Germany
Karnin

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

3 travelers at this place

  • Day2

    Prerow/Zingst

    September 3, 2019 in Germany ⋅ ☁️ 15 °C

    2.Tag :
    Um 8Uhr Frühstück, dann geht's bei leichtem Regen zum Nationalpark Prerow. Flotten Schrittes mach i mi auf den Rundweg zum Darßer Ort, wo jetz dann im Fischland/Darß im Herbst die Kraniche herziang. Wetter is leicht regnerisch, aber ned koit. Der Weg führt mi über Holzstege, Sand und Kieferwälder bis zum Weststrand. Obwohl sehr bewölkt, is es hier superschee... und ziemlich stürmisch. Kurzer Abstecher auf den Leuchtturm, wo's oan boid davowaht! Rückweg durch den Woid zum Parkplatz am Campingplatz. Insgesamt bin i 4 Stunden ganga. 😅💪. I fahr no nach Zingst, wo i im sehr schönen und nostalgischen Café Rosengarten sehr guad'n Kuacha und Kaffee mit Kardamom genieße. Anschließend laaf i no a Stund durch Zingst. Zu guter Letzt lass i den Dog am Strand ausklinga, wo nomoi voi de Sonne durchkimmt . Schee is hier... Es reicht einfach, nur auf's Meer zu schaun und nix sogn miassn. I bin froh.Read more

  • Day3

    Sassnitz/Binz/Sellin

    September 4, 2019 in Germany ⋅ ☁️ 19 °C

    3.Tag:
    Ausgeschlafen Frühstück um kurz nach hoibe achte. Wetter is guad, Sonne scheint. Auf geht's auf die Insel Rügen! Die 2,8 km lange Rügenbrücke auf die Insel is scho sehr imposant! Vom Parkplatz Hagen oberhalb von Sassnitz geh i los durch den Jasmunder Nationalpark. Zur Victoriaaussicht, von wo aus ma de Kreidefelsen seng ko. Tolle Aussicht👍. Dann weiter durch die Buchenwälder bis nach Lohme. A Stück am Findlingsstrand entlang. Der Weg ziagt se ganz schee, bin scho 3 Stund unterwegs. In Lohme hob i Glück und grod kimmt da Bus daher, der mi bis zum Parkplatz Hagen zruck mitnimmt. I fahr nach Sassnitz, wo i an der Strandpromenade Kaffee und Kuchen genieße. Dann fahr i bis in Ostseekurort Binz. Tolle Strandpromenade, mondänes Kurhaus, weißer Sandstrand. Aber uferlos vui Touristen ab ca. 70 Jahre aufwärts!! I mach a paar Fotos... des reicht ma hier. Weiter geht's dann no nach Sellin. Ebenfalls Kurort, ned ganz so überlaffa wie Binz. Hier punktet der Ort mit der einzig bebauten Seebrücke, des is scho a sehr spektakulärer Ausblick.!! Im Seebrückenrestaurant wär i gern einkehrt,... Aber do woit i mi jetz dann doch ned alloa neisitzn. 😔. Dann nach i mi auf'm Rückweg, der no ca. eine Stunde von da Unterkunft entfernt is. Abendessen um 19 Uhr im Hotel. Ein anstrengender, aber sehr sehenswerter Dog geht zu Ende. Es geht ma guad. 😊Read more

  • Day4

    Insel Hiddensee

    September 5, 2019 in Germany ⋅ ☀️ 18 °C

    4.Tag:
    Die ganze Nacht hods g'rengt ohne Ende. Um so überraschter bin i, dass in da Friah voi de Sonne scheint! Um 8.15Uhr beim Frühstück entscheid ' i spontan, nach kurzem Blick in die Schiffsfahrzeiten , zur Insel Hiddensee überzusetzen. Um 9.20 Uhr legt des Schiff in Stralsund ab. 24Min. laut Navi bis Stralsund. Bis dahin hob i koa Ahnung wo da Hafen is. Den Weg kenn i scho, Hafen find i scho..... so mein Gedanke. Oiso, los.... Prompt kimm i am Werfthafen raus!! I fahr no bissl rum... jetz werds zeitlich knapp. Dann doch no schnell mit Google maps... I seh as Schiff, alle Leid scho drauf. No schnell auf an Parkplatz direkt am Hafen, Rucksack raus, keine Zeit mehr für an Parkschein lösen, scheiß drauf! Im Galopp zum Schiff, "schnell no a Fahrkarte" ruaft ma da Fährmann zua. De is glei kaaft und rauf aufs Schiff, geschafft!! Hinter mir werd de Brücke eizogn.... los geht's, ... De Fährmänner homms lustig gfundn und i bin froh. 😅🥴😁Über 2 Stunden dauert de Fahrt, do hob i gnua Zeit zum verschaufa. De Insel is Autofrei und fast olle leihen sich a Radl aus, a de de sonst nia fahrn🙄🙈. I geh den Strandweg, barfuß im Sand. 4km bis zum Leuchtturm teilweise über'n Höhenweg durch den Woid. Tolle Aussicht, leider is jetz sehr bewölkt. I geh weiter bis zum Kloster (de Bezeichnung is a Witz... is a ganz normale, einfache Insel Kirche!) ca. 2km. In a kloana, eher greisligen Bäckerei kaaf I mia an Kaffee und an eher schlechten Kuacha. Und in dem Moment fangts as schütten o wos geht.! I sitz nur do und schau zum Fenster naus und dem Regen zua. I kimm mia vor, wie im Café am Rande der Welt! Und trotzdem fühl i mi in dem Moment unglaublich zufrieden. Nach 'ner hoiben Stund is ois vorbei, Sonne scheint, i mach mi auf'm Weg zum Schiff am Hafen. Rückfahrt um 16 Uhr.
    Um 18.40 Uhr endlich in Stralsund.
    Ein spannender, beeindruckender Dog geht zu Ende. Hiddensee is wunderschee. ♥️
    Ach ja, leider war diesmoi a Strafzettel am Auto... Parken ohne Parkschein! 🙈😂
    Read more

  • Day5

    Stralsund/Zingst

    September 6, 2019 in Germany ⋅ ⛅ 16 °C

    5.Tag:
    Blick aus dem Fenster.... Sonne!! Der Wettergott is wieda moi auf meiner Seit'n. I bin dankbar🙏.
    Nach dem Frühstück geht's direkt nach Stralsund.
    I geh einfach drauflos. Lass mi treiben. Die Kirchen san Backsteingotik pur und a sonst wiederholt se diese Bauart an jeder Ecke. Stralsund is total schee und i laaf bis nachmittag kreuz und quer durch de Stadt. Mittag iss im Hafen auf am Fischkutter Matjesbrötchen mit Kaffee 🙈 und a bissl shopping geht a no. Am späten Nachmittag beschließ i, den letzten Dog am Strand zu beenden. I fahr extra nomoi bis Zingst und bin dann um hoibe 6 dort. I sitz mi no gemütlich in den Strandkorb und anschließend mach i no a Stunde an Strandspaziergang. Ein Störtebeker zum Abschied, des braucht's no. 🍺Um hoibe 8 fahr i zruck.
    Eine superscheene Woche geht zu Ende. Moing fahr i wieda hoam. Keine Minute hod mi greit . Es gibt hier no sovui zu seng, dafür lohnt es sich, wieder zu kemma. Dass i alloa war, hob i ois angenehm und frei empfunden. Manche Sachen san bestimmt zu zwoat scheener, aber so wie's war, war's guad.
    Servus, Ostsee, I kimm gern wieda. 🙋🏻‍♀️
    Read more

  • Day7

    Auf nach Rügen

    October 23, 2020 in Germany ⋅ ⛅ 12 °C

    Bei herrlichem Sonnenschein sind wir nach Rügen gefahren. Die Navifee lenkte uns auf der linken Seite zur Wittowe Fähre. In Lüttgendorf stellten wir das WoMo ab und fuhren mit den Rädern nach Wiek.

You might also know this place by the following names:

Karnin