Spontaner Kurztrip nach Thailand um nochmal etwas Wärme zu tanken.
  • Day9

    Heimreise

    January 4, 2020 in Germany ⋅ ☀️ 28 °C

    Erst im "Seelenverkäufer" von Koh Phi Phi nach Phuket, dann mit dem Minivan zum Flughafen, anschließend mit der asiatischen Billigairline (eine der 10 unsichersten Airlines weltweit😓) nach Hong Kong und zum Schluss gemütlich mit gutem Wein nach Hause. Dann noch 3 Stunden Autobahnfahrt und dann bin ich nach 34 Stunden Reisezeit wieder zurück.Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day7

    Endlich einmal auf der Pipi-Insel.

    January 2, 2020 in Thailand ⋅ ⛅ 30 °C

    Obwohl ich schon so häufig in Thailand war, habe ich es jetzt erstmalig endlich einmal nach Koh Phi Phi geschafft. Bin sehr gespannt, vermute aber, dass es mir hier inzwischen viel zu voll ist. Na mal sehen.
    Obwohl die Insel fast ausgebucht ist, verteilt es sich irgendwie. Nur am Strand ist es ziemlich voll. Insgesamt ist auch Koh Phi Phi recht nett, aber kein Must-See.
    Read more

  • Day5

    Erstmal relaxen am Ao Nang Beach

    December 31, 2019 in Thailand ⋅ ⛅ 30 °C

    Eigentlicher Grund meiner Reise ist es ja, etwas in der Wärme zu relaxen. Hier bin ich nun zum wiederholten Male in Krabi gelandet. Eigentlich total over-crowded, aber irgendwie doch nett, gutes Essen, leckere Cocktails, relaxte Atmosphäre. Und diesmal war sogar ein Zimmer frei im einzigen Hotel in Ao Nang mit direktem Strandzugang (bei allen anderen Unterkünften ist immer eine Strasse dazwischen). Was neben dem leckeren Fisch auch toll ist, sind die wahnsinnig eindrucksvollen Kalksteinfelsen in der gesamten Gegend.Read more

  • Day4

    Und noch 'nen Tag weil's so schön war

    December 30, 2019 in Thailand ⋅ ☀️ 31 °C

    Und da ein Tag bzw. ein Nachmittag nicht ausreicht, bin ich auch den nächsten Vormittag geblieben und habe trotzdem noch nicht alles gesehen. Man könnte sicher 2 volle Tage bleiben, auch wenn irgendwann die Tempelruinen ähnlich aussehen. Mir hat es jedenfalls super gefallen und ich komme sicherlich irgendwann wieder.Read more

  • Day3

    Ayutthaya, alte Hauptstadt von Siam

    December 29, 2019 in Thailand ⋅ ☀️ 34 °C

    Ayutthaya war für mehrere Jahrhunderte die Hauptstadt von Siam, bis es im 18. Jahrhundert von den Burmesen zerstört wurde. Der König von Siam verlegte die Hauptstadt daraufhin 80km flussabwärts nach Bangkok. Übrig geblieben ist eine Vielzahl buddhistischer Tempelruinen, mal mehr mal weniger gut erhalten. Die meisten sind auch heute noch in Gebrauch und gelten als religiöser Ort. Mit dem Tuk-Tuk kann man bequem von Tempel zu Tempel fahren. Das ganze hat mich etwas an Angkor Wat erinnert, allerdings ist Ayutthaya auch heute noch bewohnt und die Tempel liegen verteilt in der Stadt.Read more