Roadtrip no plan is a good plan
  • Explore, what other travelers do in:
  • Day55

    Finally Seiser Alm

    June 26, 2019 in Italy ⋅ ☀️ 29 °C

    nachdem aus meiner Tour zum Stilfser joch nun leider nichts wurde, haben wir uns überlegt nun doch zur Seiser Alm zum Übernachten zu fahren. Anfang Mai noch plus 4 Grad und heute Abend superfein. Mitm Chris und der Verena wärs halt perfekt gewesen.

    Gleich neben dem Pool. Strom, Wasser, Gas, KabelTV Anschluss und Kanal, alles da! So soll es sein!
    Read more

  • Day13

    Good bye Lago di Garda, good bye Italia

    May 15, 2019 in Italy ⋅ ⛅ 9 °C

    Eine zweite Nacht am Gardasee durfte es dann schon noch sein. Auf dem Speiseplan stehen ein paar Bier und Dosenleberkäs.

    Nachdem aber mitte Mai von Sizilien bis zum Gardasee durchgehend sackkaltes Wetter war, haben wir uns dann doch für die Ofenbank zuhause entschieden.

    Unser letzter Stopp auf der Seiseralm ist dann doch temperaturtechnisch abgesagt worden. Bei 0°C campen, ist dann doch zu heavy!

    Danke an unsere Mitreisenden Verena, Christian und Charly. Jederzeit gerne wieder!

    Gefahrene Kilometer: 2889km
    Read more

  • Day11

    Allora, Giro 'd Italia 2019

    May 13, 2019 in Italy ⋅ 🌬 15 °C

    Während wir auf unser Vehikel warten haben wir uns auf eine Fahrt durch die Toskana gemacht um die Radfahrer des Giro 'd Italia zu sehen. Es ging sich dann tatsächlich auch noch so just in time aus. Quasi auf die Minute genau.Read more

  • Day10

    Cinque Terre

    May 12, 2019 in Italy ⋅ ⛅ 15 °C

    Als Cinque Terre (zu deutsch etwa Fünf Länder oder Fünf Ortschaften) wird ein etwa zwölf Kilometer langer, klimabegünstigter Küstenstreifen der Italienischen Riviera zwischen Punta Mesco und Punta di Montenero nordwestlich von La Spezia in der Region Ligurien bezeichnet. So stehts im Wikipedia.

    Nicht zuletzt weil es gestern etwas später wurde und es in der Nacht doch recht heftige Regenfälle und Gewitter gab, war heute war ausschlafen auf dem Programmzettel.

    Um nicht allzufaul herum zu liegen haben wir uns noch die Ortschaft Monterosso al Mare in den Cinque Terre angeschaut. Ein schönes Fleckchen Erde, definitiv ein Mopedgeheimtipp!

    Jetzt noch schnell was essen und dann Muttertag auf ORF1... Geh bitte!!!
    Read more

  • Day9

    Der schiefe Turm von Pi(zz)sa

    May 11, 2019 in Italy ⋅ ⛅ 18 °C

    Nach einem langen Tag (darüber wirds hoffentlich morgen noch einen gesonderten Footprint geben) haben wir Pisa erreicht.

    Mein Kumpel und Maurermeister Chris kommt aus dem Staunen nicht mehr heraus. Ok, zugegeben er als gelernter Maurer hat da defintiv einen anderen Zugang zu übereinander gestaptelten Steinguts als ich.

    Ziemlich hungrig sind wir nach den traditionellen schiefer Turm "umwerf/halte/blödrumspielen" Bildern auf Nahrungssuche gegangen. Wir haben uns für das kleine Gässle entschieden und wurden nicht enttäuscht. Wie hat Mesqual schon damals verlangt: "...WO IST DER WEIN?!" - Dennoch wurde es ein Humpen Bier und sagenhaft gutes Essen.
    Read more

  • Day9

    Der Autowagen leckt...

    May 11, 2019 in Italy ⋅ ⛅ 19 °C

    ...ist halt ein Auslaufmodell würd der Holger aus Frauenzell jetzt sagen.

    Plötzlich verliert der Bus Kühlwasser. Im Gegensatz zur Türkei 🇹🇷, wird einem in Italien bei einer Panne, möglichst kompliziert geholfen. Am Samstag Nachmittag auch noch. Da ist noch viel Luft nach oben liebes Italien🇮🇪

    Dennoch haben wir über die Allianz Assistance einen Mietwagen und eine Übernachtung bekommen. Besten Dank an dieser Stelle. Trotzdem ists blöd, wenn man in Pisa quasi gefangen ist.

    Am Montag um 18.35 Uhr war der Bus dann endlich wieder Fahrbereit, und wir fahren mit Bleifuß an den Gardasee. Hier wartet schon die Verena, der Chris und der Charly auf uns. Good Bye Cecina.
    Read more

  • Day8

    Rome wasn't built in a day

    May 10, 2019 in Italy ⋅ ☀️ 19 °C

    Das merkt man sofort, wenn man in die Stadt kommt. Historische Bauwerke wo man hinschaut. Nachdem wir leider nicht wochenlang Zeit haben geben wir uns mit dem Touribus zufrieden.

    Nach gefühlten 30km Fußmarsch war das Sightseeing Programm gegen Abend auch wieder beendet. Für Rom werd ich mir ein anderes Mal etwas mehr Zeit einplanen. Eine Woche oder so, sollte reichen. Ganz ehlich... es sind mir zuviele Menschen hier.Read more

  • Day7

    Neapel ‍- Ein Weg umsonst!

    May 9, 2019 in Italy ⋅ ⛅ 20 °C

    Pompeij hätten wir hinter uns. Ganz ehrlich, wiedereinmal sensationell geschlafen. Die neue Matratze und der Teppich funktionieren pico bello. Danke Papa und Alexandra!

    Zu Weihnachten hab ich von der Alexandra einen Besuch im Bud Spencer Museum in Neapel bekommen. Als wir an diesem besagten Museum endlich angekommen sind, sagte uns der gute Mensch am Empfang, dass hier noch nie ein Bud Spencer Museum war. Regelmäßig kommen Leute vorbei und möchten Bud Spencer sehen. Was solls, wir haken das ganze mal als #FakeNews ab.

    Dafür sind wir jetzt endlich in Rom und hier bleiben wir für zwei Tage. Wir haben es uns jetzt im Fabulous Village gemütlich gemacht und werden hier zwei Tage lang bleiben. Wenn in Rom nur der halbe Straßenkrieg herrscht, dann können wir gepflegt darauf verzichten. Lieber mit dem Bus oder mitm Taxi in die Stadt fahren. Bestimmt wirds da einen Touri Bus geben. Rom wurde nicht an einem Tag erbaut. Wohl wahr!
    Read more