Satellite
Show on map
  • Day38

    Day #35 Universal Studios

    October 10, 2017 in Singapore ⋅ ⛅ 31 °C

    Zum ersten Mal besuchten wir einen Vergnügungspark der Universal Studios.

    Bekannt als das erste Filmstudio Hollywoods und für eine beträchtliche Anzahl an Blockbustern (ich habe mich schon immer gefragt, was dieser Begriff genau bedeutet), wie "Jaws", "E.T." oder "Jurassic Park" (danke, Herr Spielberg), betreibt Universal Studios nebenher noch filmbasierte Vergnügungsparks.
    Diese bestehen aus Achterbahnen und oftmals Demonstrationen zu Filmproduktionen. Filme sind nach wie vor eine Kunstform (nicht unbedingt diejenigen, welche zu 90% aus CGI Effekten bestehen, aber sonst schon), welche viel Planung und Raffinesse verlangt.

    Dass unheimlich viel Aufwand und Denkarbeit hinter solchen Filmen steckt, wurde im Park gut vermittelt. Wir waren absolut begeistert von den Achterbahnen und 3D unterstützten Fahrten. Mein persönlicher Favorit war die Achterbahn zum Film "The Mummy" mit überraschenden Lichteffekten, "Jumpscares" von Robotermumien und einer lange Achterbahnfahrt (manchmal auch rückwärts) im Dunkeln und somit im Ungewissen.

    Wir verbrachten den ganzen Tag im spärlich besuchten Park und klapperten jede, einzelne Bahn ab. Das Universal Studio ist mit Abstand das Beste auf der ganzen Sentosa Insel (gefolgt von Bier-im-Pool trinken).

    Am Abend deckte sich Pascal, der sich erkältet (oder wie wir sagen, leicht infiziert) hat, mit Halspastillen und Nasenspray ein. Diese erfüllen hoffentlich ihren Zweck.

    Wir kehrten zurück in ein sehr ruhiges Hostel. Diese Nacht beherbergt es lediglich 6 Gäste in unserem 18 Personen Zimmer, was ungewohnt und sehr angenehm ist. Definitiv die einzige, positive Erinnerung an die Herberge, neben der Tatsache, dass die Hostelwaschmaschine, jedesmal, wenn sie fertig ist, einen Ausschnitt von Schuberts "Forelle" spielt. :)
    Read more

    Christine Schärer

    🤢🤤😲

    10/10/17Reply
    Christine Schärer

    Uiuiuiii die gits no 😉😉

    10/10/17Reply