April 2017
  • Day20

    Good old Germany...

    April 26, 2017 in Germany ⋅ ⛅ 6 °C

    ... Würd am liebsten gleich wieder weg.
    Habe zum Flug nach Düsseldorf jetzt meinen 12. (ZWÖLFTEN!) Boarding Pass für den Flug nach Miami und zurück bekommen. Neuer Rekord.
    Uns wir haben auch gut Platz von London nach Düsseldorf. Im A320 mit 174 Plätzen sind immerhin insgesamt 35 davon belegt :D
    Schade dass bei den anderen Flügen mehr los war. Wobei... Sind ja mit United Airlines geflogen, da sollten wir wohl froh sein, dass die uns überhaupt mitgenommen haben. Die Hinflüge waren auch bei uns mehrfach überbucht.
    Auf jeden Fall taucht mein Rucksack am Ende nicht auf dem Gepäckband in Düsseldorf auf. Der Typ beim Schalter sagt, er weiß nicht, wo mein Rucksack is. Ist nicht im System...

    Wie??? Nicht im System???

    Naja, falls (ja er sagt FALLS) sie ihn finden, schicken sie ihn zu. Ganz prima natürlich jetzt für mich. Also gut, ab zum Aldi, stilecht mit ner ordentlichen Tasche und Verpflegung ausstatten und dann geht's bald mit dem Fernbus für weiterere 5 Stunden + Richtung Heimat. Jetzt schlag ich erstmal noch weng Zeit am Busbahnhof tot, bevors los geht.

    ... Hab ich schon erwähnt, dass ich wieder weg will...
    Read more

    Tut mir leid für dich, Claudia. Ich hoffe dein Rucksack taucht wieder auf. ALDI hat übrigens vorhin bei deiner Mutter angerufen. Die wollten mit dir reden, wegen eurem Sponsoring-Vertrag ;) LG, BDB

    4/26/17Reply
    On the way

    Hab das ungute Gefühl, dass der nicht mehr kommt :/ vielleicht bekomm ich ja Ersatz beim Aldi :D

    4/27/17Reply
     
  • Explore, what other travelers do in:
  • Day20

    Review

    April 26, 2017 in the United Kingdom ⋅ ⛅ 2 °C

    5 Becher Rotwein später und 28 Grad kälter haben wir Chicago hinter uns gelassen und warten in London auf den Weiterflug. Langsam wird es absehbar.

    Und sonst: Rückblickend war der Trip ganz gut, Wetter war spitze, vor allem wenn ich hör dass es in Deutschland geschneit hat... Ihhhhh. Und New Orleans war richtig gut. Die Stadt und die Zeit dort haben mir extrem gut gefallen. Da könnt ich mir auch vorstellen nochmal hinzugehen. Der Rest, naja... nett, aber mehr nicht, und für nett ists mir persönlich zu teuer.Read more

  • Day19

    Goodbye USA

    April 25, 2017 in the United States ⋅ ⛅ 18 °C

    Jetzt geht's wieder ins kalte Deutschland. Erstmal hab ich noch mehrere Herzstillstände auf dem Weg zum Flughafen... Stau... Wir sind sowieso schon spät dran (was nicht an mir liegt!), dann kommt keiner zur Gepäckaufgabe... und es sind nur noch 20 Minuten bis Boarding. Glücklicherweise ist am Security Check nix los und Boarding läuft schon als wir am Gate ankommen. Das hatte ich auch noch nie, keine 5 Minuten verschnaufen am Flughafen und nicht einmal hingesetzt und unsre Sitzplätze werden erst direkt am Gate zugewiesen (hier bekommen wir auch erst die Tickets, online check-in ging nicht).
    Inzwischen merk ich auch dass ich vielleicht doch etwas zu lange in der Sonne war, mein Rücken brennt :/ nicht so angenehm bei der bevorstehenden 32 Stunden Heimreise wie gehabt über Chicago und London nach Düsseldorf.
    Read more

  • Day18

    Noch mal chillen... auf Key West

    April 24, 2017 in the United States ⋅ ⛅ 27 °C

    Palm Beach hatten wir ja schon (hat bisher keine Erwähnung gefunden...), jetzt doch auch noch geschafft nach Key West zu fahren. Allerdings ohne Übernachtung, das kann ich mir hier echt nicht leisten!
    Dafür dass es soooo hochgelobt is, bin ich doch etwas enttäuscht. Is schön hier, aber mit Miami Beach vergleichbar. Und an Destin kommt es echt nicht ran. Also rein vom Strand. Das Wasser ist dafür nichtmal 1m tief, ist sehr klar, fällt nur ganz flach ab und ist dadurch natürlich auch relativ warm. Aber eben auch etwas langweilig, so ohne Wellen...
    Read more

  • Day17

    Southern Glades

    April 23, 2017 in the United States ⋅ 🌙 22 °C

    Da heut auch ein Wetter-Hin-und-Her herrscht und es abwechselnd superheiß bei blauem Himmel ist und in Strömen regnet, haben wir natürlich auch bei jedem Marsch eine Wolke aus Mosquitos um uns herum. Soviel vorweg: bisher hab ich keine größeren Schäden davon getragen :D

    Abends geht's in ein kleines Puerto Ricanisches Restaurant. Habe "El Special" und nen Margarita. Super lecker beides und die Angestellten sind wahre Schätze :) lohnt sich immer wieder etwas abseits nach lecker Essen zu suchen.
    Read more

  • Day17

    Flamingo

    April 23, 2017 in the United States ⋅ ⛅ 26 °C

    Heute geht's in den südlichen Teil der Everglades nach Flamingo. Beim letzten Mal hatten wir gehört, das es hier mehr Trails zum Durchlaufen geben soll. Also ist heut Hiking geplant!
    Bereits beim ersten Stop erfahren wir, dass keiner der Tracks länger als 1 Meile ist. Na gut, dafür sind es insgesamt immerhin 7 Verschiedene.
    Gleich der erste ist etwas enttäuschend. Man läuft durch ein paar zusammenstehende Bäume, der Weg geteert und freigeräumt. Schade eigentlich.
    Der nächste ist etwas spannender, über einen längeren Steg durch den Sumpf. Hier sehn wir auch wieder Alligatoren, Schildkröten und Massen an Vögeln und Fischen. Die anderen Tracks sind nett, aber mehr auch nicht, aber immerhin entdecken wir auch noch eine wunderschöne Eule, die entspannt zwischen den Bäumen chillt. Das war's so ziemlich an Highlights. Ach halt: wir haben noch ein Amphitheater gefunden... Seht selbst...
    Read more

  • Day16

    Ein freier Tag

    April 22, 2017 in the United States ⋅ ⛅ 27 °C

    Heute steht mal nix an, und das ist auch so geplant. Bzw. eigentlich war der Plan heute weng an Strand zu gehn und gehn abend Richtung Norden aufzubrechen.
    Natürlich macht uns genau heute das Wetter n Strich durch die Rechnung. Es hat geregnet und es hängen dunkle Wolken über Vero Beach. Das erst Mal, dass es nach schlechtem Wetter aussieht. Wir beschließen uns trotzdem den Strand kurz anzusehen, und spazieren dort etwas herum. Nach kurzer Zeit reißen die Wolken dann doch noch auf und es wird wieder ordentlich heiß.
    Kurz vor Homestead hab ich dann auch gleich einen Aldi Süd entdeckt. Musst ich direkt rein.
    Read more

    Finde ich auch sehr konsequent, dass es ein ALDI Süd ist...ALDI Nord sollte es auf keinen Fall vor North Carolina geben, da sind wir Deutschen kompromisslos!! *G* LG, Bernd

    4/25/17Reply
     
  • Day15

    Kennedy Space Center

    April 21, 2017 in the United States ⋅ ☀️ 27 °C

    Joa, was gibt's zu sagen. Die Amis feiern sich hier ordentlich selbst :D
    Trotzdem und trotz des fiesen Eintrittsgelds ($50 pro Person für den Standart Eintritt, da geht noch mehr) ist es recht cool hier. Doch auch ne spannende Entwicklung, und die Raketen und Abschussrampen in realer Größe zu sehn ist schon sehr beeindruckend. Außerdem leben hier noch richtige viele Tiere, die man auch auf dem Rundtrip mit dem Bus sieht: u.a. haben wir Alligatoren, Schildkröten und ein riesiges Adlernest gesehen.
    Und ich hasse ja Souvenirshops, und ich wollt echt nix kaufen... Aber ich konnt einfach nicht anders...
    Read more

    Die Claudi is ein Neeee-heeeeerd ;-p :-D Bussi, Bernd das Brot

    4/25/17Reply
    On the way

    Ach, gibs zu, die Cap hättest du auch gern :P

    4/25/17Reply

    Erwischt!

    4/25/17Reply
     
  • Day15

    Daytona Speedway

    April 21, 2017 in the United States ⋅ ☀️ 25 °C

    So, der morgen startet erstmal wieder mit der Planung der nächsten Unterkunft. Heute und die letzten 2 Nächte sind jetzt schon gesichert. Morgen werden wir mal sehn wo es uns hin verschlägt.

    Jetzt gehts dann erstmal zum Daytona Speedway, als kleiner Auto-Fan will ich mal sehn, wie so n typisches Nascar Stadium aufgebaut is. Was soll ich sagen... RIESIG, allein die Ränge. Und auch wenn die Strecke an sich eher öde is, sieht man immerhin die komplette Strecke von jedem Platz aus, nicht nur Kurvenabschnitte wie bei Formel oder DTM. Auch nett.
    Leider kann man den Track nur in Kombi mit ner Tour besichtigen. Da es ja aber noch zum Kennedy Space Center gehen soll, geht's ohne Tour direkt weiter zum Cape Canaveral.
    Read more

  • Day14

    Sankt Augustine

    April 20, 2017 in the United States ⋅ ☀️ 26 °C

    Direkt nach Georgia geht's jetzt nach St Augustine, die älteste besiedelte Stadt der USA. Schönes Städtchen, mal ausnahmsweise alte Gebäude und auch ein cooles spanisches Fort. Und auch gleich den Friedhof der Kuscheltiere entdeckt.
    Nach ein paar Stunden rumlaufen in der knallenden Sonne dröhnt mir weng der Schädel, brauch erstmal ne Pause. Dafür geht's in ein kleines Café, und auch hier gibt's lecker Eis. Dieses Mal: Mint Chocolate Chips.
    Gegen Abend sind wir in Daytona, ich will unbedingt den Speedway sehn, schade, dass grad kein Nascar hier ist. Hoffentlich kommen wir morgen ohne Tour rein...
    Read more