Satellite
Show on map
  • Day65

    Drumheller

    June 17 in Canada ⋅ ⛅ 22 °C

    Nach einem mageren Hotelfrühstück sind wir 1,5h nach Nordosten gefahren. Unser Ziel war das Royal Tyrrell Museum in Drumheller. Dabei führte uns die Strecke durch die Kanadischen Badlands, endloses plattes Land. Die Straßen gehen dabei tatsächlich schnurgerade in eine Richtung, irgendwie total beeindruckend, das komplette Gegenteil zu den Rockies, obwohl es garnicht weit weg ist. In Drumheller wurde die Landschaft dann schlagartig anders: plötzlich ist man in eine Schlucht gefahren, die sich weiter Richtung Osten ausdehnt. Man konnte die verschiedenen Erdschichten sehen. Genau hier in der Gegend werden andauernd neue Fossilien gefunden und es finden viele Ausgrabungen statt. Drumheller steht ganz unter dem Motto Dinosaurier. Überall in der Stadt stehen Statuen und das Royal Tyrrell Museum ist das beste Dinosaurier Museum der Welt. Dort werden viele Fossilien untersucht und ausgestellt. Es gibt sogar ein Gesetz, dass jede Person und jedes Unternehmen Fossilienfunde an das Museum melden muss.
    Die Ausstellung war sehr interessant und beeindruckend. Man fühlte sich schon manchmal etwas unbedeutend, wenn man neben einem 60 Millionen Jahre alten Knochen stand. Doch auch die verschiedenen Ereignisse von Massensterben wurden thematisiert, und dass der menschlich verursachte Klimawandel wohl auch eines auslösen könnte…
    Anschließend sind wir wieder nach Calgary gefahren, da es in der Stadt ansonsten nicht viel zu entdecken gab. In Calgary haben wir in einem Restaurant mega lecker gegessen, sogar mal etwas gesünder als sonst.🙈😅
    Abends haben wir im Hotelzimmer Sachen gepackt, Abrechnung gemacht und entspannt.
    Read more

    Traveler

    Großartig deine Berichte 🙏

    6/19/22Reply