Portugal
Quintiães e Aguiar

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Travelers at this place
    • Day 22

      Etappe 20

      May 29, 2023 in Portugal ⋅ 🌧 19 °C

      Sali zämä.
      Der heutige Tag war ein guter Tag! Die Etappe war schön und gut zu begehen. Grosse Höhenunterschiede blieben aus, was für einmal recht angenehm war. Endlich hatten wir das Gefühl, die Wegführung  sei gut geplant angelegt worden und führt nicht, wie bis vor Porto, einfach kreuz und quer durch die Pampa!
      Wie üblich, starteten wir so gegen 07:30 in den Tag. Der Himmel war den ganzen Tag über bedeckt, was uns aber nicht störte!
      Die Einheimischen hier haben fast alle etwas gemeinsam, nämlich einen, oder öfters sogar mehrere Hunde. Zum Teil angekettet, was ich dann als sehr schrecklich empfinde! Wer hier nun ein Dorf betritt, wird in der Regel mit lautstarkem Hundegebell begrüsst! Roland geht das Bellen langsam auf den Wecker! Ich hingegen bin eher dankbar,  dass mich diese Hunde, aus lauter Freude über meine Ankunft, nicht auch noch an mir hochspringen! Die Tiere können ja nichts dafür, doch sehr freundlich wirkt ihre Begrüssung auch auf mich nicht!
      Wie jeden Tag,  so sind wir auch heute sehr freundlichen, zuvorkommenden Menschen begegnet! Stellt euch das einmal vor....ein Mann ist heute für mich ins kalte Wasser gestiegen......Und das kam so....Im laufe des Tages kamen wir an einem  idyllischen Plätzchen an, wo sich ein kleiner Fluss durch die umliegende Wiese schlängelte. Mittendrin hatte es so etwas wie eine kleine Insel die mir sehr romantisch vorkam! Darum bat ich Roland, mir von diesem Inselchen aus, ein schönes Foto zu machen. Da ein anderes Paar aus Estland wohl die selbe Idee hatte und sie auch verwirklichte, glaubte ich, Roland würde mir diesen Wunsch gerne erfüllen. Aber nein...ihm was das Wasser zu kalt! Der Herr aus Estland bekam das mit, (ich habe es ihm gesagt) und so bot er mir an, noch einmal ins Wasser zu steigen und für mich die gewünschten Fotos zu machen. Ich nahm diese nette Geste gerne an und so stieg er nochmals in den Fluss, der an dieser Stelle immerhin knöcheltief war! Was das nicht ein Gentleman?😂
      So, das wär für hüt euäs  Guetnachtgschichtli gsi...
      Read more

    • Day 3

      Camino Day 1 ro Ponte de Lima

      August 6, 2022 in Portugal ⋅ ☀️ 22 °C

      Walked 14.8 miles on this magical day! Walked at times with man from Basque/Spain and Great Britain. Also met women from Italy and France. The beauty was stunning. Welcome cafe break in Serra. Lovely welcome at Arc My Otel.Read more

    • Day 2

      Casa dos Assentos

      August 5, 2022 in Portugal ⋅ ☀️ 24 °C

      Luis was our host. We met George from near Houston. 62 n x 35 years. Insurance broker just retired. Went to Holy Land with his church right before coming here. Luis’ father was born in this house. House is from 1600s. 25% of guests are from Camino.Read more

    • Day 44

      Casa da Fernanda

      May 16, 2021 in Portugal ⋅ ⛅ 17 °C

      This is Casa da Fernanda a small oasus on this part of the camino. Fernanda used to work at the Post office when she decided together with her wonderful husband Jacinto to build a wooden house at the edge of their property to house pilgrims. Since then she has become a legend welcoming total strangers with a huge heart, day-by-day, year-by-year.
      I arrived quite early and promptly had coffee and cake served. We sat in the garden talking about fear and what it does to people, about pilgrims with one leg who stayed here and about her 5 dogs, 4 cats, 15 chickens, turkey and the two pigs who unfortunately died because they got too fat. My animals are my friends, I don't eat them she said!
      In the evening they tabled up a dinner for Kings where I thought the starters were the full dinner, and then suddenly the real thing was served accompanied by their own wine, Porto, and finally a grappa that just blew me away. All of this accompanied by 7 people all talking at the same time in numerous languages.
      People like Fernanda and Jacinto are incredible. Standing fully in life with both legs and dedicating them selves to helping others.
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Quintiães e Aguiar, Quintiaes e Aguiar

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android