Satellite
Show on map
  • Day4

    Mount Popa

    October 27, 2013 in Myanmar ⋅ ☀️ 0 °C

    Im strömenden Regen fahren wir zum Mount Popa, dem heiligen Berg der Nats. Der Mount Popa ist aber auch Heimat für unzählige verwöhnte und freche Tempelaffen, denen allerdings heute auch zu nass ist.

    Nats sind meist auf nicht ganz natürliche Art und Weise aus dem Leben geschiedene Personen, die als Schutzgeister weiterexistieren. Neben den 37 offiziellen Nats, die am Fuß des Mount Popa in einem Schrein versammelt sind, gibt es noch unzählige andere, denen keine bildliche Darstellung zugeordnet ist. Hier gibt es z.B. den Schutzgeist der Seeleute, den fürs Examen, und sogar die Alkoholiker haben ihren eigenen Nat...

    Bei schönem Wetter ist der Aufstieg zum Mount Popa sicherlich lohnenswert, nicht nur wegen des Tempels auf der Spitze, auch die Aussicht soll wunderschön sein. Bei diesem Wetter allerdings verzichten wir lieber auf die Wanderung und warten unten darauf, dass hin und wieder mal die Wolkendecke aufbricht und einen Blick auf die Spitze freigibt.
    Read more