Satellite
Show on map
  • Day17

    Allein

    February 23, 2019 in Thailand ⋅ ⛅ 31 °C

    Bella ist heute zurück nach Berlin. Er müsste gerade in Singapur in den Flieger steigen. Ein bisschen schade ist es schon das er nu nicht mehr dabei ist. Er war ein guter “Lehrer”. Hat mir gezeigt wie es hier lang geht und wie man mit dem Moped fährt. Aber! Ich freue mich nun auch auf meinen Trip mit dem bike 🚲. Ist bis dato etwas zu kurz gekommen aber cmon es ist Urlaub. Für morgen steht die Route schon fest. Ich fahre 30 Kilometer in den Süden um dann dort mit der Fähre auf eine kleine Insel mit Wasserbüffeln und langen Stränden über zu setzen. Es wird gegen 8 Uhr morgens los gehen damit ich nicht in die Hitze und den Berufsverkehr komme. 30 Kilometer Bundesstraße. Uff. Naja, wird schon! Habe mich heute kurz unsicher gefühlt nach dem mein Reise Begleiter weg war aber die Unsicherheit hat sich gelegt und ich schaue nach vorn und freue mich schon. Heute gabs auch noch ne Begegnung mit 2 anderen Radfahrern. Ein paar aus Deutschland. Beide Mitte 50? Sie sind Silvester in ho chi min City los. Das liegt in Vietnam und ist 2000 Kilometer entfernt! Verdammt nochmal 2k! Die beiden waren drahtig und braun. Die haben mir auch den tip mit dem früh los fahren gegeben. Ich freue mich auf mein alleine Trip nun und bin gespannt auf die Insel. Der Plan steht also ca. Fest. Auf in den Norden. Über Ranong und dann zurück an die Westküste. Von da aus schlage ich mich dann Richtung Bangkok durch. Yeah yeah yeah! Danke Bella und Danke Khao Lak. Und weiter gehts. Nun sind schon 2 Wochen um und ich vergesse die Wochentage. Reisen macht so nen Spaß! Was war nochmal Arbeit? Das ist alles so fern! Und es tut so gut!Read more

    Monika Hinz

    Hört sich gut an. Du hast ja jetzt zwei Vorbilder und Grüße an die Wasserbüffel, die sollen ja friedlich sein. Aber trotzdem Augen auf.

    2/23/19Reply
    Kristine Seifert

    Ein super Plan Tobias. Gute Fahrt morgen und viel Spaß. Bin gespannt auf die nächsten Bilder.

    2/23/19Reply