Satellite
Show on map
  • Day285

    Perth

    July 20, 2018 in Australia ⋅ 🌬 19 °C

    Anfang der Woche ließ ich mich mal von Thomas überreden mit ihm angeln zu gehen. Nachdem es am "Cottesloe Beach" einfach viel zu windig war, fuhren wir zu einer Brücke am "Swan River". Leider auch hier erfolglos. Die teuren Shrimps waren zwar regelmäßig vom Haken verschwunden, zuletzt auch das Blei, einen Fisch haben wir aber nicht fangen können. Vielleicht beim nächsten Mal. ;)
    Dann hatte ich diese Woche noch einige von Thomas Geschenken zu meinem Geburtstag ab zu arbeiten. Am Mittwoch ging ich also mit Alex zur "Ladies Night" ins Kino, um die Premiere vom "Mamma Mia II" zu gucken. Zur Begrüßung erhielten wir einen Prosecco, sowie jeder ein Beautypaket und eine Frauenzeitschrift. Außerdem durften wir uns kostenlos (salziges) Popcorn und Softdrinks abfüllen. Nach dem Empfang freuten wir uns natürlich umso mehr auf den Film, welcher uns persönlich aber nicht so zusagte wie der erste Teil. Es war einfach viel zu traurig. ^^
    Am Tag darauf ging ich mit Thomas zunächst zum "Junction Grill" im "Crown Casino" essen. Hier wäre ich fast nicht rein gekommen, weil ich noch "so jung aussehe" und die Australier lieber einen Reisepass als einen Personalausweis sehen wollen (sowas haben die hier nämlich nicht). Aber gut. Musste ich mich doch nicht ganz so schlecht fühlen, weil ich gerade erst älter geworden bin. ;D Nach dem Essen ging es dann ins gegenüberliegende "Crown Theatre", in welchem wir uns das "Aladdin"-Musical anschauten. Es war wundervoll! Alles war bunt und glitzerte und es machte richtig Spaß zu zu sehen. :) Das einzige was etwas ärgerlich war, war dass die Hälfte der Australier es anscheinend kaum für nötig halten, zu klatschen oder Standing-Ovations zu geben. Das würde es in Deutschland nicht geben! :D
    Heute bin ich dann mit Alex noch ein wenig durch die Stadt geschlendert. Den "London Court" hatte ich zwar schon einmal gesehen, jedoch im Regen, deswegen bot sich heute an, noch einmal Fotos zu machen. Beim durchlaufen der Einkaufsstraße aus dem Jahre 1937 fühlt man sich ein wenig wie in der Winkelgasse aus "Harry Potter" - einfach speziell. :)
    Read more