Satellite
Show on map
  • Day17

    STF Grövelsjön Fjällstation

    August 29, 2019 in Sweden ⋅ 🌧 15 °C

    Zur Regenerierung logiere ich noch einen Tag in der Fjällstation, die der Schwedische Touristenverband (STF= Svenska TouristFöreningen) in Grövelsjön unterhält. Das STF betreibt auch die Übernachtungs-, Schutz- und Pausenhütten entlang des Södra Kungsledens (und auch anderswo in Schweden), die ich intensiv genutzt habe. Die Fjällstation ist irgend etwas zwischen Herberge und Mittelklassehotel, die Preise reichen in die 3-4 Sterne Kategorie, dessen Komfort mein Zimmer jedoch nicht erreicht. Immerhin habe ich ein eigenes Duschbad. Das war mir gestern etwas wert. Der hohe Preis ist denn der besonderen Location geschuldet, von hier aus kann man verschiedene Wanderungen unternehmen, auf dem See herumschippern, im Winter mit dem Schneescooter herum cruisen oder Skifahren. Außer der Station gibt es hier keine nennenswerte Infrastruktur. Drei Mal am Tag kommt der Bus. Wer will, bucht Vollpension, Nachmittags gibt es ein Tapas Buffet ("After Fjäll") oder Kaffee und Kuchen. Das ist geradezu luxuriös für schwedische Verhältnisse. Abends kann man ein 4-Gänge Menü genießen, gestern durfte ich Rentierfleisch kosten. Hier ist das sicherlich nichts Außergewöhnliches, denn die Tiere laufen zu Tausenden im Fjäll herum (auch wenn ich noch keines gesichtet habe), für mich war es natürlich etwas Besonderes. Es schmeckt nach Wild.
    Da es heute bisher nur regnet, habe ich, statt auf dem Jacobshöjden zu steigen und die Aussicht zu genießen, eine ausführliche Exkursion durch das Haus gemacht. Im Haus steht ein Sammelsurium von Dingen anderer Zeiten herum (Schneeschuhe, Holzski, alte Bilder), so das es hier nicht langweilig wird.
    Aber nun ist alles erkundet und ob es nun regnet oder nicht - ich muss noch mal an die hier so frische Luft, vermutlich zum Grövelsjön See, an dem ich gestern schon vorbei kam. Doppelt hält besser!
    Read more