Norway
Mo i Rana

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

14 travelers at this place

  • Day12

    Servus Lofoten ❤️

    July 27, 2018 in Norway ⋅ ⛅ 27 °C

    Heute bin ich schon um 4.30 Uhr wach geworden - ich musste pullern...mit schlafen war dann nix mehr. Also duschen, packen... meine Frau war ''not amused''... 😂😅😂.
    Was solls, um 5.15 hätten wir eh aufstehen müssen, da um 7 Uhr die Fähre ging. Nach gut drei Stunden Fährfahrt waren wir also dann wieder auf dem norwegischen Festland. Hier wars gleich wieder deutlich wärmer, wobei ich mich fragte was mir lieber wäre : 16 - 18 ° auf den Lofoten, oder knappe 30° auf dem Festland... 😅😅😅
    Der nächste Hammer folgte kurz darauf :

    DER SALTSTRAUMEN

    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Saltstraumen

    Krass das zu sehen, wir waren wie geplant um 11 Uhr da, um 12.01 war das Spektakel auf dem Höhepunkt. Zuerst habe ich von unten fotografiert, dann bin ich auf die Brücke rauf, die über den Salstraumen führt. Ich hab mich fast eingeschissen... 😱😱😱
    Danach fuhren wir weiter, nochmals kurz am Polarkreis halten, diesmal auf der anderen Seite. 😍😘😍
    Jetzt sind wir in unserem Hotel, haben lecker gegessen und freuen uns auf das, was noch kommen wird, über eine Woche lang. 👍
    Read more

  • Day4

    Tag 4 - Strömsund-Vilhelmina-Mo i Rana

    February 25, 2020 in Norway ⋅ 🌙 -6 °C

    Heute haben wir erst wirklich Bekanntschaft mit dem Winter gemacht. Nördlich von Kristinehamn ist die Strassenräumung abenteuerlich und ähnelt mehr einer Eispiste…- da hatten wir für unsere heutige Challenge – Ice-Drift-Track am See bei Vilhelmina-schon das richtige Training. Danach ging’s weiter nach Norwegen. Da ist der Winter wirklich zu Hause.Read more

  • Day5

    Tag 5 - Mo i Rana - Polarkreis - Narvik

    February 26, 2020 in Norway ⋅ ☁️ 0 °C

    Von Mo i Rana waren wir heute Richtung Norden unterwegs und haben den Polarkreis überschritten. Bei gutem Wetter aber tiefwinterlichen und eisigen Fahrverhältnissen ging’s bergauf und bergab - inkl. Fähre - bis Narvik mit wunderschönen Ausblicken auf Fjorde.Read more

  • Day16

    Pause am Polarkreis

    September 1, 2018 in Norway ⋅ ⛅ 20 °C

    Nachdem wir gestern Abend noch 150km gefahren sind, machten wir heute morgen nach dem Frühstück genauso weiter.

    Irgendwo in der Nähe des Polarkreis parkten wir den Camper um für 2h eine Wanderung Richtung Schnee zu machen.
    Ganz erreicht haben wir ihn nicht. Der Ausblick war trotzdem beeindruckend.

    Danach ging es weiter auf der 2 spurigen Autobahn.

    Nun sind wir in "Mo I Rana" und schauen mal wie dort die Innenstadt so aussieht
    Read more

  • Day12

    Trondheim-Mo i Rana

    September 29, 2018 in Norway ⋅ ☁️ 3 °C

    Es kommt immer gut, wenn man als Tourist inmitten einer belebten Stadt vor einem Hotel das Auto öffnet und im Umkreis von 15m alle Vögel vom Dach fallen.
    Der Übeltäter wurde schnell eliminiert, ein anscheinend doch schon sehr reifer, norwegischer Camembert.
    Danach zum Nidarosdom, der ersten aus Stein gebauten und bedeutendsten Kirchen Norwegens. Hier wurden Könige gekührt und begraben, die Kathedrale ist inzwischen ein bedeutendes Nationalheiligtum.
    Alte Brücke und die Holzhäuser besucht, kleinen Stadtbummel gemacht und dann in strömendem Regen Aufbruch nach Norden.
    Unterwegs war es heute nicht überwältigend, 99% des Tages regnete es und war grau und bewölkt.
    Alleine die kleine Herde Elche unterwegs zauberte uns ein Schmunzeln ins Gesicht.
    In Mo i Rana angekommen, bestand unser Problem darin einen trockenen und geschützten Schlafplatz zu finden und ohne zu krümeln unseren abendlichen Blockbuster mit Nachos und Dips zu überstehen.

    Nachtlager: offene Lagerhalle einer Baufirma in Mo i Rana
    Read more

You might also know this place by the following names:

Mo i Rana, مو إي رانا, Му и Рана, MQN, モー・イ・ラーナ, 모이라나, Mu i Rana, Мо и Рана, Му-и-Рана, Mu i Ran, 摩城

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now