In 50 Tagen sind wir von Mallorca nach Bangkok gereist. Eine traumhafte Zeit und unsere erste "kleine Weltreise". Die Reisedaten werden jetzt in nachhinein erfasst. Sämtliche Fotos dieser Reise wurden leider durch einen Virus unbenutzbar gemacht.
  • Day52

    15.12.2015: Zwischenlandung in Dubai

    December 15, 2015 in the United Arab Emirates ⋅ 19 °C

    Bei dem Zwischenstopp auf dem riesigen Dubaier Flughafen mussten wir uns erstmal zurechtfinden. Es hat einige Zeit gedauert bis wir die Lounge gefunden hatten und eine herrliche Dusche genossen werden konnte. Um 08:45 Ortszeit ging es dann weiter nach München.Read more

  • Day51

    14.12.2015: Bangkok/Thailand

    December 14, 2015 in Thailand ⋅ ☀️ 28 °C

    Wie geplant wurden wir am Morgen mit dem Bus - in Begleitung unseres Reiseführers Mr. Wat - nach Bangkok in ein erstklassiges Hotel gebracht. Wir haben dann in Bangkok nochmals einen Besuch bei GEMS abgestattet, um Trixi eine kleine Reiseerinnerung zu kaufen. Der Service der Firma GEMS hat uns diesen Besuch sehr einfach gemacht. Wir wurden von einem Fahrer im Hotel abgeholt und anschließend auch wieder zurückgefahren. Am Abend wurden wir dann zum Flughafen gebracht. Schön war, dass wir den Rückflug in der Business Class gebucht hatten. So konnten wir es uns in Bangkok und Dubai in der Emirates Lounge gutgehen lassen. Der Service am Flughafen war traumhaft. Und die bequemen Liegesessel im Flieger boten einen exzellenten Komfort. Für längere Flugreisen ist die Business Class unbedingt zu empfehlen!Read more

  • Day50

    13.12.2015: Laem Chabang/Thailand (III)

    December 13, 2015 in Thailand ⋅ ⛅ 32 °C

    Pünktlich um 12:30 Uhr legte die AIDAbella im Hafen von Laem Chabang an. Dieses letzte Anlegemanöver markiert das Ende unserer Traumreise. Unbeschreibliche Eindrücke haben wir ab dem 25.10.2015 aus vielen Häfen, Städten und Ländern mitgenommen. Einen Überblick bekommen wir dann aber erst, wenn das Fotobuch zu dieser 50-tägigen Kreuzfahrt fertig gestellt ist.

    Heute Nachmittag werden die Koffer gepackt und am Abend dann ein letztes Treffen der Weltenbummler auf Einlladung von AIDA. Danach haben wir uns noch ein gemütlliches Abschiedsessen mit Jürgen und Annette im Buffalo-Steakhaus gegönnt. Morgen früh geht es dann in ein Hotel nach Bangkok, von wo wir dann gegen 21:00 Uhr zum Flughafen gebracht werden. Der A380 von Emirates geht dann um 01:05 Uhr über Dubai nach München.
    Read more

  • Day49

    12.12.2015: Sihanoukville/Kambodscha

    December 12, 2015 in Cambodia ⋅ ⛅ 29 °C

    Den geplanten Ausflug mussten wir krankheitsbedingt absagen. Der gestrige Ausflug in Vietnam hat uns wohl den Rest gegeben, so dass wir im Hinblick auf die bevorstehende Rückreise nach Deutschland uns heute nur auf der Kabine erholt und regeneriert haben.Read more

  • Day47

    10.12.2015: Ho-Chi-Minh-Stadt/Vietnam

    December 10, 2015 in Vietnam ⋅ ☀️ 33 °C

    Gegen 07:00 Uhr hat die AIDAbella in Phu My der Hafenstadt vor den Toren Saigons festgemacht. Gleich nach Freigabe durch die Behörden starteten wir zu unserem Ausflug in das Mekong-Delta. Leider hat die Anreise mit dem Bus über Ho-Chi-Minh-Stadt (Saigon) aufgrund der Verkehrsverhältnisse fast vier Stunden gedauert. Danach haben wir in der Region Cái Bè eine Bootstour unternommen und dabei eine Haus- und Gartenbescihtigung sowie einen Besuch in einem traditionellen Dorf gemacht. Interessant war insbesondere der Besuch auf einem schwimmenden Markt. Es handelt sich dabei vorwiegend um Zwischenhändler, die die unterscheidlichsten Waren heranschaffen und dann an örtliche Händler abgeben. - Der Ausflug war schon wegen der langen Hin- und Rücktour mit dem Bus sehr anstrengend. Dazu die Hitze und eine sehr hohe Luftfeuchtigkeit.Read more

  • Day43

    07.12.2015: Kuala Lumpur/Malaysia (II)

    December 6, 2015 in Malaysia ⋅ ⛅ 31 °C

    Zum zweiten mal sind wir heute in Port Klang angelandet und haben wieder Kuala Lumpur besucht. Diesmal hatten wir allerdings keinen Ausflug geordert, sondern nur einen Transferbus gebucht, der uns um 10:00 Uhr in das quirlige Stadtzentrumj gebracht und um 16:40 Uhr dort wieder abgeholt hat.

    Zuerst haben wir das weihnachtliche Shopping-Center am Fuße der Twin Towers besucht und die wunderbaren Auslagen in den teuersten Markenshops bestaunt. Bei British India haben wir dann als schöne Reiseerinnerung Poloshirts mit aufgestickten Elefanten erworben. In der sechsstöckigen Mall haben wir dann noch bei einem "Thai" ein Mittagessen zu uns genommen, das uns sehr gut geschmeckt hat. Anschließend sind wir mit dem Taxi zum KL-Tower, einem 421 m hohen Fernsehturm, gefahren, um dann mit dem Fahrstuhl auf die offene Besucherplattform hochzufahren. Das hat sich gelohnt! Ein fantasstischer Ausblick auf die Petrona Twin Towers, die gesamte Skyline der Stadt und das Umland.
    Read more

  • Day43

    06.12.2015: Penang/Malaysia

    December 6, 2015 in Malaysia ⋅ ⛅ 30 °C

    Festgemacht haben wir in Georgetown auf der Insel Penang. Die Insel liegt nur 13 km vor dem malaysischen Festland in der Straße von Malakka und wurde früher als "Perle des Orients" bezeichnet. Die Stadt wurde 1786 als der erste britische Handelsposten im fernen Osten errichtet. Heute leben hier 1,5 Mio. Menschen. Unser Tagesausflug führte uns über die 13,5 km lange Schrägseilbrücke zum Bukit Merah Laketown Resort in den dortigen Orang-Utan-Schutzpark. Eine kleine Anlage mit circa 40 Tieren, die von landeseigenen Universitäten gegründet wurde, um hier Tiere für die spätere Auswilfung heranziehen.Read more

  • Day42

    08.12.2015: Seetag

    December 5, 2015

    Noch vor Sonnenaufgang waren wir heute schon um 05:45 Uhr im Schlafanzug im Waschsalon um ein letztes Mal unsere Wäsche zu machen. Nach 1 Stunde haben wir diese dann in den Trockner umgelanden und nach einer weiteren Stunde schranktrocken abgeholt. Da die Maschinen aufgrund der vielen "Weltenbummler" ständig ausgebucht sind, war dieser frühe Waschgang erfoderlich. Wir sind ja auch gut erholt!Read more

  • Day41

    04.12.2015: Singapur (II)

    December 4, 2015 in Singapore ⋅ ⛅ 32 °C

    Unser für den Vormittag eingeplanter Ausflug wurde wegen mangelnder Beteiligung abgesagt. So sind wir mit Jürgen und Annette auf eigene Faust mit der U-Bahn in die City gefahren. Am Singapore River haben wir in einem Restaurant ein leckeres Mittagessen genossen. Anschließend mit der U-Bahn zurück.

    Am Abend haben wir dann noch einen Ausflug mit Bootsfahrt vor der nächtlichen Skyline entlang der Marina Bay und einen Besuch in Raffles Hotel gemacht. Da wurde uns natürlich der legendäre Singapore Sling angeboten. Anschließend noch eine Stippvisite auf dem Nachtmarkt im Bugis Village.
    Read more