Satellite
Show on map
  • Day4

    Walking & shopping at the beach

    November 12, 2018 in Dominican Republic ⋅ ⛅ 27 °C

    Der dritte Tag auf der Insel startet abermals mit einem Regenbogen und dunklen Wolkentürmen ( in der Nacht hat es wieder geregnet ) - beides aber diesmal nicht ganz so spektakulär wie gestern. Das Wetter ist weiterhin prima - so wie man es sich auf Reisen wünscht! Es kurzes Bad im Meer zum wach werden, danach ein kleines Frühstück an der COOEE-Bar ( die entspannte Variante zum Buffet-Restautant ) und anschließend der mittlerweile liebgewonnene Beachwalk.

    Jetzt gegen 8.00 Uhr ist es noch sehr ruhig - der Strandreinigungstrupp ist aber schon wieder bei der Arbeit und versucht die Unmengen von Seegras, die das Meer über Nacht angespült hat, zu beseitigen. Dabei zeigt sich wieder einmal, daß natürlich auch etwas Glück bei der Hotelwahl dazu gehört. Während bei uns so gut wie nichts angespült wird, liegt im Bereich des "Iberotel" ( ca. 2 Kilometer weiter ) derart viel Seegras, das der Arbeitstrupp dort wahrlich Sisyphosarbeit leisten muss!

    Auf dem Weg zurück, geht's auf einen kleinen Abstecher in's "Le petit Francaise". Nein, auch wenn es sich vielleicht so anhören mag, die Rede ist nicht von einem Strandcafé, sondern von einer.....nennen wir es Mal.....kleinen Ansammlung von "Künstlergalerien" an selbigen! Hier lassen sich all die landestypischen Souvenirs erwerben die man unbedingt braucht, oder auch nicht!

    Eine ordentliche Portion Geduld / Verständnis für höchst dramatische Geschichten während der Verkaufsgespräche und langwierige Preisverhandlungen sollten unbedingt eingeplant werden - die Preisvorstellungen der Verkäufer befinden sich zu Beginn mindestens auf "Monaco-Niveau" ( Einstiegspreis für die Ölmalerei auf Leinwand meiner Wahl war astronomisch hohe 240,00 € )! Beeindruckt mich allerdings überhaupt nicht! Über berührende, herzerweichende Geschichten von Strandverkäufer dieser Welt könnte ich dozieren und.....am Ende habe ich wieder erfolgreich das Mitbringsel gejagt - ganz, ganz sicher immer noch für einen viiiel zu hohen Preis :-)!
    Read more