Hannes Heckel

Joined August 2016
  • Explore, what other travelers do in:
  • Day17

    Mother City

    February 2, 2017 in South Africa

    Zurück in CT. Gleich mal zum Abgewö... also zur Gewöhnung an die Zivilisation: Camps Bay und Waterfront. Viele Menschen laut, im Vergleich zu den letzten Wochen eher schlechtes und teures Essen. Aber schön is schon.

  • Day15

    aus

    January 31, 2017 in South Africa

    mein schirm hat wohl auch genug vom fliegen hier. es war ein entspannter tag, leicht thermisch über der map heute, aber ich bin dann lieber mal landen gegangen.

  • Day14

    flying high

    January 30, 2017 in South Africa

    ich bin schön langsam satt geflogen. dabei hatte ich heute schon wieder so ein "first".
    peter hat mich bei viel wind in die luft geworfen, und hoch gings. nach einer stunde rumhängen, es trägt bis fast joplins rüber, sehe ich schirme hoch an der ridge rumhängen. dazwischen ist halt kleinkrantz, bedeutet bisserl fußmarsch. denkste. der SW steht perfekt an, und die höhe langt, so dass ich ohne stop von dolphin`s guesthouse bis gericke`s point durchfliegen kann. 16 km. Zurück hats um 50m nicht gereicht, aber was solls...Read more

  • Day13

    the map, the burger and the sunset

    January 29, 2017 in South Africa

    ja gut sicherlich, was soll man groß jammern, wenn man die map und den luftraum bei besten (ok, windigen, nicht anfängertauglichen) bedingungen für sich hat. bei sonnenschein und 25 grad. ohne blitzeis und so.
    als dann joshis horde wieder vom sandkastl spielen rauf kam und den wind verscheucht hat, bin ich meinem hunger gefolgt, der mich ins cocomo gezogen hat - oder hat der eher auf den durscht gehört? egal.
    naja und abends dann noch bisserl romantik. booooooring. aber halt auch schön.
    Read more

  • Day12

    chasing my shadow

    January 28, 2017 in South Africa

    immer wieder: der Wetterbericht (Windfinder) hier ist der Hammer. knapp 2 Stunden Airtime, eigentlich fast alleine (max. 10 Schirme), Wind genau wie vorhergesagt anfangs ziemlich stark und dann bis ca. 17.30 nachlassend noch fliegbar.
    Happy.

  • Day12

    radln ginge ohne führerschein

    January 28, 2017 in South Africa

    nachdem gestern ein lazy day war und sich meine mitfahrgelegenheit nach CT frühzeitig abgereitsbist, hab ich mich heute mal nach alternativen umgesehen.
    in wilderness wollte ich ein radl mieten, um wenigstens vor ort mobil zu sein. abgesehen davon, dass der verleih samstags zu hat (wtf?!?), kostet ein mtb 250 rand am tag, also ca. 18€. ein mietwagen würde nur 12€ kosten. was bitte haben die geraucht?!
    ein shuttle nach CT ist dagegen echt günstig, 330 rand für 450km. zum vergleich: wenn ich hier vom hotel rauf zur map will, zahle ich 100 rand. für 10 min fahrt. auch ok, aber die preise stehen hier irgendwie nicht in relation zueinander bzw sind klr nach touri und allgemein getrennt.
    weitere beispiele:
    ein 20min tandemflug kostet 1300 rand, fast 90€, also so viel wie in de/at.
    ein abendessen mit 200g filet mit beilagen und einer halben flasche top rotwein kostet ca 250-300 rand, ca 20€. der wein ist dabei nur ungefähr doppelt so teuer wie im supermarkt, wo er mit ca. 70-90 rand, 5-6€, leicht unter unserem supermarkt-niveau liegt. so eine flasche im lokal würde bei uns aber sicher >>20€ kosten.

    wie überall lohnt es sich also, bisserl preise anzuschaun und nicht nur in € umzurechnen, was fast immer sehr günstig im vergleich zu dem bei uns gewohntem ist.
    Read more

Never miss updates of Hannes Heckel with our app:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android