Satellite
Show on map
  • Day31

    Abreise aus China

    September 8, 2016 in China ⋅ ☀️ 23 °C

    Heute geht es nach Hause.

    Wir fahren mit dem Bus eine halbe Stunde zum Bahnhof. Dort erledigen wir unseren letzten Programmpunkt. Wir fahren mit dem Transrapid zum Flughafen.

    Bevor es los geht, werden aber alle Taschen gescannt, ebenso wie in der chinesischen UBahn - prompt muss auch eine Tasche der Gruppe ausgepackt werden, die beiden hatten ein Messer mit einer feststehenden Klinge eingepackt.

    Der Transrapid ist eine Magnetschwebebahn, die bis zu 430 km/h erreichen kann. Bei unserer Fahrt erreichen wir 300 km/h und haben so eine Fahrzeit von 8 Minuten zum Flughafen.

    Dort heißt es Einchecken, Sicherheitskontrolle und dann ab nach Hause mit Air China. 12 Stunden laut Flugplan. Wir fliegen mittags los und werden dem Tag hinterher fliegen.Geplante Landung ist 18:05.

    Der Flughafen ist recht gut abgesichert. Schon vor dem Betreten des Flughafens wird über Abklatsch auf Sprengstoff geprüft, wie bei allen Flughäfen bisher. Zusätzlich wird das Gepäck auf Waffen per Röntgen geprüft. Hier dürfen die nächsten ihren Koffer öffnen, diesmal war es aber falscher Alarm, nur ein klappbare Essbesteck.

    Nach dem Aufgeben des Gepäcks wird dieses in China sofort überprüft. Direkt neben den Check-in - Schaltern befindet sich auch ein Baggage Check Room. Wenn die Überprüfung des aufgegebenen Gepäcks Fragen oder Probleme aufwirft, wird man sofort dorthin geschickt. Das Personal prüft dann in Beisein des Passagiers das Gepäck und problematische Gegenstände werden entfernt. So erspart man sich manch eine böse Überraschung am Gepäckband nach dem Flug. Wie bei fast jedem Flug, darf auch wieder jemand von uns zum Check, diesmal war es Nagellack und Nagellackentferner - diese Sachen sind seit 1. September 2016 in China im Fluggepäck verboten.

    Nachdem das erledigt ist, bringt uns unser Reiseleiter zur Ausreisekontrolle und wir verabschieden uns gegenseitig. Dann geht es recht zügig. Bordkartenkontrolle, Ausfüllen der Departurecard, Ausreise, Sicherheitskontrolle und dann zum Gate. Mit einem A330 geht es zurück nach Deutschland.
    Read more