Russia
Gordeyevskiy

Here you’ll find travel reports about Gordeyevskiy. Discover travel destinations in Russia of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

4 travelers at this place:

  • Day7

    Zuhause bei Katya, Nischni Nowgorod

    February 15, 2017 in Russia ⋅ ⛅ -6 °C

    Mit Kristina fahre ich per online bestelltem Privattaxi zu meiner Gastgeberin Katya von dem einen Teil der Stadt über den Fluss Oka in den andere Teil. Das habe ich bis jetzt schon sehr oft erlebt, es werden unter den jungen Leuten scheinbar kaum noch klassische Taxis genutzt.
    Katya ist sehr nett, lacht viel und ist mir ab dem ersten Moment sympatisch. Sie ist vor ein paar Monaten hier eingezogen und wohnt nun mit ihrer Mitbewohnerin in der großen, hellen und sehr modernen Wohnung. Sie ist ein sehr aufgeschlossener, intelligenter und positiv forscher Mensch und kann mit ihrem Lachen jegliche Situation lösen. Ich bin schon wieder gerührt, was für einen schönen Start in Nischni Nowgorod ich erlebe. Kristina ist über zwei Freunde mit Katya verbunden Die beiden kennen sich nicht, verstehen sich aber blendend. Zu Tee, Kuchen, ein paar Mitbringseln und meinem deutschen Bier kommt auch bald Katyas Freundin Asya dazu, gefolgt von der Mitbewohnerin, Anya. Alle sind ein wening alternativ und machen das was sie wollen, ohne sich von möglichen anderne Meinungen beirren zu lassen, habe ich das Gefühl. Es ist schwierig zu beschreiben und nicht möglich zu sagen, was mit an ihnen so gefällt, aber ich erlebe es für mich und das ist das wichtigste. Man kann halt den Großteil nicht durch Schreiben rüberbringen.Read more

  • Day8

    Буфет, Nischni Nowgorod

    February 16, 2017 in Russia ⋅ ⛅ -7 °C

    Mit der Gruppe geht es gleich auf einen kleinen Spaziergang durch die Stadt zu einer Bar, statt Anya kommt noch einen andere Freundin dazu, Olga. Dass der Schnee hier rutschig ist und die Damen nach wie vor beste Gesellschaft sind stellt sich schnell heraus ;-)

  • Day10

    Seledka and Coffee, Nischni Nowgorod

    February 18, 2017 in Russia ⋅ ☁️ 0 °C

    Eine Zeitung, die nach einer Fischart benannt ist und Kaffee - das sagt der Name des Cafés, in dem wir eine lange Pause vom Laufen und der Kälte machen. Obwohl es jetzt um -0° ist, tut es gut und wir nutzen die Zeit zum Reden. Die Bedienung wirkt hier warm, es gibt Kaffee, Limonaden und leceres essen und das Café ist eines von vielen netten, hip wirkenden Café die ich während unsere Spaziergang noch entdecken sollte. Hier hat Luda aber wirlich ein sehr gemütliches Café ausgesucht.
    Es ist schön sich einfach mal führen zu lassen, ohne zu wissen was kommt, darauf zu vertrauen dass der andere sich was schönes überlegt hat und am Ende mit allem begeistert zu sein.
    Read more

  • Day10

    Zuhause bei Nastya und Arthum, Nischni

    February 18, 2017 in Russia ⋅ ☁️ 0 °C

    Heute Nachmittag stand ein Spaziergang mit Leia an, den Kristina schon länger für ich geplant hatte. Ich hatte mir mal beim Warten an der Uni-Cafeteria aus Jux einen Spaziergnag mit einem Hund gewünscht... dass ich nun den süßesten Hund treffe, den ich bisher kennengelernt habe, hatte ich natürlich nicht erwartet. Mit Frauchen Nastya, ihrem Verlobten Arthum, seiner Tocher Sonya und Kristina ging es durch den fallenden und auf dem Boden liegenden Schnee zu einem kleinen Abhang, der doch ziemlich steil war, um dort mit einen Rodel-Reifen Richtung Tal zu preschen. Ein paar Fotos und Paste bei ihnen zuhause gab es auch noch - ein weiterer Punkt auf der Liste der unglaublichen Erlebnisse und Gastfreundschaften!Read more

  • Day10

    Nizhny zu Fuß, Nischni Nowgorod

    February 18, 2017 in Russia ⋅ ☁️ -2 °C

    Heute hatte ich eine Verabredung mit Ludmila, einer Freundin mit der ich mich immer sehr gut unterhalten und alles mögliche besprechen kann. Es stellte sich heraus, dass sie nicht nur ein angenehmer Gesprächspartner ist, sondern auch ein Händchen dafür hat, Touris wie mich an einem Mittag durch die Stadt zu führen, sodass man sich nachher tatsächlich auszukennen scheint. Auch wenn ich noch vom Vorabend gezeichnet war, hab ich den Spaziergang genossen und wieder einmal gespürt, wie schön es ist mit Menschen unterwegs zu sein, mit denen man auf einer Wellenlänge ist. Und dass ich sogar Freunde in Nischni habe, die mir ihre Stadt zeigen und sich für mich Zeit nehmen.
    Nischni ist eine bemerenswerte Stadt. Das beeindruckendste ist, finde ich, dass das Stadtbild fast durchgängig von einer Mischung aus alten, typisch russischen, bunten, kleinen Holzhäuser und moderner Gebäude aus der sozialistischen oder heutgen Zeit geprägt ist. Dieser krasse Kontrast prägt das Bild der Stadt total finde ich. Leider sind die alten Häuser fast ausnahmslos einerseits von außen sehr stark verfallen, verlassen oder z. B. ausgebrannt, und andereseits wohl innen oft ohne Warmwasser- und Gasversorgung, wie Kristina und Luda sagen. Demnach was ich ebendfalls gehrt und gelsen habe, sind die Häuser der Stadtverwaltung ein Dorm im Auge und sollen zu Gunsten neues, modernen Bauten angerissen werden. Das ist eigentlich nicht möglich, weil die alten Häuser wohl denmalgeschützt sind, es wird aber teils trotzdem gemacht, sagt Luda. Dass die Stadt die alten Häuser absichtlich verfallen lässt, ist nur eine Spekulation die mir in den Sinn kam.
    Ansonsten ist Nischni durch den Fluss Oka außerdem in zwei Teile geteilt, den oberen und unteren. Ich wohne im oberen Teil, in dem sich auch der Kreml, die Altstadt und das meiste des sonstigen sozialen Lebens abspielt. Der untere Teil ich mehr geprägt von Wohnunge und Büros, habe ich mir sagen lassen.
    Im oberen Teil habe ich langsam das Gefühl einen Überblick zu haben, wie man von einem Ort zum anderen kommt und wie die Straßen zusammenhängen. Überall gibt es kleine (süße alte) Busse, außerdem ja die Metro, Trams und Trolleybusse. Ich mag die Stadt, fühle mich wohl und würde sie gerne nochmal im Sommer sehen, wenn der ganze Schnee (den ich grade so genieße) weg ist. Mal sehen!
    Read more

You might also know this place by the following names:

Gordeyevskiy

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now