Satellite
Show on map
  • Day76

    Mbeya

    July 15, 2016 in Tanzania ⋅ ⛅ 25 °C

    Same same but different
    Der erste Eindruck von Tansania war recht postiv: Eine sehr gut unterhaltene Strasse nach Mebeya durch sattgrüne Tee- und Kaffeeplantagen, die Busgesellschaft versprach reservierte Sitzplätzte nach Iringa (wovon man in Malawi nur träumen konnte) und allgemein ist das ganze Land deutlich fortschrittlicher als sein südlicher Nachbar. Ob dieser Fortschritt die Menschen glücklicher macht, ist hingegen fraglich. Seltsamerweise spricht man hier im Gegensatz zu Malawi dennoch kaum Englisch und leider können wir unsere paar Sätze Chichewa ("malawisch") nicht mehr anwenden, mit denen wir so gut Kontakt knüpfen konnten.
    Ein Tagesausflug auf den 2200m hohen Ngozi-Vulkankratersee war ein unerwartet tolles Erlebnis. Beim Aufstieg durch Nebel verhangenen Regenwald konnten wir eine für uns unbekannte Affenart beobachten. Zum ersten Mal in einem Regenwald waren unsere Jungs völlig aus dem Häuschen.
    Read more