Israel
Ruẖama

Here you’ll find travel reports about Ruẖama. Discover travel destinations in Israel of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

6 travelers at this place:

  • Day5

    SEA OF GALILEE

    November 15, 2017 in Israel

    Boker Tov!!!

    We are up and getting ready for another amazing day.

    1 John 3:16–18

    [16] By this we know love, that he laid down his life for us, and we ought to lay down our lives for the brothers. [17] But if anyone has the world's goods and sees his brother in need, yet closes his heart against him, how does God's love abide in him? [18] Little children, let us not love in word or talk but in deed and in truth. (ESV)

    After reading this earlier today, I was reminded of all that Christ has done for us. He has ransomed his people to make us a living sacrifice for Him. We are saved into His church to take the life saving message of help wherever we go.

    We will visit many sites today where Christ showed us how to "lay down our lives" in tangible ways.

    May God be honored today and may I learn more about how to lay my life down for others.
    Read more

  • Day4

    4. Tag Timna Park, Birdwatching

    February 11 in Israel

    Heute klingelte unser Wecker um 7.00 Uhr. Keiner konnte sich aufraffen und so standen wir erst um 7.30 Uhr auf. Nach dem Frühstück machten wir unsere Stille Zeit.

    Heute ging es im 3. Kapitel des Kolosserbriefes um den alten und den neuen Menschen. Der Apostel Paulus beschreibt was es bedeutet wenn man durch Jesus Christus zu einer neuen Schöpfung geworden ist. Ein Christ ist bemüht fleischliche Eigenschaften abzulegen. Dagegen bemüht er sich in folgenden Punkten zu wachsen und zuzunehmen:

    1. Herzliches Erbarmen
    2. Freundlichkeit
    3. Demut
    4. Langmut
    5. Sanftmut
    6. Den nächsten ertragen...
    7. Einander zu vergeben.

    Über dem allen steht die Liebe, da sie ja auch das Band der Vollkommenheit ist. Uns scheint es so, dass all diese Punkte eine Voraussetzung dafür sind, damit der Vers 15 (Gottes Friede in unserem Herzen) in unserem Leben zur Erfüllung kommt. Dementsprechend beteten wir heute darum das Gott uns in unserem Leben dabei hilft, Altes abzulegen und Neues anzuziehen.

    Danach ging es los zum Timna Park. Dort kann man wirklich soooo viel Zeit verbringen. Wir sahen den "Spiral Hill" (Spiral-Hügel) den "Mushroom" (Pilz), einen Aussichtspunkt und "the big Arches" (großer Bogen). Siehe Bilder.
    Zum Glück konnte man fast alle Stellen mit dem Auto anfahren. Wir waren nämlich noch echt platt von gestern. Dann sind wir sogar noch runter zur Stiftshütte gefahren. Doch da war die nächste Führung erst 40 Minuten später und es war soooo heiß. Dort stand echt die Hitze, weil das Meer ja viel weiter weg ist. Außerdem ging ein heißer Wind. Wir hatten richtig den Wüstensand im Mund und überall. Das Meer schrie förmlich nach uns....also sind wir wieder zurück zum South Beach. Dort angekommen haben wir erstmal unser Mittag (gefüllte Pfannkuchen, Chips und Cola vertilgt. Dann ist Markus sofort zum schnorcheln los. Er hat mega tolle Videos gemacht. Leider verschwand dann die Sonne hinter den Schleierwolken. Also sind Ruth und ich dann doch nicht mehr ins Wasser. Es war gegen 16 Uhr. Wir wollten noch was anderes starten. Also ging es dann noch zum Vogel-Park, wo es ganz verschiedene Vogelarten gab. Markus hat ein paar tolle Bilder gemacht.

    Heute gab es Kartoffel Eintopf. Jetzt chillen wir noch etwas. Laden alle Bilder gemeinsam auf einen Stick für Ruth, packen die Sachen...
    Read more

You might also know this place by the following names:

Ruẖama, Ruhama

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now