Austria
Währinger Park

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
  • Day367

    Wien

    August 3 in Austria ⋅ ☀️ 31 °C

    Die Fahrt im Nachtzug war angenehmer, als wir es erwartet hatten. Alle sind zu einigen Stunden Schlaf gekommen und die jüngste Passagierin schien es gar nicht zu stören, im ratternden Zug zu schlafen.

    Um 8.00 Uhr sind wir dann am Hauptbahnhof gelandet und laden unser Gepäck im Hostel ab. Die Zeit bis zum Check-In vertreiben wir uns in der weitläufigen Parkanlage des Schlosses Schönbrunn.

    Nach einer nicht ganz österreich-typischen Siesta machen wir uns dann via U-Bahn auf ins Zentrum, um uns am Naschmarkt ein verspätetes Zmittag zu holen. Neben Wiener Schnitzel und Kaiserschmarrn kann man hier inzwischen auch Falafel, Sushi und überhaupt Spezialitäten aus aller Welt verköstigen. Die Stände dort bieten auch schon einen Vorgeschmack auf eines unserer kommendem Reiseländer: Baklava und Lokum gibt es hier in den verschiedensten Variationen. Mal schauen, ob wir hier schon mal probieren. Natürlich nur, um zu schauen, ob es dem Original in der Türkei auch nahe kommt.

    Als Abschluss unseres ersten Tages in Wien schauen wir uns noch die Hofburg an. Die ehemalige Habsburger Residenz ist heute Amtssitz des Österreichischen Bundespräsidenten.
    Nach dem langen Tag sind wir wieder froh, zurück im Hostel zu sein. Ein wenig Schlaf muss halt doch nachgeholt werden; nicht alle von uns konnten den Tag hindurch ein Nickerchen in der Babytrage halten.
    Read more

    Andy Iten

    jösses 😍

    Nadja Schmid

    jöö 😊

    Annelies Rogenmoser

    Das isch doch scho mal ä guätä Schtart 💕🙋🏼‍♀️😎😎

     
  • Day51

    Wien

    June 26 in Austria ⋅ ☀️ 30 °C

    Heute besuche ich mit meiner Nichte Verena und ihren Freunden einen Escape Room.
    Noway out und die gruselige Entdeckungsreise ist the Nun. Im Zeitraum einer Stunde muss man über fünf Räume Rätsel lösen um die Nonne zu finden. Erschwerend ist ein Original Schauspieler, der regelmäßig im Raum unangemeldet als Nonne verkleidet erscheint.
    Es ist extrem gruselig, finster und die Rätsel sind nicht sehr einfach zu lösen danach gehe ich noch in der Wiener Innenstadt spazieren und genieße das Stadtfeeling in der sommerlichen Hitze.
    Read more

  • Day6

    Day 6 part 2!🇦🇹

    July 26 in Austria ⋅ ⛅ 22 °C

    So on our way to Vienna, we changed our plans and thought we’d make a stop in Salzburg. There we walked in a beautiful park with lots and lots of beautiful blooming flowers, passed the house that Mozart was born in, walked a little bridge called Mozartsteg and visited the Mozartplaz😂 as you can imagine there were Mozart memorabilia everywhere.
    Then we boarded the next train, with finally our destination for the night - Vienna. I’ve been wanting to visit Vienna so much, especially for the fact that Gustav Klimt is from here and my favorite painting is “the Kiss”. I can’t wait to visit it tomorrow and admire it from up close. We found our Hostel for the night, left our rucksacks and went out to have a look around and find something to eat. We walked to Stefansplatz with the big church, then up the road with all the expensive boutiques and the opera house. Our walk ended at the Rathaus, the municipal building, where there was - to our surprise - a film festival going on, with shops with food from all over the world and a big TV screen with a classical music concert going on. It was so pretty and magical. We sat for a bit and enjoyed the concert but couldn’t stop laughing at the Maestro’s funny gestures😂. I know I shouldn’t but it’s just so funny for someone who doesn’t understand what he’s doing. Then we decided to eat at the festivals food booths, so we had two Chinese dishes and two Austrian beers. That was fantastic to end the night with the best tone. We had to take a tram back to our hostel cause we where too full to walk but it ended up well in the end. Showered like every night, put clean clothes on and fell asleep. See you in the morning!
    Read more

    ΛΑΜΠΡΟΣ Ταχας

    Θέλω και εγώ αυτό που τρώτε.

    Kiki Taha

    Θα σου φτιάξω όταν γυρίσουμε!

     
  • Day13

    Vienna

    January 22 in Austria ⋅ ❄️ 36 °F

    Checked out of Hotel Tyrol and walked around the Vienna Naschmarkt, very large and impressive but pushy vendors wanting you to try all their stuff. Headed off to Cafe Hawekla a famous Vienna coffee house, opened in 1939 by two newlyweds and still ran by family. It has been featured in movies and songs. Stopped by a beautiful church and grabbed a sausage and wine for the walk back in a hail storm to the car. Headed to the Schlumberger Champagne tour, it dates back to 1842, even though it can’t technically call itself champagne any longer it is still is produced like and tastes like a champagne. Drove close to 3 hours to have dinner with Klaus’s friend in the snowy town of Edlbach Austria.Read more

    How was church? [Kyle]

    1/23/22Reply
    Jill Dorough

    Crazy amazing, never seen anything like it, except in Spain.

    1/25/22Reply
    Amy Churella

    Gorgeous!

    1/25/22Reply
    2 more comments
     
  • Day6

    Day 6🇦🇹

    July 26 in Austria ⋅ ⛅ 21 °C

    Hello from my bunk bed in Vienna!
    Today was the first day we didn’t get sweaty and hot!
    We woke up in Innsbruck, rainy and cloudy. Got our rucksacks all tidied up and headed to breakfast. The hostel we where staying in was called Marmota hostel, beautiful interiors and so so nice staff. We weren’t in a dorm, we had a room to ourselves but the funny thing was that, although we had a private bathroom it wasn’t in the room but outside in the corridor. It didn’t bother us but it was funny to have to go out of the room to get there. Breakfast was amazing - and I’m not a person who eats a lot for breakfast!
    After that, we collected our things and went to the bus stop to wait for the tram for the main train station. On our way out we met a cute little dog who sat for us to pet him. When at the train station, we left our big rucksacks in a locker for 3.5€, and walked along Innsbruck. We climbed a tower in the centre of the town and the view was beautiful. Also bought another patch for my bag. Photos for this part, part 2 next!
    Read more

  • Day369

    Gemütlich am Wasser und am Prater

    August 5 in Austria ⋅ ☀️ 35 °C

    Ein gemütlicher Tag steht uns heute bevor. Um der Hitze der Stadt zu entkommen, steht heute ein Ausflug auf die Donauinsel auf dem Programm. Für den Wasserspielplatz ist unsere Élodie noch zu klein, aber kurz die Füsse eintauchen liegt immerhin drin. Dafür liegen wir umso länger unter den schattigen Bäumen im Gras. An und in der Donau kühlen sich viele Leute ab. Dringend nötig, denn ohne Schatten brennt die Sonne gnadenlos auf uns nieder.

    Nach dem obligatorischen Verzehr eines Wiener Schnitzels geht es dann gegen Abend zum Wurstelprater, dem grossen Vergnügungspark der Stadt. Wieder etwas gelernt: Wenn Touristen wie wir vom Prater sprechen, meinen wir den Vergnügungspark. Aber eigentlich ist damit das grosse Areal voller Auenlandschaften gemeint, die sich am südöstlichen Ende der Donauinsel befindet. Der Wurstelprater macht nur einen kleinen Teil davon aus.

    Jedenfalls ist heute viel los und einige Chilbibahnen erinnern schon fast an den Europapark. Aber auch hier: Das Mindestalter oder die Mindesthöhe ist noch nicht erreicht. Aber da eh die ganze Zeit am Prater in der Trage geschlafen wird, merkt man gar nicht, was man verpasst.
    Read more

    Sonja Ebbe

    🙈

    Alles Gueti uf üchere witere Reis. Bliibed gsund. Ganz liebi Grüess. Romy, Andrea, Leonie und Lewin🙋🏼‍♀️🙋🏼‍♀️🙋🏼‍♀️🙋🏼‍♀️🍀 [Romy Röllin]

     
  • Day3

    2. Wien

    August 2 in Austria ⋅ ⛅ 29 °C

    Von wegen es fährt nur ab und an ein Zug. Übernachtet haben wir außerhalb von Wien in Mödling. Pizza, Inder und Schattenparkplatz sowie Hofer/ALDI und Bahnhof direkt vor Ort. Leider auch die Haupverkehrsstrecke der Züge.
    Aber, eine Nacht geht 😀 🚆

    In Wien Hop On Bus genutzt für den einen Tag und von der Oper bis zum Schloss Schönbrunn alles angeschaut. Für uns ein Wiener Schnitzel und fürs Kind eine Wiener Würstel 😀 Zum Glück hatte es kurz vorher geregnet, so dass es nicht so heiss war. Aber morgen dann 🔥
    Read more

    Ti Ba

    Ich chill noch bissel ...

    Ti Ba

    Los geht's Hop On Bus Wien...

    Ti Ba

    Papa los....Zug fahren....

    6 more comments
     
  • Day368

    Quer durch Wien

    August 4 in Austria ⋅ ☀️ 33 °C

    Heute erkunden wir die Stadt mit der U- und Strassenbahn. Nach einem kleinen Frühstück machen wir uns auf zum Stephansdom, eines der berühmtesten Wahrzeichen von Wien. Die Fussgängerzone ist schon am Morgen ziemlich voll! Der Tourismus scheint in vollem Gange zu sein und alle möglichen Sprachen sind in den Läden und Cafés zu hören.

    Weiter geht's dann zum Augarten. Was als Jagdschloss begann, wurde über Jahrhunderte erweitert und verschönert, bis die Anlage dann später der Öffentlichkeit übergeben wurde. Im Zweiten Weltkrieg kamen die markanten Flaktürme hinzu, die aufgrund der strategisch guten Lage mitten im Park landeten. Ende der 1960er Jahre wurde versucht, einen der beiden Gefechtstürme zu sprengen, aber erfolglos. So sind sie jetzt Teil des Parks geworden, in dem schon Grössen wie Mozart und Beethoven Konzerte gaben.

    Nach der obligatorischen Siesta stärken wir uns mit Kaiserschmarrn und Eismarillenknödel, bevor wir den letzten Teil der grossen Fussgängerzone erkunden. Mit dem Tram umrunden wir das Stadtzentrum und lassen den Tag in einem der vielen Parks ausklingen.
    Read more

    Nadja Schmid

    oje, hoffentlich mag sie d Tragi glii weder 😅

    Helen

    Sie mag sie zum Glöck nor ned wenn sie wod omeluege.

     
  • Day50

    Vienna

    September 19, 2019 in Austria ⋅ ⛅ 16 °C

    Wir sind in Wien und haben die Stadt zuerst auf
    - 2 Räder (Donauinsel und dann den Rundkurs)
    - dann zu Fuss (17 Km) inkl. Belvedere, Naschmarkt, Hundertwasserhaus, Prater) erkundet und sind jetzt K.O.Read more

    Jutta Gottschling

    Sehr gut, muß man doch mitmachen

    9/20/19Reply
    Jutta Gottschling

    Ableger von der sagrada?

    9/20/19Reply
    Jutta Gottschling

    Hat sharn da gearbeitet ?

    9/20/19Reply
    2 more comments
     
  • Day33

    Show #16 Wien

    December 19, 2019 in Austria ⋅ ☁️ 9 °C

    Unsere Anreise startete dieses mal deutlich eher. Um 15uhr haben wir mit dem Nightliner Werne verlassen. Auf in den nächsten Show Block. Diesmal sind es vier Städte in Folge. Angefangen in Wien.

    Mit ein paar Runden Kniffel und Schocken sowie ein paar alkoholischen Getränken war der Tag/Abend dann aber gerettet.

    Wien war dann, naja Wien eben. Die Stadthalle ist ein schöner Spielort, allerdings hat man auch weite Entladewege und die Wiener Gemütlichkeit bei den örtlichen Kollegen.

    Mittags kam dann leider noch ein Problem bei unseren Szenisch verfahrbaren Lichtpods hinzu, welches wiederum ein Problem am Abend mit sich brachte.
    Naja, in der Pause konnten wir das dann auch beheben und ab dann war es ein entspannter Abend.

    Auf in die schöne Olympiahalle München.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Währinger Park, Waehringer Park

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now