Satellite
Show on map
  • Day66

    Camino Inca - Day 2

    December 6, 2014 in Peru ⋅ 🌙 23 °C

    Pünktlich um 5 Uhr morgens wurden wir mit einer Tasse Coca Tee geweckt zum Start in den härtesten Tag unseres Trails: 5 Stunden Wanderung bis auf 4300m Höhe, unzählige natürliche Treppenstufen, das beste Po Training und der absolute Härtetest!

    Ein schwere Kampf mit dem Schweinehund kann ich euch sagen, speziell die letzten zwei Stunden waren die Hölle, man sah zwar das Ziel - den Gipfel - aber irgendwie kam man nicht näher. Nachdem ich mich die ersten Stunden noch fleißig an der Spitze der Gruppe bei unseren Fiesta-Boys Geof und Chris aus Australien halten konnte, haben diese mir auf der letzten Etappe wirklich als Zug gefehlt. Dafür hatte ich wunderbare Gesellschaft mit unserer lovely Britin Louise...immer eine Kurve nach der anderen und Pausen waren erst wieder erlaubt sobald das Ziel wieder sichtbar wurde.

    Nach endlosen Stufen wurden wir oben dann aber gebührend willkommen geheißen: Rum zu Ehren unseres Birthday-Boys Ben!! Obwohl das Zeug eigentlich widerlich war hat es die Lebensgeister definitiv wieder zurückgeholt ☺️

    Noch weitere zwei Stunden den Berg runterklettern, bis es dann bei Ankunft im Camp eine eiskalt erfrischende "Dusche" an einem kleinen Wasserfall gab ?

    Obwohl das Essen mittags und am Vortag schon köstlich war, gab es Abends noch eine größere Überraschung. Die Jungs haben es geschafft die Campingküche auf ein ganz neues Level zu heben mit einem frisch gebackenen Geburtstagskuchen für Ben ☺️
    Read more