Satellite
Show on map
  • Day41

    Auf den Weg zum Uluru

    October 10, 2019 in Australia ⋅ ☀️ 17 °C

    Früh ging es von Alice Springs in Richtung Uluru.
    Wir waren unsicher bezgl der Entfernungen und Fahrzeiten. Wie sind die Straßenverhältnisse und der Verkehr..
    Auch machte uns das Navi leichte Probleme, schien sich nicht ins GPS einfinden zu können.

    Der erste Eindruck vom Outback:
    viele kleine Bäume und Kangaroogras, Eukalyptusbäume und vieeeel rote Erde.
    Am Straßenrand sahen wir einige tote Kangeroos und extrem viele kaputte Autoreifen.
    Frühmorgens oder Abends sollte man Fahrten mit dem Auto vermeiden, denn dann sind die Tiere aktiv...

    Wir waren auf dem Weg zu einer kostenfreien Camsite, die wir auf Wikicamp gesehen hatten.
    Gesucht gefunden, es handelt sich hier, wie so oft üblich, um eine Raststätte, die einen Platz zum Abstellen des Campers anbieten.
    Dusche und Toilette vorhanden,Trinkwasser kann aufgefüllt werden, dafür nehemen sie nur eine Spende für die flying Doctors.
    Wir haben im Camper einen Frischwassertank mit 25 L. der sollte noch reichen.
    Abwaschen kann man immer bei den Nasszellen... also dafür muss man sein Trinkwasser nicht verschwenden.

    Vom Platz aus konnten wir den Uluru schon sehen, doch es waren immer noch 85 km bis dahin, wir beschlossen, früh am nächsten Tag zu starten, denn mittlerweile war es schon sehr heiß geworden.
    Read more