France
Abbaye de Fontevraud

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
30 travelers at this place
  • Day3

    Champignonnière le Saut aux loups

    August 21, 2019 in France ⋅ ☁️ 26 °C

    Nachdem uns die erste Champignonszucht nicht als Gast haben wollte, versuchten wir es nach unserem Schlossbesuch ein zweites Mal.

    Champignons, oder allgemein Pilze werden hier in den Höhlen gezüchtet, die durch den Abbau der Kalksandsteine entstanden sind. Das Klima in diesen Höhlen ist ganzjährig feucht (über 90% Luftfeuchtigkeit) und die Temperatur liegt bei konstanten 13°C. Diese Bedingungen sind ideal für die Zucht von Champignons, Shiitake-Pilzen, Austernpilzen und sogenannten Pilyotte-Pilzen. Daher hat man schon um 1900 begonnen die Champignonszucht aus dem Umland von Paris hierher zu verlagern.

    Zu Beginn der Produktion wurden eine Art Hügelbeete aus Mist und Stroh aufgeschüttet. Diese erhielten eine Wasserrinne, um die Feuchtigkeit zu gewährleisten. Der verrottende Mist liefert den Champignons die richtige Nahrung zum wachsen. Später wurden diese Hügelbeete umgebaut in Holzkästen, die mit der Mistmischung bestückt werden. Heute handelt es sich um mit Folie ausgelegte Metalkästen, da man diese draußen befüllen und 'impfen' kann und sie dann erst in die Höhlen bringen muss.

    Zur Zucht von Champignons werden deren Sporen gewonnen. Diese Keimen auf einem Nährboden. Danach wird das entstehende Wurzelgeflecht und Gefäße mit Getreidekörnern gegeben. Das Wurzelgeflecht ummantelt völlig die Körner. Diese ummantelten Körner werden dann auf den Mist ausgebracht und dienen als 'Keimstelle' für die neuen Champignons.

    Ein derart präparierter Mistkasten muss dann etwa 5 Wochen stehen, bis die Champignons erntereif sind. Jeder Kasten kann etwa 3 Wochen lang bis zu 5 mal abgeerntet werden. Danach ist er verbraucht und muss neu angelegt werden.

    Hier in den Höhlen sehen wir außerdem die Zucht der anderen Pilze. Ein faszinierendes Labyrinth, das nicht nur die Zucht von braunen Champignons sehr schön zeigt, sondern auf interessante Weise dem Betrachter auch zum Beispiel Austernpilze näher bringt. Im zugehörigen Shop hätten wir die Pilze auch kaufen können, aber dazu dauert unser Urlaub noch zu lange.
    Read more

  • Day4

    Abbaye Royale de Fontevraud

    August 22, 2019 in France ⋅ ☀️ 27 °C

    Nach unserer Sandwichpause fahren wir weiter zur königlichen Abtei von Fontevraud.

    Die Abtei von Fontevraud ist die größte erhaltene Klosteranlage in Europa und gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Das Kloster ist seit 1905 säkularisiert. Es gibt einen Rundgang durch die Gebäude und einen Rundgang durch die Klostergärten.

    Besichtigt werden können: die riesige Abteikirche, der Kreuzgang, der Kapitel Saal, die Scharzkammer, der große Schlafsaal, das Refektorium und die romanischen Küchen. Im Garten gibt es ebenfalls verschiedene Gartenteile zu besichtigen. Außerdem gibt es einen Aussichtspunkt, von dem aus das ganze Gelände überblickt werden kann.

    Das gesamte Ensemble ist beeindruckend. Aber aufgrund der Säkularisation fehlt ein wenig das Flair. Man besichtigt eine ehemalige Kulturstätte, nicht weniger, aber auch nicht mehr.
    Read more

  • Day13

    Montsoreau

    August 12, 2016 in France ⋅ ☀️ 20 °C

    A very sunny and beautiful 40 miles along La Loire, lots of lovely wide sandy beaches and the prettiest village called Le Thoureil right on the waters edge (we're going to live there, obvs).

    Spent the afternoon looking around Montsoreau Chateau, stunning but unfortunately hosting a contemporary art exhibition which neither of us could understand. A lot of staring with blank faces!!!

    Went to Saumur Chateau this morning. Bigger and grander, much more up Olly's rue. Now enjoying an enormous beer before we head back to camp and Olly embarks on his mission to shed some trailer weight, something he has become verging on obsessed with in the last few days... first victim is the much loved air matress :( followed by 'cutting out sections of tent'.

    Update on how much sleep we get tonight awaits...
    Read more

    Olly! You can't expect your wife to sleep without an air mattress and neither should she have to. Poor Goat! X

    8/21/16Reply
     
  • Day17

    Stellplatz gesucht...

    July 10, 2019 in France ⋅ ⛅ 21 °C

    Als letztes Ziel für eine Übernachtung in Frankreich hatten wir folgende Kriterien: an der Seine und möglichst nahe bei einem Schloß. Wir entschieden uns für das Schloß bei Vernon an der Seine, einen passenden Stellplatz wollten wir dann später finden. War bisher ja auch immer ganz einfach.
    Diesmal leider nicht.

    Auf dem Weg haben wir aus der Ferne "Höhlenhäuser" (halb im Berg, s. Foto) gesehen, noch beim Schloß Montsoreau an der Loire angehalten, und anschließend ein Picknick am Flussufer gemacht - "Aurevoir, la Loire!"

    Die Zeit verging, aber weit waren wir noch nicht gekommen. Also rauf auf die Autobahn und Strecke machen...

    Es wurde immer später, die Wege immer schlechter und es wurde bereits dunkel als wir endlich am Ziel ankamen. Der anvisierte Stellplatz an der Seine stellte sich allerdings als wenig einladend inmitten eines Industriegebiets heraus. Das Flussufer war mit Plastikmüll dekoriert, und die Raffinerie zu unserer Linken nur mit viel Fantasie als romantisches Schloß zu erkennen. Wir waren müde und die anderen Stellplätze im selben Ort waren gleich neben den Bahngleisen (und daher keine Alternative). Aber so durfte der Abend nicht enden, irgendwie war das zu deprimierend als Abschluss dieser schönen Reise. Also haben wir nochmal abseits der Seine nach Stellplätzen gesucht, und einen Parkplatz für Womos gefunden, der wohl zu dem Wohnort von Claude Monet gehörte. Von dort aus konnte man sein Haus und seinen Garten besuchen. Kein "Schloß", und Haus und Garten haben wir zuhause auch, aber angesichts der Alternativen und der drängenden Zeit einen letzten Versuch wert, also los. Um halb elf, es war schon dunkel, standen wir dann vor verschlossenen Schranken. Na toll. Was jetzt?

    Zum Glück ließen sich die Schranken öffnen und so sind wir dann heimlich, still und leise auf den Parkplatz gefahren, die Scheinwerfer aus, um niemanden zu stören. schnell noch eine Suppe heiß gemacht und ab ins Bett. (LK)
    Read more

    Martina Selle

    Ganz schön mutig.

    7/12/19Reply
     
  • Day6

    Abbaye de Fontevraud

    April 25, 2017 in France ⋅ ⛅ 4 °C

    Heute war das Wetter leider regnerisch. Unser erstes Ziel: Die Abtei von Fontevraud. Kloster bis zur Französischen Revolution, danach Gefangenenlager, nun Kulturstätte. Ein sehr eindrücklicher Vormittag!Read more

  • Day15

    Biketour von Saumur nach Turqant

    July 19, 2019 in France ⋅ ⛅ 23 °C

    Biketour. https://www.komoot.de/tour/80393586?ref=itd

    Saumur ist ein schönes Städtchen mit vielen kleinen Restaurants und Shops. Unser Womostellplatz liegt direkt auf der Loireinsel mit einem schönen Blick auf das Château Saumur.
    Die Biketour geht vorbei an den Hoehlendoerfern von Turquant entlang der Loire zur Abtei Fontevrault der letzten Ruhestätte von König Löwenherz. Dementsprechend viele Engländer tummeln sich hier.
    Read more

  • Day2

    Montsoreau

    October 8, 2018 in France ⋅ ☀️ 16 °C

    Lundi, 8 octobre 2018
    Nous voulons atteindre ce soir la région des châteaux de la Loire et trouver un aussi bel endroit pour notre bivouac que hier soir. En passant par Montargis et Orléans, nous suivons dorénavant la Loire. Beaugency est une belle ville médiévale avec abbatiale et château. Nous allons admirer ce petit joyau et laissons nous gâter au Relais du Château. En passant Blois et Tours, nous arrivons à l'embouchure de la Vienne dans la Loire et prenons nos quartiers à Montsoreau au camping L'Isle Verte, au bord de la Loire. Une petite promenade nous fait découvrir ce bourg, son château et ses ruelles étroites. Une bière sous les derniers rayons de soleil, nous fait du bien.Read more

  • Day37

    Guinguette de Vienne

    June 19, 2020 in France ⋅ ⛅ 20 °C

    Des troglodytes et des beaux points de vue (après de belles montées !)

    Monique Samson

    Que de découvertes!

    6/20/20Reply
    Françoise Gourret

    Un nouveau type de transport

    6/20/20Reply

    Ils le font aussi pour les adultes??? [Yvane]

    6/23/20Reply
     

You might also know this place by the following names:

Abbaye de Fontevraud