New Zealand
Taupo Hill

Here you’ll find travel reports about Taupo Hill. Discover travel destinations in New Zealand of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

5 travelers at this place:

  • Day60

    Abel Tasman Track - Tag 4

    November 1, 2016 in New Zealand

    Wir wachen auf, es tropft und ich atme schwer. Nein, geregnet hat es nicht, aber kalt war es und die Tür zu. Der Atem ist im Zelt kondensiert und hat den wenigen Sauerstoff aufgebraucht. Ich reiße die Tür auf und nehme ein paar tiefe Atemzüge und sehe die Sonne am Himmel stehen. Es hat die gesamte Nacht nicht geregnet.
    Nach dem üblichen Morgenprogramm ging es auf den Weg. Auf den letzten Kilometer lernte ich die Blasen an meinen Füßen auf jeden Schritt neu kennen. Von denen wir aber nach jeder Biegung aufs neue durch eine fantastische Aussicht abgelenkt.
    Als wir es dann geschafft haben, haben wir uns im Hostel ausgiebigst geduscht und waren anschließend richtig gut essen.
    Der Rest ist die Vorfreude auf die Nacht in einem großen Raum und einem richtigen Bett.
    Read more

  • Day57

    Abel Tasman Track - Tag 1

    October 29, 2016 in New Zealand

    Der 2,5te Great Walk in Neuseeland steht an. Entlang der Küste geht es etwa 60km entlang an Stränden und Klippen.
    Da es kein Runden ist, entschieden wir uns für die unorthodoxe Variante uns erst ans Ende fahren zu lassen und dann zum Anfang zu gehen. Das geht hier mit Wassertaxi, was mir nach meiner letzten Bootstour doch ein wenig Angst machte. Glücklicherweise unbegründet. Wir haben sogar Robben gesehen.
    Der Rest war ein klasse Auftakt bei tollem Wetter, bis...
    ...zum abend als die Welt untergehen wollte. Dezenter Regen wurde zu Hagel und als die ersten Blitze über den Himmel zuckten, fing ich an, mir ernsthaft sorgen um mein Zelt zu machen.
    Fortsetzung folgt!
    Read more

  • Day8

    Tag 8, Part 3 Abel Tasman Track (17,8km)

    April 6, 2017 in New Zealand

    Die angekündigte Sturmfront entpuppte sich im Endeffekt eher als laues Lüftchen verbunden mit einem langanhaltenden Regenschauer, der im Laufe des Vormittags nach und nach durch die Sonne abgelöst wurde. Unsere Wanderung begann notgedrungen erst gegen 11:30 Uhr, da die 1. Passage des Tages nur bei Ebbe überquert werden konnte und wir somit zum Warten gezwungen waren. Rechnet man die Zeit des Vortages dazu haben wir demnach fast 22h an der Hütte verbracht / gechillt, was angesichts der anstehenden Herausforderungen auch sicherlich nicht ganz verkehrt war. Die heutige Wanderroute führte uns nach dem barfüßigen Überqueren der Bucht erstmal wieder durch eine längere Waldpassage, deren Wege sichtlich von dem nächtlichen Regen gezeichnet waren (die Wanderschuhe haben sich abermals als gute Investition erwiesen). Ab dem mittleren Teil kreuzte der Weg dann wieder vermehrt Strandabschnitte, die im Hinblick auf das herrlich klare Wasser sowie den zeitweise strahlenden Sonnenschein einfach nur zum Verweilen einluden, was wir allerdings aufgrund der noch zurückzulegenden Strecke leider ablehnen mussten. Kurz vor Ende unserer heutigen Tour standen wir dann letztlich vor der Wahl den direkten Weg zur Hütte zu nehmen oder noch einen kleinen Schlenker über einen sogenannten Lookout (Aussichtspunkt) einzubauen. Wir entschieden uns glücklicherweise für die letzte Variante, die eine große Überraschung bereit hielt. Am Aussichtspunkt angekommen konnten wir tatsächlich eine Kolonie Robben auf einer Felswand beobachten, womit sich diese Extrameile definitiv gelohnt hat. An der heutigen Endstation angekommen nutzten wir die Gunst der Stunde und sprangen abermals in das mittlerweile ziemlich kalte Meer, um anschließend nach einer ebenfalls kalten Regenwasserdusche den Abend mit unseren Weggefährtinnen der letzten Tage Nina und Lisa bei einer Partie Schach und so etwas Ähnlichem wie Activity (Raten von Begriffen aus verschiedenen Kategorien) zu verbringen.Read more

You might also know this place by the following names:

Taupo Hill

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now