Canada
Parker Ridge

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
25 travelers at this place
  • Day15

    14.& 15. Tag: Unterwegs nach Banff

    September 11, 2019 in Canada ⋅ ☁️ 5 °C

    Nach weiteren 230 km sind wir in Lake Louise angekommen. Kurzfassung:
    - auf einem der schönsten Panoramawege, dem Icefields Parkway, war es bewölkt
    - Das Dörfchen Lake Louise ist klein und hat eigentlich nichts zu bieten
    - Der See Lake Louise ist bei bewölktem Wetter ebenfalls nichts Spektakuläres

    Besser deshalb direkt zum 15. Tag unserer Reise springen.
    Wir fuhren wieder einige Kilometer zurück, um den Athabasca Glacier zu besuchen. Bei schönem Wetter konnten wir ein Teil des Icefields Parkway und seine unzähligen schönen Seen dann doch noch geniessen.
    Angekommen an der "Talstation" des Gletschers wurden wir mit einem Ice-Explorer direkt zum Athabasca Glacier transportiert. Diese Gletscherzunge stammt vom bis zu 180m dicken Columbia Icefield, das sich über grosse Teile der Rocky Mountains erstreckt. Ein unglaubliches Erlebnis!
    Auf dem Rückweg war es dann tatsächlich so weit! Wir sahen nicht ein, nicht zwei, nein sogar drei Bären aus der Nähe. Eine Bärenmutter mit ihren zwei Jungen kletterte den Berg hinauf. Wow🐻😍! (oder wie ich mit meinen super Englisch-Kenntnissen sagen würde "there are beers in the area🐻🍻🤷🏼‍♀️😅)

    Auf der Reise nach Banff stand dann Simon's Höhepunkt unseres Tripps an: Der Moraine Lake.
    Der See gehört zu den schönsten Seen von Canada und wird deshalb von Touristen überflutet. Obwohl wir bereits später ankamen, war der Parkplatz noch voll. Doch dank Simon's Trick 77 (Lauern auf einem Rastplatz mit Sicht auf den aktuellen Stand der Zufahrt🙄) konnten wir nach 1,5h Wartezeit doch noch zum See fahren. Simon strahlte bis über beide Ohren - fast noch mehr, als ich zuvor bei den Bären. Immerhin muss ich eingestehen, dass sich seine Hartnäckigkeit ausbezahlt hat. Der See mit der Bergkulisse war atemberaubend (siehe Bilder)!
    Für beide also ein weiterer erlebnisreicher Tag 😃Und so fuhren wir dann überglücklich nach Banff.
    Read more

    Engelbert Tumler

    in Lake Luis war doch was mit Sci WM oder einfach ein Sci Ewent,immer im November,Dezember bevor die Sciasse nach Europa kommen.

    9/13/19Reply
    Simon Tumler

    Genau, dort startet jeweils der Ski-Weltcup 😉 Schnee hatte es aber noch nicht

    9/13/19Reply
    Fabienne Kurz

    Wo sind denn etz die beers fotene??😄

    9/14/19Reply
    Engelbert Tumler

    ihr seid wirklich zu beneiden,wirklich ein Land wie im Bilderbuch.😉😉😎

    9/14/19Reply
     
  • Jun21

    Eiszeit

    June 21, 2019 in Canada ⋅ 🌧 5 °C

    Jippie! Die fleißigen Helferlein haben die Strasse wieder frei gemacht von bis zu 30 cm Neuschnee. Jetzt weiß ich wie die in Amerika zu ihren Blizzards kommen. Im Tal regnet es dummerweise immer noch, aber ich bin guter Dinge dass ich mittlerweile einen Dreh gefunden habe auch bei Regen mein Zelt möglichst trocken einzupacken. Mal sehen wie lange das gut geht. Ich werde mit Alberta einfach nicht warm es vergeht kein Tag an dem es nicht irgendwie regnet. Und wohlgemerkt in 400 km Entfernung wütet seit 5 Wochen ein Waldbrand nahe Edmonton.

    Freie Fahrt ins Nirwana hätte ich diesen Blog genauso gut nennen können. Ich fahre erstmal zur Whipping Wall. Zweites Frühstück an einer Felswand an dersich mehrere Wasserfälle wie aus dem Nichts herunterstürzen. Wasserfälle können die Kanadier bekanntlich echt gut. Deswegen folgen auch noch ein paar besonders schöne hoffentlich. Aber für heute war es das mit flüssigem Wasser. Auf dem Pass denke ich mir dass ich jetzt völlig falsch sein muss. Steht doch tatsächlich geschrieben. So, ab hier fließt alles Wasser in die Arktis. Na prima! Ind dazu noch der Neuschnee von dem heute immer noch gut 20cm hier liegen. Und entsprechend nasskalte 0 grad und eisiger Wind versüßen mir diesen längsten Tag des Jahres zusätzlich.

    Zum aufwärmen geht es erstmal in die Hütte und es gibt ein deftiges Beef Chili. Ich traue mich am Nachmittag auch in Richtung Gletscher. Nur komme ich leider nicht sehr weit. Die Straße dampft, so sehr presst die Sonne und die Luft ist extrem trocken. Ringsherum hingegen ist alles weiß. Von wegen Gletscher - alles ist weiß! Ich versuche zu erahnen wo der Gletscher liegt und finde auch ein paar Gletscherspalten. Rings um mich herum hat Tauwetter eingesetzt und bringt eine Geröllmure nach der anderen zu Tal. Ein bisschen Bedrohlich klingt das schon wenn man vor so einer gewaltigen Eismasse steht. Man weiß/ und es steht auch überall geschrieben, dass sich die Zunge bewegt. Und dazu kommt dann das donnernde Geröll. Da fühlt man sich wieder so richtig klein. Gezeltet wird wie üblich nicht im trockenen. Geht nicht, weil überall noch Schnee liegt. Ich versuche wenigstens zwischen dem Schnee mein Zelt aufzubauen. Aber das wird später im Jahr noch echt lustig. Es ist einfach nur so kalt, dass selbst ein Feuerchen nicht mehr viel nützt!
    Read more

    HVA on Tour

    Schöner Spiegeleffekt. 🙂

    6/27/19Reply
    Anett P

    ja stimmt! Gefällt mir auch sehr gut

    8/8/19Reply
     
  • Day14

    Parker Ridge

    June 30, 2019 in Canada ⋅ ⛅ 9 °C

    Benannt nach dem Abenteurer und Entdecker Herschel Clifford Parker erhebt sich die Parker Ridge entlang des Icefield Parkways und sieht auf den ersten Blick gar nicht so beeindruckend aus.

    Die 250 Höhenmeter waren dann auch recht schnell überwunden und erst auf der anderen Seite der Ridge offenbarte sich ein wunderbarer Panorama-Blick auf den Saskatchewan Glacier. Der Saskatchewan Glacier ist Teil des Columbia Icefields, dem Namensgeber des Icefields Parkway.

    Auf der Ridge selber war es durch die Gletscherwinde (das Eis kühlt die Luft über dem Gletscher ab, wodurch diese absinkt, es entsteht ein Unterdruck, welcher durch starke Winde ausgeglichen wird) wahnsinnig kalt und trotz Windbreaker und vieler Schichten haben wir es dort leider nur kurze Zeit ausgehalten.

    Link zum extended YouTube-Cut in 1080p: https://youtu.be/PseMAVxSObw
    Read more

  • Day15

    Jasper - Banff (Icefields Parkway)

    June 28, 2017 in Canada ⋅ ⛅ 35 °C

    Wir haben heute wieder über 300 km vor uns und wollen noch verschiedene Stopps machen. Irgendwie haben wir die Zeit heute morgen vertrödelt und wir starten erst kurz vor 10😊. Noch kurz tanken - für 1,02 CAD (0,69 €!) der Liter Benzin, das ist günstig- dann geht's los. Das Wetter ist nicht so toll - leichter Regen und nur knapp 10 Grad😬. Den ersten Stopp machen wir bei den Sunwapta-Falls. Leider nichts für mich 😏- Markus geht alleine und macht Bilder und Videos. Ganz schön aber Wasserfälle hatten wir auf Hawaii schon viele schöne. Nach ein paar km kommt ein Wasserfall direkt an der Straße- für mich ist der faszinierend genug 😊. Dann rücken wir den Rockies noch näher. Es gibt viele View-Points auf die Berge und Gletscher. Die sind wirklich imposant - dann sehen wir auch den ersten Gletscher- wow 😳. Ich sitze bequem hinten mit hochgelagertem Bein. Dank unseres tollen Panoramaglasdaches habe ich auch von hinten eine schöne Rundumsicht. Wir schweigen die meiste Zeit und bestaunen die Landschaft 🏞. Leider sehen wir keine Tiere - die verkriechen sich bei dem Wetter auch lieber. Gegen 12.30 Uhr erreichen wir dann das Columbia Icefield. Den Skywalk haben wir vor ca. 10 Minuten passiert- es gab aber keine Einfahrt- übersehen? Naja für mich wäre das eh schwierig. Jetzt schauen wir erstmal ob wir auf den Gletscher kommen. 😀Read more

  • Day3

    Glacier Skywalk, Columbia Icefields

    August 22, 2017 in Canada ⋅ ☁️ 14 °C

    A short distance from the glacier, we were shuttled over to the Glacier Skywalk. An engineering marvel, this Skywalk extends out of the mountain providing the most spectacular view of the mountains and Glacier in the backdrop. Walking on 4 layers of bullet proof glass you can see a full 360 view, 918 feet over the Sunwapta Valley below. The Skywalk cost 21 million to build and was built in 2014. They provided us with handheld devices to listen to a guided tour of the Skywalk which was quite interesting to hear.

    On to the next stop... Jasper!
    Read more

You might also know this place by the following names:

Parker Ridge