Italy
Bianco

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Travelers at this place
    • Day 49–51

      Bianco

      November 4, 2023 in Italy ⋅ ☀️ 20 °C

      Wir wollen uns den Platz mal anschauen. Günstiger Preis zum Überwintern würde uns in Versuchung führen.
      Der direkte Zugang zum Strand durch den Tunnel ist gut. Wobei im Sommer der Strand sicher rappelvoll ist, da man auch von außen an den Strand kann.
      Ansonsten: saubere Duschen, saubere Toiletten, sauberer Platz zum Geschirr spülen, Waschmaschinen ( leider keine Trockner, aber großer schöner Wäschetrockenplatz).
      Read more

    • Day 151–153

      Tschüss Sizilien

      December 12, 2023 in Italy ⋅ ⛅ 14 °C

      Wir gehen dann doch mal weg von hier zur Fähre. Die Abfahrt war dann doch noch schwieriger als rauf. Mit unterlegen und langsamen fahren und schauen und Einfühlungsvermögen schafften wir es ohne aufzuhängen, die Italiener rundherum die uns beobachteten klatschten uns als wir es schafften, was richtig süss war.
      Die Fähre buchten wir noch auf dem Platz, das Ticket ist den ganzen Tag gültig, da 2 mal in der Stunde die Fähre fahrt. Wir müssen beim Check-in nur das Ticket holen. Oder man sollte, wir bekamen keines da der QR code nicht per Mail kam. Wir versuchen zu telefonieren, warum wir den nicht haben, doch mit dem Italienisch kommen wir nicht mal durch die Warteschleife mit den Richtigen Zahlen wählen…
      Schlussendlich meldet sich die Fährbuchungsfirma bei uns das sie keine Tickets ausstellen können, weil die Website von der Gesellschaft aktuell nicht funktioniert… Danke
      Wir bekommen das Geld zurück und kaufen das Ticket vor Ort.
      Die Fähre ist klein, wie in Norwegen und wir fahren nur 20 Minuten. Hier sehen wir keine Delfine, wahrscheinlich zu viele und regelmässige Schiffe.

      Wir fahren noch ein Stück auf einen Stellplatz. Der sehr günstig ist 10 euro pro Nacht. Wir wählen einen Platz aus und stellen uns hin. Unsere Nachbarn haben 2 Hunde, einer davon ein Welpe und sie sind eine Deutsche Familie. Daneben eine weitere Deutsche Familie die hier beide plus minus Wohnen. Geflohen von dem Deutschen Schulsystem. Beide witzigerweise auch Freikirchler. Wir kamen gut aus, die Kids sind meistens bei den Hunden und wir geniessen die Zeit hier. Wir bleiben eine 2.te Nacht. Im Dorf ist dann noch Markt, den wir besuchen und gehen kurz an den Strand. Der Abschied von den Hunden fällt den Kindern schwer. Wir fanden es auch schön wieder mal auszutauschen und einer Gemeinschaft an zu gehören. Dies fehlt uns immer mehr.
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Bianco, بيانكو, Бианко, بیانکو, Բիանկո, ビアンコ, Бьянко, Blancum, Biancu, Бянко, 比亚恩科

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android