Brazil
Praia Vermelha da Ilha Grande

Here you’ll find travel reports about Praia Vermelha da Ilha Grande. Discover travel destinations in Brazil of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

3 travelers at this place:

  • Day132

    Ilha Grande

    December 24, 2016 in Brazil

    Nach 2 Wochen Rio in der Favela konnte man sich mit dem Gedanken anfreunden auch mal wieder etwas einsamer zu sein und so zog es uns auf die Ilha Grande ein paar Stunden südlich von Rio.

    Drei Stunden mit dem Bus bis nach Angra dos Reis, 20 min zu Fuß zum Hafen, etwas doof rumgestanden und dann doch noch den Fischerkahn erwischt, der uns auf die Insel bringt. Die Leute am Hafen waren durchweg freundlich, aber es ist echt hart wenn man mit Englisch gar keinen keinen Meter weit kommt. Dazu waren die Tips von unserer Unterkunft sagen wir mal nicht 100% präzise. Aber gut, es hat ja gereicht.

    Die Überfahrt war unspektakulär, wenn auch etwas nervig durch die Abgase, die "interessanten" Gerüchte und den generellen Lautstärkenpegel und hat 2,5h gedauert für 20 km. Aber wir saßen halt nicht im Touriboot, sondern im Localboot, welches hauptsächlich für den Transport von Einheimischen und ihrer Einkäufe gedacht ist.

    Angekommen im Dolce Vita und schnell ins saubere Zimmer eingecheckt. Eine echte Verbesserung zu unseren letzten Unterkünften. Eine Dusche, die richtig in Funktion ist und ein Klo welches mit einem Schwung alles säubert! Jaja etwas zu viele Informationen, stimmt. Naja jedenfalls könnte man hier leben und auch am Stück schlafen von Mitternacht bis 8 Uhr morgens .

    Am ersten Tag haben wir dann gleich ne Tour mit einem Boot gemacht und uns ein paar Strände in der Nähe angeschaut. Wir wussten bis dahin nicht, dass gleich neben unserem Hausstrand der tollste Strand der Insel liegt. Aber gut die Tour war in Ordnung und etwas Bewegung ist ja immer willkommen.

    Mittagessen habe wir uns immer geschenkt und am Abend war die Auswahl an Restaurants zwar begrenzt und leider durchweg durchschnittlich. Dafür war es mit Liebe gemacht und auch so serviert. Man kann eben nicht alles haben.

    Die anderen Tage relaxten wir immer eine Bucht weiter, waren eigentlich immer ganz alleine bis eines Tages ein Schiff Chinesen angespült wurde und für zwei Stunden die Bucht ungewohnt gefüllt war. Der Spuk war aber schnell vorbei und dann war auch schon wieder Ruhe. Bis auf trinkbare Flüssigkeiten, die es hier nicht gab, war es perfekt und so beschränkten wir uns aufs sonnen, schwimmen und lesen. Weihnachten war dann auch herrlich leicht und eigentlich nur ein weiterer Tag am Strand. Abends gab es dann noch das Weihnachtsmenü in unserer Unterkunft, welches besser als das gewöhnliche Essen war.

    Nach 5 Tagen Sonnenschein ging es dann, diesmal mit dem Speedboat, zurück nach Angra dos Reis.
    Speedboat ist die beste Wahl, mit 55 R (16 €) dem Localboat für 30 R (9 €) vorzuziehen.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Praia Vermelha da Ilha Grande

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now