Italy
San Felice del Benaco

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
    • Day8

      Desenzano del Garda

      June 20, 2022 in Italy ⋅ ☀️ 37 °C

      Die Nacht in unserem Bungalow war angenehm kühl. Das erste mal das wir in unserem Urlaub richtig ausgeschlafen hatten 😅

      Unser Campingplatz ist sehr ruhig, aufgrund der vielen älteren Dauercamper und der Lage. Das macht uns aber nichts aus. Mit den Bus ist man in 10 Minuten Ruck zuck in der nächst größeren Stadt. Heute haben wir uns Desenzano del Garda angeguckt. Hier kann man in der Innenstadt ein wenig bummeln gehen. Von Prada, Karl Lagerfeld und Gucci ist alles dabei. Wir haben mehr geschaut als gekauft denn es ist kaum zu glauben, dass jemand eine Sonnenbrille für 500 Euro kauft 😅😅

      Die kleinen Gassen und der Hafen waren wundervoll anzuschauen. Als wir an zwei Rent a Boot ständen vorbei kamen, war der Reiz ein Boot zu mieten größer denn je. Kevin hat während des Urlaubs schon mit einem Boot geliebäugelt. Nun sollte es nicht lange dauern und wir holten unsere Sachen aus dem Auto und mieteten uns ein Boot für 3 Stunden. Eine kurze Einweisung vom Skipper und wir starteten unsere Tour.

      Völlig aufgeregt und unwissend hatten wir großen Respekt vor den großen Wellen, die während der Fahrt auf uns zu kamen. Unsere erste Frage war: wie schnell kann ein Boot umkippen ?😅
      Vorsichtig fuhren wir weiter zur besagten Insel Isola de Garda, welche die größte Insel im Gardasee ist.
      Die Insel ist im Privatbesitz der Familie der Grafen Cavazza, die dort auch ihren Wohnsitz hat. Daher konnten wir die Insel nur umfahren und von weitem anschauen.

      Wir hatten viel Spaß bei der Bootsfahrt 😊 natürlich gab es auch wieder einiges zu lachen. Franzi wollte ihre Mütze aufsetzten um sich vor der Sonne zu schützen. Aber nach der ersten Welle hob das Boot ab und der Wind wehte die Mütze vom Kopf. . Nach einem schnellen Wendemanöver, sammelten wir das schwimmende Stück Stoff ein.💦

      Zurück im Bungalow angekommen genießen wir unseren letzten Abend an diesem schönen Ort mit selbstgemachten Bruschetta, Bier und Phase 10. Ein kleiner Drohnen Rundflug von unserem Bungalow durfte da nicht fehlen.
      Read more

      Traveler

      So lässt es sich aushalten. Sehr schön 😎

      6/21/22Reply
      Traveler

      Das ist echt ein toller Urlaub. 🤗😎

      6/21/22Reply

      👍🤗🤗 [Melle]

      6/22/22Reply
      2 more comments
       
    • Day2

      Angekommen am Gardasee

      July 31, 2021 in Italy ⋅ ⛅ 31 °C

      Freitag 15 Uhr - das war unser Plan, da wollten wir im gepackten Auto sitzen und den Roadtrip starten. Es hat nicht ganz geklappt, aber 16:30 Uhr sind wir dann aus Trittau rausgerollt.

      Ziel war, soweit in den Süden zu fahren, wie wir am Freitag noch kommen, so dass wir einen Stellplatz noch im hellen finden und das Dachzelt aufbauen können. Wir dachten, Würzburg wäre ein gutes Ziel - naja, es wurde dann Kassel... Feierabendverkehr sei Dank. Aber Hauptsache, wir sind los...

      In Kassel haben wir also die erste Nacht überhaupt wild gecampt.
      Ich nehme es vorweg: Die Vorstellung war romantischer als die Realität. Wir standen auf einem belebten Parkplatz an der Fulda. Nachdem unser Nachbar seine Hardstyle-Techno-Liste gegen 3 Uhr durch hatte- und dann neu gestartet hat - haben wir eingepackt und sind weiter gefahren. Wenn wir sowieso schon wach sind....

      Zwischenziel Comer See wurde zwischenzeitlich wegen dem Hochwasser und Erdrutsch dort gestrichen und so war der Plan bis zum Gardasee durchzufahren.
      Da wegen Ferienbeginn in Bayern Verkehrschaos an den deutschen Grenzen angesagt war, haben wir entschieden an den ursprünglichen Plan über die Schweiz zu fahren, festzuhalten.

      Die Strecke war wunderschön! Siehe Bilder und Videos. Ein Tipp an der Stelle, der uns erst später bewusst wurde: Die Schweiz gehört nicht zur EU und nimmt daher auch nicht am EU-Roaming teil...

      Deswegen erst heute der Bericht, nachdem das Roaming nach der Überschreitung des Daten-Limits wieder freigeschaltet ist.

      Gegen 16:30 Uhr sind wir dann am Gardasee angekommen. In bester Gesellschaft wird das unsere Basis für die nächsten 4 Tage.
      Read more

      Ja das mit der CH haben leider viele nicht auf'm Plan ;) [Björn]

      8/6/21Reply
      Traveler

      Ja. Das passiert uns nicht nochmal 😅

      8/6/21Reply
       
    • Day6

      Una festa sul lago di garda

      June 24, 2022 in Italy ⋅ ⛅ 26 °C

      Liebe Heidi, lieber Fredo,

      nach tollen Tagen an denen wir viel zusammen gelacht, den Lago mit dem Stand Up Paddel unsicher gemacht und bereits das ein oder andere mal angestoßen haben, startete der Freitag mit einer Überraschung, die sich als Bootsfahrt über den schönen Gardasee entpuppte. Von Gargnano ging es mit unserem Kapitän Arnoldo Richtung Salò, entlang der malerischen Riviera des Gardasees, begleitet von dem ein oder anderen Gläschen Prosecco und super Stimmung.

      Nach unserem Aufenthalt in Salò ging es zusammen mit den neuen und nicht im Sale erworbenen Handtaschen zurück an Board. Auf dem Rückweg gab es für die harten Mitreisenden unter uns noch einen Badestop. Trotz fehlender Badebekleidung ließen sie sich nicht davon abhalten, in den Lago einzutauchen. Mit Blick auf die Isola di Garda ging es zurück nach Gargnano, untermalt von den anmutigem deutschen Schlagern der vergangenen Jahrzehnte. Mit etwas durchatmen im Hotelgarten ging es auch den Seekranken unter uns wieder gut.
      Das gemeinsame Abendessen fand an der langen Tafel statt, am Kopfende der Chef der Reisegruppe.

      Nachdem das italienische Innenministerium im Voraus unsere Party genehmigt hatte, wurde es wild am Lido. Ohne langes Zögern wurden die Luftgitarren ausgepackt, die Hüften mit etwas Aperol geschmiert und die Karaokestimmen mit dem ein oder anderen Cocktail geölt. Kurzes durchatmen, Knie schonen und den ein oder anderen Teller vom extra dafür aufgetischtem Buffet. Mehr brauchten die Tanzwütigen nicht um bis spät in die Nacht durchzuhalten. Nach wilden Einlagen auf dem Parkett und perfekt eingeübten Karaokedarbietungen zeigten sich sogar die Gastgeber verliebt wie vor 50 Jahren und tanzten heiß und innig.

      Um Mitternacht wurden unsere beiden Geburtstagskinder Fredo und Moritz unter tosendem Applaus gefeiert. Dies haben sich auch zwei der Arosio Brüder und unsere beiden Kellner nicht entgehen lassen.
      Eine tolle Feier zur Krönung einer unvergesslichen Woche.

      Zitat des Tages: Geht der Fredo der Heidi auf die Euter,
      Besorgt sie ganz besondere Kräuter.
      Die Petersilie schneidet Fredo wie besessen,
      nun wollen wir gemeinsam, das Trinken nicht vergessen.

      Grazie mille cara Heide e caro Fredo.

      Daniela, Alica, Michael & Marcel

      .
      Read more

    • Day3

      Gewittertag am Gardasee

      August 1, 2021 in Italy ⋅ 🌧 20 °C

      Espresso als Starter in der Sonne direkt am See - so haben wir uns das vorgestellt....
      Das anschließende Gewitter mit heftigem Dauerregen für den Rest des Tages allerdings nicht. Nach ausgiebigen Mittagsschlaf und Spielenachmittag wurden wir abends mit klarem Himmel belohnt und die Pizza schmeckte trotzdem 😊Read more

    • Day11

      Auf zum Gardasee

      September 8, 2021 in Italy ⋅ ☀️ 22 °C

      Blauer Himmel und Sonnenschein, und 20 Grad, was kann schöner sein ☀️☀️☀️
      Wir fahren durch den Obstgarten Italiens auf der SS 12 entlang der Etsch in Richtung Trento zum Gardasee. Links und rechts Gebirge. Einfach herrlich 😊😊👍
      Die uns schon bekannte schmale Straße westlich des Gardasees war wieder rammelvoll und mit vielen Tunnel gespickt. Da Walter ganz schön rechts fuhr und ich Angst hatte im Tunnel mit dem hohen Auto irgendwo anzustoßen bat ich ihn etwas mehr mittig zu fahren… und was passiert?? Wir touchieren mit einem entgegenkommenden Auto die Außenspiegel 🙄. Der Spiegel ist etwas gesprungen, aber ansonsten alles in Ordnung. Nach einiger Zeit setzt sich auf ein Mal ein VW Bus vor uns auf der Kreuzung und der Fahrer kommt auf uns zu. Ob wir seinen Außenspiegel abgefahren hätten? In der Dunkelheit des Tunnels war nix zu erkennen und unser Spiegel war ansonsten okay. Wir schütteln also den Kopf und er fährt weiter. Der Schreck saß uns ganz schön in den Gliedern😳 Gottseidank konnten wir unbeschadet weiter fahren. In den dunklen Tunnel fuhren zu dem noch Radfahrer ohne Licht. Klarer Fall von Lebensmüde. Ich war heil froh als wir einen schönen einfachen Campingplatz „Romantica“ gefunden haben. Alles aufgebaut und dann ging es zum baden in den See. Das Wasser war herrlich angenehm.
      Am Abend haben wir uns nochmals auf die Räder geschwungen und sind zu dem 8km entfernten Lidl gefahren. Ich habe mein geliebtes Burrata bekommen. Dann gab es ein wunderschönes Abendessen mit Tomaten, Burrata, Spagetti und Würstchen.
      Morgen und übermorgen ist erstmal Erholung am See geplant und wir genießen den Sommer und die Sonne.
      .
      Read more

      Traveler

      Abenteuer pur! Wie Norwegen - da konnte man sogar mit dem PWK zum Teil nur mittig fahren 😱

      9/9/21Reply
      Traveler

      Wir kennen diese zur Gebüge, die Straße nennt sich auch Achsenstr. Sind wir zur in den 70zigern sehr oft gefahren. Passt auf Euch auf.

      9/9/21Reply

      Oh Mann. Spiegel abgefahren? Übel. Aber rechts oben hängen bleiben ist wahrscheinlich sogar schlimmer. Passt auf Euh auf, fahrt nur kurze Strecken und genießt die Natur lieber per Rad 😘 [Jenny]

      9/10/21Reply
       
    • Day3

      Badetag

      September 12, 2021 in Italy ⋅ ☁️ 21 °C

      Sonntag. Heute mal „nichts“ tun. Wir genossen den Tag in der Hotel-Anlage.
      In der Nähe des Hotels gibt es einen kleinen Einkaufsmarkt auf einem Campingplatz.
      Dort haben wir uns Badeschuhe gekauft, die man zwingend im Gardasee anziehen sollte, da der Badebereich sehr steinig ist. Vorsicht: Sturz- und Verletzungsgefahr.
      Die Liegen auf der Hotelwiese sind kostenlos. Alternativ zum See kann man die beiden Außen-Poolbereiche vom Hotel zum baden nutzen.
      Read more

    • Day4

      Manerba (déjà vu)

      July 4, 2021 in Italy ⋅ ⛅ 25 °C

      Letzte Nacht hat es geregnet. Am Morgen war es noch immer etwas bedeckt. Wir entschieden uns daher mit dem Auto nach Manerba zu fahren und in den verschiedenen Outlets zu shoppen. Gekauft haben wir aber schlussendlich nichts und fuhren zurück zum Hotel. Wir stellten das Auto in die Garage und gingen zu Fuss zu einem Einkauszentrum hier in Desenzano - wir wollten schauen, ob wir etwas aus der Gegend zum nach Hause nehmen finden. Es gibt da schon ein paar Sachen. Nun wissen wir wo wir sie kriegen.
      Nach vier Uhr waren wir wieder im Hotel - gerade rechtzeitig, um den Lifestream von Lia anzuschauen. Wow - kann man da nur sagen. Gut gemacht.
      Trotz Regenwolken entschieden wir uns etwas essen zu gehen. Die Brasserie-15 erreichten wir trocken. Trudi bestellte Melone mit Rohschinken und ich ein Rindsfilet. Feine Sache und ein guter Abschluss des Tages.
      Read more

      Traveler

      …lecker…😋

      7/4/21Reply
       
    • Day21

      Salve Salo'

      August 21, 2021 in Italy ⋅ 🌙 27 °C

      Heute waren wir faul.
      Keiner hatte wirklich Lust zu laufen, weshalb wir faul am Womi lagen.
      Ich habe dann (fast) alleine Spaghetti Carbonara gekocht, die sehr lecker waren.
      Danach sind Papi und Mami spazieren gegangen, während ich alleine auf die Berta aufgepasst habe.
      Die beiden dachten, ich wäre nur faul gewesen, wenn die gewusst hätten.
      Ich hab mir zwei Bananen, eine Pfanne und die Nutella gekrallt und den beiden ein leckeres Dessert gezaubert. Gebackene Bananen mit Nutella.
      Eigentlich wollten die beiden auch heute den Wein aufmachen, hatten aber keinen Korkenzieher dabei. Klein Mausi hat dann allen Mut zusammen genommen, sich dann zu den Nachbarn aufgemacht und nach einem gefragt. Sie hatten einen dabei und haben mir gerne geholfen, meinen Eltern eine Freude zu machen. ^^
      Camper untereinander helfen sich halt gerne.
      Die beiden haben sich sehr gefreut, auch wenn ich dann ein bisschen motzig war, als sie eigentlich einen trinken gehen wollten und ich ihnen die Bananen gezaubert hab.
      Naja… das war unser fauler Tag in Salo
      Read more

    • Day4

      Gardasee

      April 27, 2022 in Italy ⋅ ☀️ 18 °C

      Heute zeigen wir weiter, in Venedig gibt's bestimmt noch viel zu entdecken und zu sehen, aber wir haben uns entschieden die Spontanität mit unseren Bus zu nutzen.
      Daher packen wir zusammen und fahren Richtung Gardasee.
      Alle sagen hier ist es soo schön hier - und ja finden wir auch.
      Stellplatz direkt am Wasser ergattert.
      Besser kann es nicht laufen.
      Read more

    • Day2

      Park Hotel Casimiro

      September 11, 2021 in Italy ⋅ ⛅ 26 °C

      Nach 500 km Stopp and Go, ab München, endlich Ankunft in der Hotelanlage.
      Die Anlage und unser Zimmer ist sehr sauber.
      Toller Blick auf den Gardasee.
      Sämtliche Getränke werden auf die Hotel-Karte gebucht, stets mit dem kompletten Gesamtbetrag aller Bestellungen.Read more

    You might also know this place by the following names:

    San Felice del Benaco

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android