Lebanon
Mohafazat Liban-Nord

Here you’ll find travel reports about Mohafazat Liban-Nord. Discover travel destinations in Lebanon of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

5 travelers at this place:

  • Day6

    Burg Mseilha

    November 9, 2018 in Lebanon ⋅ ⛅ 21 °C

    Der heutige Tag steht im Zeichen der Erkundung des nördlichen Libanons. Direkt an der Autobahn liegt im Tal des Walnussflusses diese malerische Burg, vermutlich aus fatimidischer Zeit, später von den Kreuzrittern genutzt und mit seinem heutigen
    Erscheinungsbild aus dem 17. Jahrhundert.
    Dass das Tal bis vor kurzer Zeit noch viel malerischer aussah und dahinter gerade ein Staudamm gebaut wird, blenden wir mal lieber aus. Man sieht schon deutlich, dass dieses wunderschöne Land rasant zerstört wird, ganz unabhängig von Kriegen...Read more

  • Day6

    Amiun

    November 9, 2018 in Lebanon ⋅ ⛅ 20 °C

    Wir fahren nun durch das Qadischa-Tal, hier reiht sich ein uraltes Kloster ans nächste. Und immer wieder sieht man Höhlen, in denen Eremiten lebten.
    Hier wird uns sehr bewusst, dass der Libanon urchristliches Gebiet ist.
    Unten an der Küste ist die Zementindustrie konzentriert, von hier kommt der Rohstoff.Read more

  • Day6

    Big fat Lebanese wedding party (1/2)

    June 1 in Lebanon ⋅ ☀️ 28 °C

    Es geht weiter zur Hochzeitslocation, wo dann DIREKT ausgefallen getanzt wurde! Um 17Uhr gab’s ein Buffet das umhaut, die Location war der hammer (im Weinanbaugebiet, Sonne, überall Sonnensegel, lange Tische draußen, Band, DJ, Micha hat tausend Fotos), und es wurde so exzessiv getanzt, dass der Bräutigam 3x sein Shirt gewechselt hat weil klitschnass 😂 Das ganze wurde begleitet von 4 Fotografen und 2 Dronen. Was für ein Erlebnis! Um 23Uhr war dann der offizielle Teil vorbei und dann gings für die engen Freunde noch in eine Villa, wo bis 6Uhr morgens weitergefeiert wurde. So schön, dass wir das miterlebt haben!!Read more

  • Day6

    Gibran Museum

    November 9, 2018 in Lebanon ⋅ ⛅ 12 °C

    In Bcharreh geben wir uns ein besonderes Highlight, das Museum des bedeutendsten libanesischen Dichters, Khalil Gibran. Das Museum, ein ehemaliges Kloster, steht aber im Zeichen seiner Malerei, die auf uns einen deprimierenden Eindruck macht. Sehenswert ist ein Raum im Untergeschoss, der anscheinend gleichzeitig sein Atelier und seine Gruft ist.
    Warum auch immer, ist Fotografieren verboten, so dass wir keinen vernünftigen Eindruck wiedergeben können. Von außen wirkt das Museum aber durchaus ansehnlich.
    Read more

  • Day6

    Kaffeepause

    November 9, 2018 in Lebanon ⋅ ⛅ 13 °C

    Dem Museum gegenüber liegt ein urig gestaltetes Café, das wir gerne für eine kleine Kaffeepause nutzen. Der libanesische Kaffee ist eine Art Mokka und von einer Konsistenz, dass wir uns fragen, ob er ohne Becher von alleine stehen würde - Suchtgefahr 😉

  • Day6

    Horch Arz al-Rab

    November 9, 2018 in Lebanon ⋅ ⛅ 10 °C

    375 Zedern in 1900m Höhe bilden den „Zedernwald des Herrn“. Von der berühmten Libanonzeder hat sich leider nicht mehr viel erhalten, dies ist eine der isolierten Baumgruppen mit über 1000 Jahre alten Exemplaren. Die Zeder wächst unglaublich langsam, nach 50 Jahren gilt sie noch als jung, sie beginnt erst danach sich zu vermehren. Erst wenn die Spitze aus Wassermangel abgestorben ist, wächst sie in die Breite und bildet ihre charakteristische Form aus. Der Stamm kann bis zu 14 Meter Umfang erreichen.
    Es ist saukalt in dieser Höhe, doch wir wandern zutiefst beeindruckt durch den kleinen Wald.
    Read more

  • Day6

    Tief im Zedernwald des Herrn

    November 9, 2018 in Lebanon ⋅ ⛅ 10 °C

    Es verwundert uns nicht im geringsten, hier zwei ganz besondere Orte zu finden, eine riesige abgestorbene Zeder mit Schnitzereien wie einer Jesusfigur sowie eine hübsche Kapelle mit aus Bäumen gestaltetem Freiluftaltar. Ein sehr spiritueller Ort, der uns sehr bewegt. Wo sich zwei in meinem Namen versammeln...Read more

  • Day6

    Deir Mar Antonios Qozhaiya

    November 9, 2018 in Lebanon ⋅ ⛅ 15 °C

    Auf 900m schon wieder deutlich angenehmer liegt das altehrwürdige Antonius-Kloster, wo seit 1215 der maronitische Patriarch residiert. Ursprünglich ein Felsenkloster, sieht man heute noch in einer der Höhlen die Ketten, die an die besonderen Fähigkeiten der Antoniten bei der Heilung (?) von Geisteskranken erinnern. Die sehr stimmungsvolle Kirche wurde an den Fels gebaut, die größtenteils im Fels befindliche Taufkapelle ist besonders schön.Read more

  • Day6

    Kloster im Fels

    November 9, 2018 in Lebanon ⋅ ⛅ 18 °C

    Bevor wir das Qadischa -Tal auf der Fahrt zurück nach Byblos wieder verlassen, präsentiert sich uns auf der gegenüberliegenden Talseite in der Sonne das Kloster Hammatura, das einzige griechisch-orthodoxe Kloster in diesem Tal.

  • Day6

    Hochzeitsempfang bei Joes Eltern

    June 1 in Lebanon ⋅ ☀️ 27 °C

    Wir waren gestern auf der libanesischen Hochzeit von Michas Kumpel Joe. Das war meeeega gut! Wir (Roland, Zuzana, Micha und ich) haben uns Morgens mit Jad getroffen, um dann gemeinsam zu Joes Eltern zu fahren. Es war brutal heiß. Fast 30°C bereits um 9Uhr morgens. Also sind wir in ein Cafe, da klimatisiert, um auf den Uber Fahrer zu fahren. Prompt werden wir angesprochen: “Are you a band?” 😂 Es ist dem netten Mann nicht zu verdenken: 3 Männer in Anzügen, 2 davon mit Hosenträgern und einer mit Strohhut, 2 Frauen aufgestylt in schicken Kleidern, und ganz viel Gepäck. Gut, es sind Wanderschuhe anstatt Gitarren im Gepäck, aber das kann man auf den ersten Blick nicht sehen. 😄
    Der Uber Fahrer kommt, wir quetschen und zu 5. in einen kleinen Wagen. Der Wagen hat zu wenig PS, sodass wir die Lüftung bei jedem Berg ausschalten müssen. Die armen Männer in ihren langen Anzügen. 🥵

    Um kurz vor 11 Uhr sind wir auf dem Empfang bei Joes Eltern, da waren dann Familie und Freunde vom Bräutigam, die Braut hat das Gleiche bei ihren Eltern zuhause gemacht. Um 11 Uhr beginnt die Party. Und zwar LAUT. Mit Musik, Trommel, Tanz und Freudesrufen - was für eine Erfahrung! Dann sind die Freunde von Joe inklusive Joe selbst mit einem gemieteten Mini-Bus zur Kirche gefahren.

    Ich bin seit heute übrigens offiziell hauptberuflich Reisende! 😍
    Read more

You might also know this place by the following names:

Mohafazat Liban-Nord, محافظة لبنان الشمالي, Liban-Nord

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now