Satellite
Show on map
  • Day4

    Zum Schluß...

    October 6, 2016 in Lithuania ⋅ ☁️ 7 °C

    ...noch ein kleines Fazit

    Das ich überhaupt den Weg nach Litauen gefunden habe, Litauen ist jetzt nicht unbedingt der touristische Hotspot, lag an dem unverschämt günstigen Flugpreis.
    Mein Fazit, ein Ausflug ins Baltikum lohnt sich. Klaipeda und auch Vilnius sind sehr europäisch. Beide Städte sind sehr sauber und die Altstädte sind top saniert. Ihr findet dort ähnliche Standards wie zu Hause, was Lokale, Restaurants und Hotels betrifft. Auch die Auswahl an Cafés und Restaurants lässt keine Wünsche offen. Nur preislich günstiger als zu Hause. Die öffentlichen Verkehrsmittel sind verlässlich und preislich sehr moderat. Ich bin super von A nach B gekommen und fand das sogar richtig entspannt (das ich das mal sagen würde, ich und ohne Auto, hätte ich selbst nicht erwartet).
    Da fehlt mir zu Deutschland allerdings der Vergleich, ich fahr nur ab und an mal in HH oder Berlin mit den Öffentlichen.
    Verlässt du die klassischen Touri- Pfade in Litauen, was ich immer mal getan habe, bewusst oder auch mal unbewusst (letzteres könnte man auch verlaufen nennen 😃), findest du natürlich auch Ecken mit Potenzial zur Verbesserung und an der Peripherie der Innenstädte ganz viel sozialistisches Wohnungsbauprogramm. Da ist man mit dem Aufhübschen noch etwas hinterher.
    Ich habe mich alleine nie unsicher oder bedroht gefühlt, auch wenn ich meist erst gegen 21/22 Uhr in meine Herberge zurückgekehrt bin. Die bösen Buben wird es dort sicher genauso geben wie zu Hause.
    Litauen ist ein relativ kleines Land mit knapp drei Millionen Einwohnern. Landschaftlich eher wie Mecklenburg, flach. Ich hab mal meinen Freund Google gefragt, die höchste Erhebung ist ca. 300 Meter hoch. Also für Freunde des Alpinsports eher weniger geeignet.
    Aber für die Liebhaber von Meer und Strand unbedingt.

    Ich habe mir mal zwei weitere Städte im Baltikum auf meine Wunschliste gesetzt...

    Ihr wollt da hin? Fragen? Ich verrate euch gerne mehr, wenn es euch interessiert.
    Read more