids something quick and close. Once they figured out what was happening, the big girls could not stop smiling. They kept saying "thank you" over and over again. Sweet girls! They giggled so much through the movie and were still so grateful as we walked home. Fun family night!
      Read more

      Traveler

      Did the movie have subtitles or was it in English..?

      8/17/22Reply
      Blanck Adventures

      fully in German

      8/17/22Reply
      Blanck Adventures

      No subtitles

      8/18/22Reply
      10 more comments
       
    • Day1

      Stephansdom - ❤️ of Vienna

      June 30, 2022 in Austria ⋅ ☀️ 32 °C

      Langsames Schlendern zum Herzen der Stadt - der Stephansdom!⛪
      Sehr eindrucksvolle romanisch und gotisch beeinflusste Architektur 😍

      Slow stroll to the heart of the city - St. Stephen's Cathedral!⛪
      Very impressive Romanesque and Gothic influenced architecture 😍
      Read more

    • Day9

      Stefansdom und Wiener Teehaus

      September 9, 2022 in Austria ⋅ ⛅ 20 °C

      Vom Stellplatz ist man in 20 min mit der Bahn in der Stadt. Alle paar Minuten kommt eine S-Bahn.
      Sehr angenehm

      Am Stefansplatz steigen wir aus und gehen erstmal in den Dom. Wir brauchen keinen Eintritt bezahlen nachdem Ann ihren SBAusweis vorzeitig, toll.

      Der Dom ist nicht so überladen wie die meisten Klosterkirchen hier.

      Direkt neben dem Dom finden wir ein Teehaus und genießen ein Wiener Frühstück und Tee.
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Villa Wassermann

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android