Satellite
Show on map
  • Day4

    Chinatown

    January 6, 2020 in Singapore ⋅ ☁️ 29 °C

    Ratet mal, wer sich bei 32 Grad eine Erkältung eingefangen hat? 😂 Der ständige Wechsel zwischen Wärme und - 10 Grad A/C-Luft bekommt mir wohl nicht so gut. Naja, dann heißt es jetzt wohl lange draußen bleiben und "ausschwitzen". 😁

    Heute war ich mit einer Gruppe, die ich über Couchsurfing kennengelernt habe, in Chinatown. Da in ein paar Wochen chinesisches Neujahrsfest ist, waren überall Märkte und es wurde ordentlich dekoriert.
    Im wesentlichen sind wir 4h durch die Straßen gelaufen und haben alles mögliche an chinesischen Snacks probiert.
    Kennt ihr Durian, die Stinkefrucht? Bah! Absolut widerlich. 🤣 Ansonsten gab es Mini-Frühlingsrollen, getrocknete Kaki, Karamell-Nüsse, Reiskuchen und Kokoseis. War ein schöner Ersatz zum Mittagessen. 😀

    Singapur ist gar nicht so teuer wie erwartet. Es gibt an jeder Ecke Hawker Center (Food Courts) wo mich ein ordentliches Essen 3-5 € kostet. Auch die Öffis sind günstig. Zwischen 20ct-1 € pro Fahrt. Was natürlich mega teuer ist, sind die Zigaretten. 11€ für eine kleine Schachtel. Puh. 😂 Die teuren Attraktionen spare ich mir. Es gibt genug Orte, die ich kostenlos besuchen kann. Daher steht es nicht so schlimm wie erwartet um mein Budget. 😁🙏
    Read more

    Dir scheint es ja zu gefallen das ist gut so mit dem essen hätte ich ein Problem oma😘🤗

    1/7/20Reply
    Aylin Nazli

    Gute Besserung! 😘

    1/7/20Reply
    Kerstin Hanusch

    Überall Snacks finde ich gut. 🍴👍 Toll, dass du Kontakte gefunden hast. Gute, schnelle Besserung! 😘

    1/7/20Reply
    4 more comments