March 2020 - May 2021
  • Day416

    HOME SWEET HOME 🏠

    May 7 in Germany ⋅ ⛅ 8 °C

    Wir sind wieder Zuhause! Wie kam es dazu? Als wir Anfang November 2020 über unsere Zukunftspläne gesprochen haben, haben wir uns zum ersten Mal entschieden, dass unsere Reise wohl im April oder Mai 2021 enden wird. Ganz konkret dazu entschlossen und den ersten Rückflug gebucht haben wir am 25.02.2021. Die Idee war: unsere Familien zu Muttertag zu überraschen und unsere Freunde zum Geburtstag. Es musste (bis auf ein paar wenige Personen aus organisatorischen Gründen) also komplett geheim gehalten werden, was gar nicht so leicht war. Dennoch konnten wir bei allen Anfragen ehrlich bleiben und anfangs wollten wir wirklich nicht darüber nachdenken, wie es ist in die Situation in Deutschland zu kommen. Nun sind wir hier und wir haben auf der Reise schon festgestellt, was wir hier alles schätzen können. Sei es nur ein ordentliches Bett, eine heiße Dusche oder Wasser, was man aus der Leitung trinken kann. Wir haben durchgehend Strom oder Internet und ein festes Dach über dem Kopf. Wir können zur Schule gehen und dürfen uns aussuchen welcher Arbeit wir nachgehen. Wir sind gesund. Wir haben keine Hurricanes oder Vulkanausbrüche. Wir leben im Wohlstand und haben oft eher Luxusprobleme. Wir müssen unsere Häuser nicht mit Stahlzäunen absichern. Wir können die Wege, die wir gehen, frei wählen. Und so vieles mehr... 🙏🏻
    Wir durften verschiedene Lebenskonzepte kennenlernen und prüfen, ob Auswandern eine Idee für uns wäre. Was wir festgestellt haben ist, dass es uns schon ziemlich gut geht, dass wir wundervolle Freunde und Familien haben und dass Glück keinen Ort ausmacht, sondern jeder nur in sich selbst finden kann. Und so sind wir zurück in der Heimat. 🥰
    Unser Weltreise Tattoo ist übrigens am 11.03.2021 in Puerto Viejo in Costa Rica entstanden. Noch bevor wir überhaupt in Guatemala waren. 😅
    Read more

    Katrin und Stefan

    Wir wünschen euch von Herzen alles Liebe für eure Zukunft 💕. Es war schön mit euch zu reisen 🌏😍.

     
  • Explore, what other travelers do in:
  • Day411

    ACHTSAMKEIT

    May 2 in Mexico ⋅ ☀️ 22 °C

    Es gibt Momente im Leben, da scheint die Zeit stillzustehen. Gleichzeitig vergeht sie wie im Flug. Für uns ist das im Moment vor allem der Fall, wenn wir auf dem SUP Board auf dem glasklaren Wasser paddeln und das Meerestreiben beobachten können. 🥰
    Wenn wir langsamer und achtsamer unterwegs sind, dann können wir viel mehr die kleinen Wunder wahrnehmen und genießen. Das können die gelben, roten, grauen, schwarzen, gestreiften, gefleckten, gepunkteten Kugelfische sein, die uns mit ihren süßen Gesichtern und den Kulleraugen angucken. Oder die großen Fischschwärme, die um uns herumtanzen. Die Trompetenfische, die geschmeidig daher gleiten. Die unzähligen Rochen, die ganz nah an uns vorbei schwimmen oder miteinander spielen. Der Seestern, der einfach so dort liegt. Die bunten Fische, die erst neugierig gucken und sich dann in den Sträuchern verstecken als könnte sie keiner sehen...
    Die Natur ist so faszinierend und jeder Moment so kostbar! 🙏🏻
    Read more

    SÜSS MEINE LIEBEN 🥰 [Anna]

    Krazy in Life

    Dankeschön ❤

     
  • Day406

    WUNDER

    April 27 in Mexico ⋅ ⛅ 17 °C

    Das Leben ist schon manchmal verrückt oder eher gesagt wir selbst. Wir sind heute früh aufgestanden, um den Sonnenaufgang vom Wasser aus zu sehen. Leider war es sehr bewölkt und es war nur einen kurzen Moment so außergewöhnlich wie wir uns das erhofft haben. Als wir uns umdrehen, sehen wir den riesigen Mond vor uns. Ein unglaubliches Bild!! Statt also auf den perfekten Sonnenaufgangs-Moment zu warten, hätten wir einfach das Wundervolle nehmen können, was quasi vor unserer Nase und die ganze Zeit schon da war. 😅 So ist das im Leben auch oft. Es gibt sooo viel Schönes und manchmal nehmen wir es nur nicht wahr.
    Aktuell sind wir da aber achtsamer denn je: wir freuen uns über viele kleine Momente von der Hummel, die von Blume zu Blume fliegt, über die Kleintiere, die vorbeischauen, bis hin zu großen Naturspektakeln, wo wir zum Beispiel gar nicht fassen können, dass Wolken so schön sein können. Das Leben, die Erde und die Natur sind ein Wunder. Man muss nur hinschauen. 😊
    Read more

    Jan auf Reisen

    wow traumhaft

    Krazy in Life

    ja traumhaft schön hier 😍❤

    Katrin und Stefan

    einfach nur schön 💕

    Krazy in Life

    wirklich unglaublich! 🥰

    6 more comments
     
  • Day399

    SUP 🤿

    April 20 in Mexico ⋅ ☀️ 24 °C

    Wir lieben es morgens mit dem Stand Up Paddling Board rauszufahren und das Meerestreiben zu beobachten. Das Wasser ist so klar, dass wir gar keine Schnorchel Ausrüstung brauchen, um viele wundervolle Tiere und die Natur zu sehen. Allein schon die ganzen Pflanzen sind faszinierend. Jeder Tag ist anders. Wir haben bisher viele Kugel- und Kastenfische gesehen, sogar einen Schwarm mit Babies, kleine und große Rochen, riesengroße Fischschwärme, eine Moräne, Quallen, Skelette und Schwärme von Trompetenfischen... Es ist einfach nur wunderschön und Entspannung pur. 🥰Read more

    Katrin und Stefan

    Mit blindem Passagier🤣👍🏻🐶

    Krazy in Life

    Hahaha unser Teilzeit Hund 😄

    Oooooooho was ist das für Fisch ? [Anna]

    Krazy in Life

    Wissen wir nicht genau 😁 ein cooler! 😄

    9 more comments
     
  • Day397

    NATURLIEBHABER 🦅

    April 18 in Mexico ⋅ ☀️ 27 °C

    Unser kleines Paradies hier hat eine ganz besondere Atmosphäre, was nicht zuletzt auch an der Natur liegt. Wir sind echt überrascht, wie viele Tiere wir hier in der Steppe sehen. Da huschen morgens Tiere vorbei wie eine Wüstenmaus, ein Wildhase oder ein Silberfuchs. Jeder Vogel zwitschert sein eigenes besonderes Lied, einer davon trommelt mit seinem Schnabel auf jedem Haus auf der Klimaanlage rum und ein Pärchen baut ein Nest direkt in der Palme vor unserer Tür. Sogar einen Roten Kardinal (wonach unser Casa benannt ist) ließ sich blicken.
    Der wahrscheinlich 200 Jahre alte Kaktus blüht und Hummeln sowie alle bunten Vögel stecken ihre Köpfe in die Blüten. Adler ziehen ihre Kreise und Rochen platschen auf das Wasser. Dazu strahlen die Sonne und das Meer um die Wette. Ein Sonnenaufgang ist schöner als der andere. So lässt sich Nichtstun gut aushalten...
    Read more

    D.O.T

    Cooles Foto 😎😎😎!

    Krazy in Life

    Dankeschön ❤

    Krazy in Life

    er hat sich auch extra in Pose gedreht 😂

    2 more comments
     
  • Day390

    SEELÖWEN 🦭

    April 11 in Mexico ⋅ ⛅ 25 °C

    Nachdem wir mit dem Walhai geschwommen sind, ging unsere Tour weiter zur Isla Lobera San Rafaelito. Hier treffen wir auf eine Kolonie von Seelöwen und dürfen auch mit ihnen schwimmen. 😍
    Die Geräusche, ihr Aussehen und vor allem die Bewegungen im Wasser... einfach außergewöhnlich schön!! Wir sind total begeistert. Seelöwen legen sich im Wasser auf den Rücken mit den Flossen nach oben, damit sie durch die Sonne durch die Flossen aufgewärmt werden. Das sah richtig cool aus. Am besten war die Seelöwen schwimmen zu sehen. An Land sind sie so schwermütig und wirken etwas unbeholfen, aber im Wasser... da bewegen sie sich so elegant und anmutig. Ein Jungtier spielte sogar etwas mit uns, was total toll war! 🥰
    Damit aber nicht genug, denn das Korallenriff drumherum war eins der schönsten und gesündesten, was wir bisher gesehen haben! So viele vielseitige Arten von Fischen. Wow. Wir wussten gar nicht, wo wir zuerst hinschauen sollten. Die Seelöwen waren natürlich trotzdem nach dem Walhai das absolute Highlight. So unglaublich, dass wir diese Tiere hautnah erleben konnten. 😍
    Die Tour endet am Playa Escondida, wo wir einen ganzen Strand mit traumhaft türkisem Wasser für uns haben. Wir stärken uns mit Burritos und Ceviche und so endet ein perfekter Tag!
    Wir können immer noch nicht glauben, was wir da erlebt haben. Wir sind unvorstellbar glücklich und dankbar. 🥺❤
    Read more

    Anna Weber

    Kinder ihr seid einfach großartig bin sooooo Stolz auf euch 🙏🏻🥰🙏🏻🥰🙏🏻🥰🙏🏻🥰🙏🏻🥰🙏🏻🥰🙏🏻🥰🙏🏻🥰🙏🏻😍🙏🏻

    4/14/21Reply
    Krazy in Life

    Oooooh DANKESCHÖN!! 🥲😍😍😍❤❤🥰🥰🥰😘😘😘

    4/14/21Reply
    D.O.T

    Ein tolles Erlebnis 😍😍😍!

    Krazy in Life

    jaaa unvergesslich! 😍❤

    2 more comments
     
  • Day390

    WALHAI

    April 11 in Mexico ⋅ ☁️ 19 °C

    Das heutige Erlebnis lässt sich kaum in Worte fassen. Eigentlich sind wir ja zum Urlaubmachen und Nichtstun hier, aber wenn sich so eine Gelegenheit bietet, dann müssen wir sie einfach ergreifen!
    Wir sind heute nämlich MIT einem WALHAI GESCHWOMMEN!! 😳😍❤ Die Tiere kommen hier in das geschützte Gebiet, wo sie keine natürlichen Feinde haben. Hier werden die Tiere geschützt und auch erforscht, denn man weiß bisher noch recht wenig über die bedrohte Tierart. Walhaie sind deshalb bedroht, weil sie erst mit ca. 25 Jahren geschlechtsreif sind und viele Tiere gar nicht erst so alt werden. Wir hatten das Privileg ganz nah (und trotzdem mit genügend Abstand) mit einem jungen Walhai zu schwimmen, der immerhin locker 6m lang war. Bis zu 10m können die Tiere groß werden und sie filtern bis zu 6.000 Liter Wasser pro Stunde mit seinem großen Maul. Außerdem ist das Punktemuster immer individuell. Es war besonders schön zu sehen, dass alles so abgestimmt und ausgerichtet war, dass wir die Tiere bloß nicht bedrängen und unser Walhai ließ sich auch nicht aus der Ruhe bringen. Wir sind völlig fasziniert und endlos begeistert. Wir sind tatsächlich mit dem größten Fisch der Welt geschwommen!! 🤩 So ein krasses Erlebnis und so ein Hammer Gefühl! Die Gänsehaut hält weiter an... 🥰
    Read more

    Katrin und Stefan

    Krass wie flach das Wasser ist😳. Ein tolles Erlebnis 💕

    4/13/21Reply
    Krazy in Life

    jaaa der Walhai hat mit seiner Flosse hinten in den Sand gezeichnet 😅 es war unglaublich 😍

    4/13/21Reply
    Katrin und Stefan

    Soooooooo toll wir freuen uns für euch💕

    4/13/21Reply
    Krazy in Life

    Dankeschön 😍🥰❤

    4/13/21Reply
    8 more comments
     
  • Day388

    PARADIES

    April 9 in Mexico ⋅ ☀️ 26 °C

    Hier hin zu kommen war wirklich die beste Entscheidung! Wir sind im Paradies gelandet. 🤩 Morgens werden wir vom Sonnenaufgang und mit Meerblick wach gemacht, dann trällern uns die Vögel ihre Ständchen und zu alledem ist gerade Paarungszeit bei den Mobula Rochen. Den Tag starten wir mit Sport und beenden ihn abends mit den Sonnenuntergängen hinter den Bergen. Dazwischen lassen wir es uns einfach gut gehen. 🥰
    Heute ging es mit dem Stand Up Paddling Board raus in die Bucht, um die Teufelsrochen ein bisschen näher zu betrachten. Es ist ein unglaubliches Phänomen, was wir beobachten dürfen! Echt Hammer wie hoch und weit diese Meeresbewohner fröhlich aus dem Wasser springen. Saltos sind auch dabei. Wirklich ein fantastisches Natur Spektakel.
    Außerdem ist das Wasser so klar, dass wir keine Schnorchel Ausrüstung brauchen, um das Hausriff mit seinen Fischen zu beobachten. Was für ein schöner Ort hier. Wir sind mehr als glücklich. 😍
    Read more

    Katrin und Stefan

    Einfach nur der Hammer 💕

    4/10/21Reply
    Krazy in Life

    jaaaaa 🥰❤

    4/10/21Reply
    Monica und Manfred

    unglaublich

    4/10/21Reply
    Krazy in Life

    absolut! Unbeschreiblich 🥰

    4/10/21Reply
    4 more comments
     
  • Day382

    ANGEKOMMEN

    April 3 in Mexico ⋅ 🌙 22 °C

    Puh, das waren wohl mit die anstrengendsten 5 Tage der bisherigen Reise. Am Ende von Guatemala haben wir schon gemerkt, dass es echt viele Eindrücke in den letzten Wochen waren und wir auch ziemlich durch sind. Nachdem wir Montag in Xela angekommen sind und gegessen haben, hat sich eine Person von uns den Magen verdorben. 🙋🏽‍♀️ Die nächsten 3 Tage folgten regelmäßige Rennerei zum Klo inklusive Fieber. Na super. Vorgestern dann 4 Stunden kurvenreiche Busfahrt (da kommt wohl der Ausdruck Arschbacken zusammenkneifen her 😂), um nach Guatemala City zu kommen. Gestern der Flug nach Mexico City. Heute der Flug nach La Paz und die Anreise zu unserer Unterkunft. Puuuh. Das war ganz schön heavy. 🥵
    Und doch hat es sich mehr als gelohnt!! Der Flug nach Mexico City war der Hammer, weil es so viel zu beobachten gab. Heute Morgen haben wir uns noch mit Olga und ihrem Freund getroffen, die wir durch Couchsurfing kennen, was eine tolle Begegnung war. Die Anreise in Baja California Sur war schön, weil es einen komplett anderen Blick bietet durch die Steppe, die Berge und die vielen Kakteen. Und finally, wir kommen in unserer Unterkunft an und was sollen wir sagen? Alles richtig gemacht! Es ist ein Traum! 😍❤ Ein richtiges (für uns) großes Zuhause mit allem, was wir brauchen und inklusive Meerblick. Besser geht's kaum! Hier machen wir jetzt erstmal Urlaub und können es uns so richtig gut gehen lassen. 🥰
    Übrigens sind wir mit 9.622km gerade am weitesten von Zuhause entfernt. Krazy!
    Read more

    Katrin und Stefan

    Sooooo schön, genießt es können wir jetzt auch nur noch sagen 💕

    4/5/21Reply
    Krazy in Life

    Dankeschön ❤

    4/5/21Reply
    Jan auf Reisen

    dachte erst La Paz ist doch in Bolivien 🙈. wusste nicht das es die in Mexiko auch gibt.

    4/6/21Reply
    Krazy in Life

    Jaaa ist uns auch schon aufgefallen. 😅 Scheinbar gibt es 2.

    4/6/21Reply
    4 more comments
     
  • Day381

    GUATEMALTECOS 🇬🇹

    April 2 in Guatemala ⋅ ⛅ 22 °C

    In Guatemala haben wir eine relativ kurze, dafür aber sehr intensive Zeit verbracht. Wir glauben, dass es ein guter Einblick in das wahre Zentralamerika war. Dementsprechend war vieles auch komplett anders als bei uns. Wir konnten beobachten:

    - dass Frauen und selbst Kinder Schwerstarbeit leisten
    - dass die Maya Kultur hier noch sehr existent ist und gelebt wird
    - vieles wird auf oder mit dem Kopf getragen
    - es ist nicht ungewöhnlich traditionelle Maya Kleidung zu tragen
    - ein Vater lässt seinen Sohn an der Zigarette ziehen
    - Schule kostet und ist keine Selbstverständlichkeit
    - einige Einheimische gucken sehr grimmig, viele lächeln uns aber auch an
    - mit dem Chicken Bus zu fahren ist einfach nur komplett irre
    - es gibt sooo viele Berge und Vulkane
    - bei Maya Zeremonien werden z.B. selbst gestaltete Kränze verbrannt
    - Gold in den Zähnen drückt Wohlstand bei den Mayas aus
    - ein Kreuz steht nicht unbedingt für die Kirche, sondern kann bei den Mayas für die Himmelsrichtungen stehen
    - sind eher unpünktlich (die klassische Viertelstunde)
    - lieben Abkürzungen
    - sind wirklich klein
    - sind laut, lebhaft, bunt und chaotisch
    - machen Tortillas immer frisch (das Klatschen ist ein klassisches Geräusch hier)
    - haben bunte Märkte
    Read more