Italy
Calabria

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
233 travelers at this place
  • Day11

    Von Ischia nach Tropea

    August 30, 2021 in Italy ⋅ ☀️ 26 °C

    Die Nacht war kurz. Wir Trottel hatten nämlich den frühen Zug ab Neapel gebucht und dann nochmal die Reiseroute umgestellt, so dass wir um 7 Uhr die Fähre nehmen mussten...

    Also hieß es früh auf Wiedersehen Ischia... und das auf jeden Fall sehr bald. Wir kommen definitiv wieder auf diese wunderschöne Insel.

    Eine sehr ruhige Fährfahrt später waren wir auch schon wieder in Neapel, von wo aus unser Zug nach Tropea ging.

    Koffer zum Hauptbahnhof geschleppt und schon ging es mit dem Trenitalia-ICE los. In Lamezia Therme mussten wir umsteigen und sind mit einem sehr komfortablen neuen Regionalzug weiter nach Tropea gereist.

    Insgesamt waren wir dann doch 8 Stunden unterwegs. Nach Bezug unseres "Luxury" Apartments, was eigentlich keines ist, haben wir noch die Altstadt besucht und uns wieder mal durch den Hunger getrieben, für das falsche Restaurant entschieden.

    Dafür ging es dann recht früh ins Bett.
    Read more

  • Day12

    Ein Tag am Strand

    August 31, 2021 in Italy ⋅ ☀️ 26 °C

    Heute heißt es endlich mal süßes Nichtstun...

    Wir haben uns vorgenommen, den ganzen Tag am Strand zu verbringen.

    Vorab geht es aber nochmal in die Stadt um unseren Bootsausflug für Donnerstag zu buchen.

    Und dann laufen wir zum weitentferntesten Strand überhaupt. So kommt es mir jedenfalls vor. Die Hitze ist unerträglich, der Schwitzeschweiß läuft in Strömen.

    Aber es hat sich gelohnt. Der Strand ist vergleichsweise recht leer und die Liegen sogar recht günstig.

    Das Wasser ist herrlich klar und hat um die 25 Grad. Wir schwimmen mitten in Schwärmen von Ringelbrassen? Jetzt bräuchte man ein Schnorchelset...Leider schwimmt man auch durch ziemlich viele Plastikschnipsel...

    Es ist sehr schwer das Wasser zu verlassen...

    Ich verbringe den Tag unter anderem damit, all meine Footprints aufzuholen und bade in der Sonne...

    Trotz eincremen dann am Ende des Tages die Quittung. Ich hab mir schön die Beine verbrannt...

    Nun ja.

    Heute kochen wir selbst. Lecker Nudeln in Tunfisch-Tomatensoße mit Pistatien-Joghurt als Nachtisch.

    Dann geht es mit einem Gin-Tonic nochmal in die Altstadt auf den Dom-Vorplatz.

    Das Leben kann so herrlich sein.
    Read more

  • Day172

    Tropea

    October 10, 2020 in Italy ⋅ ☀️ 21 °C

    Einen kurzen Abstecher machten wir an Kalabriens Westküste. Tropea, der Touriort Kalabriens, dass wurde uns spätestens bewusst als wir auf dem gestopft vollen Campingplatz ankamen. Umso erstaunter waren wir als in der Altstadt nichts los war und wir den überwältigenden Blick über das Meer fast alleine genießen konnten.Read more

    Heike und Matthias Hug

    Was für ein blau💎

    10/12/20Reply
    Dariusz Wlodarek

    Schöne Meerblick

    10/12/20Reply

    Super 👍 wyspa i zamek [Ciocia Usia]

    10/14/20Reply
     
  • Day171

    Kalabrien

    October 9, 2020 in Italy ⋅ ☀️ 22 °C

    Wir fuhren am Olivenbaum Friedhof vorbei, die Landschaft veränderte sich nochmal total bis wir nach Kalabrien kamen. Dort fanden wir endlich ein Platz am Meer, mit wenig Leuten im Pinienwald. Zeit zum Entspannen! Strandspaziergang, Baden, Drachen steigen lassen.Read more

    Doriana Hug

    😘

    10/10/20Reply
    Martina Bösch

    Wie traurig 🌴🌾🍂

    10/10/20Reply
    Nike Hawk

    ♥️

    10/10/20Reply
    2 more comments
     
  • Day36

    In Kalabrien angekommen

    December 4, 2020 in Italy ⋅ ☀️ 16 °C

    Mit vielen Tips vom Paps im Gepäck 🧭💼 geht es gleich auf die Autobahn. Schwups, mal eben durch Kampanien gehuscht und die rote Zone ist passe'⛔. Hat fast schon etwas Befreiendes in Kalabrien anzukommen 🪂 😄
    Mega glücklich und erleichtert stehen wir auf dem Stellplatz Zio Tom bei Scalea. Direkt am Strand genießen wir noch den restlichen Tag und einen romantischen Sonnenuntergang🌅
    Am nächsten Morgen werden wir von der Sonne wachgeküsst, trotz des rauen Windes schwingen wir uns aber doch auf unsere Drahtesel🚲.
    Es geht immer an der Küste entlang bis nach Diamante, wollten uns diesen Sellplatz mal anschauen. Sieht ganz nett aus und wird für die Rücktour vermerkt!

    Auch die Kitesurfer 🏄 nutzen das sonnige Wetter und den guten Wind. Mit einer beeindruckenden Leichtigkeit, präsentieren sie uns ihr Können durch sensationelle Sprünge....was für eine Show! Ich schau den knackigen Boys aber trotzdem gerne zu ☺
    Das Meer rau und die Wellen rollen sich schön und groß auf, es ist doch schon etwas ganz anderes als an Nord und Ostsee 😁🤪
    Noch bereuen wir nicht einen einzigen Tag auf dieser Reise 🤩
    Read more

  • Day38

    Sizilien wartet auf uns

    December 6, 2020 in Italy ⋅ 🌧 15 °C

    Da die Wetterausichten für heute, am Nikolaustag nicht so berauschend sind (eher Unwetternartig soll es werden) beschließen wir mal Strecke zu machen! Fahren also schon mal Richtung Fähranleger Villa San Giovanni. Dort in der Nähe vom Hafen wollen wir eine Nacht verbringen, um am nächsten Morgen ausgeruht nach Sizilien überzusetzen. Hoffentlich lassen sie uns auch rüber, denn am Terminal stehen vier Polizia's und kontrollieren alle Fahrzeuge (wir sahen auch wie ein Womo umdrehen musste)🤔.......Grrr, wir sind nicht ganz sorgenfrei und schlafen unruhig ein!
    Am Morgen also los, Ticket geholt und durchgehuscht! Man, wir hatten Glück die Polizia war mit der Kontrolle anderer Fahrzeuge mehr als gut beschäftigt 🤪😅
    So hatten wir eine tolle Überfahrt ( für Glückspilze wie wir es sind mit extra Sonnenschein und ruhiger See)
    Stehen jetzt erleichtert, aber auch etwas erschöpft auf dem sosta camper Eden Parking in Giardini Naxos! Und doch konnten wir es nicht lassen am Nachmittag nochmal kurz die Gegend zu erkunden😆
    Read more

    openend

    So kann es also auch aussehen 😄

    12/10/20Reply
     
  • Day38

    Einsami Touriste

    October 8, 2020 in Italy ⋅ ☀️ 20 °C

    Am Morge fahred mier vom Camping los zum Dorf Rocco imperiale. Das chline Dorf gseht vo wiitem us, als wärs wie en Pyramide ufbaut mitere Burg als Spitze. Nachmene gmüetliche spaziergang dur das usgstorbnige Dörfli gönd mier wiiter. I de nöchi finded mier en Schöne Camping direkt am Meer. Nachmene spaziergang as Meer gmerkermer gschnell, dass au das zimmli usgstorbe isch. Alli Strabsbeizli hend zimmli verlasse usgseh so mached mier es Feins sälberkochets Znacht bim Camper.Read more

  • Day27

    Heeeei, ab in den Süden ☀️

    September 27, 2020 in Italy ⋅ 🌧 21 °C

    Damit mier am chalte Wätter chönd entflieh gönd mier wiiter richtig Süde. Mier fahred über d Panoramastrass dur Positano, und a de Amalfiküste entlang. Um üses Ziel vor Auge z bhalte nämed mier aschliessend en längeri Strecki über d Autobahn in chauf damit mier schneller vorwärts chömed. Am Spitz vom Stiefel acho suechemer üs en Camping. Nach ere Holprige Landstrass, mehrere Verzweigige und mene Gfühl das mier fasch sind, stönd mier ufeinisch vormene grosse Tor wo druffe staht "Camping Open". Nachmene Aruef öffnet sich de au das Tor und mir chömed anen Platz grad näbem Meer. Umso schöner isches, das üsi Nachbare au schwizer sind. Trotz em Unruhige Meer wagemers Knühöch is Wasser und gniessed aschliessend en gmüetliche Strandspaziergang.Read more

    Bea Stöckli

    Wow🤗so schön!

    9/28/20Reply
     
  • Day20

    Ankunft Kalabrien

    December 2, 2021 in Italy ⋅ ☀️ 17 °C

    Wir verlassen den für mich schönen Übernachtungsplatz am Leuchtturm und fahren zur Fähre auf das Festland. Für 57 Euro ergattern wir ein Ticket und 20 Minuten später sind wir drüben.
    Die erste Anlaufstelle ist das Dorf Pentipantillo 250 hm über dem Meeresspiegel. Das Dorf hat seinen Namen von der Form der Klippe des Monte Calvario: eine riesige Hand mit fünf Finger.
    Das Dorf war verlassen, heute gibt wieder eine Bar und einige Künstler haben sich angesiedelt. 
    Bisserl gehen schadet nicht und so hatschtn wir los zu einer 1 stündigen Wanderung.
    Nachdem es erst 14 Uhr war, beschlossen wir noch ein Stück zu fahren. In Canaello fanden wir unseren heutigen Übernachtungsplatz direkt am Strand und es ist 
    nicht zu glauben, es scheint die Sonne bei 20 Grad 😎
    Read more

    Günter Heinle

    Ferruzzano Statione, sehr schön.

    12/2/21Reply
    Jen und Sven

    Prima! Habt Ihr mit dem Auto durch die Straßen gepasst?

    12/4/21Reply
    Tom 123

    Foto kommt noch 😎

    12/4/21Reply
     
  • Day22

    Tropea

    December 4, 2021 in Italy ⋅ ⛅ 14 °C

    Wir fahren nach Tropea. Tropea liegt an der Westküste, also einmal quer rüber. 
    Über die Schnellstraße sind wir recht flott unterwegs , die meiste Zeit verbrachten wir mit der Anfahrt vom Übernachtungsplatz in Tropea, er war einfach nicht zu finden. 
    Nach einer ruhigen Nacht besichtigen wir als erstes einen Waschsalon, nach 3 Wochen fällt so einiges an Wäsche an.
    Tropea wurde 2021 zum schönsten Dorf Italiens gekürt.
    Abends gehen wir in die Altstadt zum Essen, vorher schlendern wir über den Weihnachtsmarkt, der ganze Ort ist voller Weihnachtsbeleuchtung und ein Rock Konzert wird auch noch geboten, endlich mal wieder Trubel.
    Read more

    Reise Zeit

    Oh wie schön, ich liebe Weihnachsbeleuchtung und leckeres Essen ❤🌟🌲❤🌟🌲 Da hätten wir euch gerne begleitet.

    12/5/21Reply
    juergenft

    Passt (gerade) noch. Hoffentlich Einbahnstraße!

    12/5/21Reply
    Cordula Haller

    Das hört sich super an👍. Viel Spaß 😉

    12/5/21Reply
     

You might also know this place by the following names:

Calabria, Kalabrien, Kalabrië, قلورية, Калабрыя, Калабрия, Kalabrija, Calàbria, Калабри, Kalábrie, Калабриа, Calabrien, Καλαβρία, Kalabrio, کالابریا, Calabre, Calabrie, Kalaabrje, Khà-là-pu-lî-â, קלבריה, कालाब्रिया, Կալաբրիա, Kalabria, Kalabría, カラブリア州, კალაბრია, 칼라브리아 주, Kalabri, Bruttium, Calabbria, Калабрија, Calavria, Calabrië, ਕਾਲਾਬਰੀਆ, صوبہ کالابریا, Calábria, Kalábria, கலபிரியா, แคว้นกาลาเบรีย, Kalabriya, Калабрія, کلابریا, Całabria, 卡拉布利亞, 卡拉布里亚