Saint Lucia
Port Castries

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
  • Day24

    BBQ dinner on pool deck

    February 6 in Saint Lucia ⋅ ⛅ 26 °C

    A very nice BBQ dinner was served on the pool deck, with music from the 70s and 80s 😊
    夕飯に特別な室外BBQ パーティー が行なわれました。プールの前にライブバンドの演奏は70年代と80年代の音楽でした。😊

    Great pic [TOB]

    2/7/22Reply
    Satoshi Murata

    クルーズっぽい!

    2/25/22Reply
     
  • Day186

    Mit der Minibahn durch Castries!

    February 7, 2020 in Saint Lucia ⋅ ⛅ 28 °C

    Am Nachmittag hab ich noch meine Kollegin auf ihrem ganz gemütlichen Chu-Chu Train Ausflug durch St. Lucias Hauptstadt Castries inkl. Strandaufenthalt begleitet. Da konnt ich mich ganz wie unsere Gäste fühlen. 😎Read more

  • Day13

    St Lucia

    January 15 in Saint Lucia ⋅ ⛅ 28 °C

    There will have been a few disappointed passengers this morning. The St Lucian authorities came up with new regulations at the last moment. Only those passengers booked on an organised shore excursion and those booked on tours with a government approved taxi service were to be allowed on shore. All the others would only be allowed to enter the cruise terminal building where there are a few shops. Fortunately Erica and I had booked on a ship’s excursion to the west and south of the island to walk a nature trail alongside the Pitons and then stop for a Creole lunch. So we set off in the rain by small coach along very narrow and twisting roads but through lovely countryside. The walk itself was quite steep in parts and by this time the sun was out, but the views from the top of the trail were fantastic. We then stopped for lunch in a small restaurant alongside the entrance to Hotel Chocolat’s cacao research centre. I couldn’t confirm that this is the same company as Hotel Chocolat in the UK, other than they are involved in chocolate. It was a good day. On arrival back tried to obtain wifi in the terminal building but pretty useless.Read more

  • Day11

    Barbados

    January 13 in Saint Lucia ⋅ ⛅ 28 °C

    Berthed alongside the quay at 0800 hrs. We had an organised tour booked to the beach at 0845 hrs and it was obvious that we were never going to make it ashore in time. Disembarkation was chaotic due to a number of factors and we did not arrive at Harbour Lights beach until approx 0930 hrs. However, after one or several rum punches, a good swim and snorkel and a very nice conversation with a young American couple next to us, we felt very relaxed. The temperature was 31 degrees and by the time we had to leave at 1245 hrs, it was becoming too hot to lay there. Some interesting news. On my way back to the cabin (Erica had diverted somewhere else), I saw three or four crew members further down our corridor wearing full PPE equipment and spraying the corridor. When Erica finally made it to the cabin, she said she had seen some crew members being taken off the ship and one on a stretcher. She had been told by somebody else who had heard it from somebody else that the crew members had been diagnosed with COVID and were being taken to the Queen Victoria, berthed around the corner from our ship, which is being used as a hospital ship for crew members! No doubt tomorrow there will be another story. Next stop Castries, St Lucia, arriving tomorrow morning.Read more

  • Day101

    Crew Wechsel in Castries

    February 27, 2020 in Saint Lucia ⋅ ⛅ 28 °C

    Bella und Matze reisen am Morgen von St. Lucia ab und Regina's Eltern kommen am Abend hier an. Nach der Verabschiedung von Bella und Matze laufen wir zum Strand von Castries. Hier waren wir am Vortag schonmal und haben einen Strandtag verbracht. Gestern zeigte uns der einheimische Jambo auf sehr sympathische Art, wie aus Palmenwedeln Hüte, Schalen und Lampenschirme geflochten werden. Uns gefiel das so gut, dass wir eine Obstschale kauften. Als wir Bella und Matze trafen waren sie ebenfalls von der Handwerkskunst begeistert und ließen sich ebenfalls von Jambo eine Obstschale flechten. Heute kommen Regina's Eltern hier an und wir verbringen den Tag am Strand und laufen zum Leuchtturm hoch, von wo man einen herrlichen Blick auf den Hafen und die Küste hat.Read more

  • Day449

    Ein Tag auf St Lucia

    January 19, 2019 in Saint Lucia ⋅ ⛅ 27 °C

    Über Nacht haben wir wieder bei ruhiger See, praktisch im Schlaf 💤🛏🚢😴, die Insel gewechselt. Wir sind morgens im Hafen von St. Lucia direkt bei der Hauptstadt Castries eingelaufen.🚢🏝🏞
    St. Lucia liegt nur 33 km südlich von Martinique und 146 km nordwestlich von Barbados.
    https://de.m.wikipedia.org/wiki/St._Lucia
    Für Marc war heute um 08.00 Uhr Treffpunkt zum Tauchen.🧞‍♂️🧜‍♂️🏊‍♂️ Zwei Tauchgänge standen auf dem Plan. Und ich dachte darüber nach, was ich machen will und buchte mir kurzentschlossen eine Panorama-Tour über die Insel, bei der auch die Pitons, das Wahrzeichen St. Lucias, auf dem Programm standen.
    Unser Guide erzählte uns, dass St. Lucia erst französische und danach englische Kolonie war. Die Franzosen haben den Orten die Namen gegeben, die die Engländer übernommen haben,....nur dann englisch ausgesprochen.
    Seit 1979, nun 40 Jahren, ist St. Lucia mit seinen 166.000 Einwohnern unabhängig und lebt vor allen Dingen vom Tourismus und dem Export von Bananen nach England.
    Wie unser Guide immer wieder betonte gibt es mittlerweile Direktverbindungen von Kanada, England, den USA und Deutschland nach St. Lucia und rührte ordentlich die Werbetrommel für seine schöne Insel mit Traumstränden🏝🏖🏜 im Nordwesten, Vulkanen🗻🌋, Regenwald🌳🌲🌴, Wasserfällen, heissen Quellen, fantastischen Tauch-und Schnorchelplätzen🐠🐡🐟🏊‍♀️🧞‍♀️🧞‍♂️, freundlichen Menschen😊😀 und schönem Wetter.☀️☀️
    Für das schöne Wetter und in dem Sinne für den blauen Himmel steht die hellblaue Farbe als Grundfarbe der Flagge St Lucias. Das Dreieck in der Mitte steht für die Vulkane Piton, das gelb im Berg für Sonnenschein, das Schwarz und die weisse Umrandung für die Kulturen, die hier leben.
    Wir erfuhren auch, dass es in St. Lucia 22 % Arbeitslosigkeit gibt, hier aber keiner verhungern 🍍🍌🍊🍉oder erfrieren müsse.☀️☀️☀️ Unterstützung bekäme St. Lucia auch von China, mit einer neuen Schule und der technischen Ausstattung für das Krankenhaus.
    https://www.urlaubsguru.de/reisemagazin/st-luci…
    Auf unserer Fahrt hielten wir zwischendurch in einem kleinen Fischerdorf, an einem kleinen hübschen botanischen Garten, an verschiedenen Aussichtspunkten und an einem Wasserfall.📷 Als ich am frühen Nachmittag zurück kam, war Marc bereits da. Er hatte zwei schöne Tauchgänge vor den Pitons in einer bunten Unterwasserwelt.🐙🦀🐚🦐
    Eigentlich wollten wir noch auf die Halbinsel Pigeon.🏝 Doch das war zeitlich nicht mehr zu schaffen. So bummelten wir noch etwas durch die Duty Free Geschäfte im Hafen und telefonierten.
    Mit einem Mal hatte es Marc sehr eilig auf's Schiff zu kommen. 🏃‍♂️🚶‍♂️ Er hatte solche starken Schmerzen😱🤕 im rechten Arm🙋‍♂️, dass er auf direktem Weg zum Doktor🤓🧐 ging,....und dort blieb er die nächsten Stunden auch, angeschlossen an ein Sauerstoffgerät, einen Tropf und ein Überwachungsgerät.😲 Er hatte, obwohl beim Tauchen alles richtig gemacht, Stickstoff im Blut, die Taucherkrankheit.
    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Dekompressionsk…
    Die Schwestern waren telefonisch auf der Suche nach einer Dekompressions-Druck-Kammer. Hhhhmmmmm.....🤔🤔🤔 irgendwie sind wir schon davon ausgegangen, dass wenn Tauchen von der AIDA aus angeboten wird, dass dann auch bekannt ist wo eine Druckkammer ist.🤔🤔
    Zum Abend durfte Marc die Krankenstation verlassen, musste aber die ganze Nacht wieder am Sauerstoffgerät liegen.
    Read more

    Maria E.

    Alles Gute für Marc! ✊🏊‍♂️🛳️

    1/26/19Reply
    489days Reise um die Welt

    Danke.

    1/26/19Reply
    huuontour

    Huiiii- hoffentlich gehts Marc bald wieder besser. Der Körper gibt Warnsignale- bitte macht mal langsamer!

    1/27/19Reply
    3 more comments
     
  • Day12

    St. Lucia

    November 5, 2019 in Saint Lucia ⋅ ⛅ 27 °C

    Hab ich gestern gesagt, Barbados sei grün??? Totaler Quatsch! St. Lucia ist GRÜN, RICHTIG GRÜN!

    Nicht so durchgestylt wie Barbados, sondern wild und ursprünglich und....ja, grün! Ich kann es nicht anders beschreiben!
    Die ganzen Pflanzen, die man bei uns als Zimmertopfpflanze kauft, wachsen hier in den Himmel... Bambus, ja sowieso meine Lieblingspflanze, ist gigantisch groß und alles wächst so wundervoll wild durcheinander....

    Ein paar Tropfen hat es geregnet, das nennt man hier „liquid sun-flüssige Sonne“, aber nach 5 Minuten schon wieder herrlichster Sonne-Wolke-Mix.
    Auf das Bad im karibischen Meer verzichten wir heute und spazieren lieber noch etwas durch das Dorf
    (... und endlich mal wieder ein Friedhof für mich😂)

    Heute Abend ist wieder Theater angesagt, die Lebensgeschichte von Bernhard Paul, Zirkus Roncalli. Das dürfen wir als Kölner natürlich nicht verpassen!
    Read more

  • Day14

    Marigot Bay - St. Lucia

    December 13, 2018 in Saint Lucia ⋅ ⛅ 26 °C

    Auf dem Rückweg möchten wir den Hafen anlaufen, in dem Dr. Doolittle gedreht wurde.

    Im Reiseführer beschrieben als malerische Bucht und Hafen, sind wir letztlich eher enttäuscht, was sicher daran liegt, dass wir zuvor fast ausschließlich in einsamen Buchten mit viel Platz um uns herum, geankert haben.

    Nach dem Festmachen wandern wir einen Trail durch den Mangrovenwald, der auf den Hügel nördlich der Bucht führt. Von dort oben haben wir Wahnsinns-Aussicht auf die Bucht.

    Anschließend grillen wir einen frisch gefangenen 4kg schweren Thunfisch, den Marco an Board komplett ausgenommen uns zerlegt hat. Delicious!

    Nach dem Abendessen fahren wir mit dem Dingie noch zum Hafen rüber und trinken Cocktails in der happy Hour. Schon allein dieses Angebot zeigt, dass wir in einem sehr beliebten, belebten und von vielen Touristen besuchten Hafen gelandet sind.
    Read more

  • Day55

    St. Lucia

    March 9 in Saint Lucia ⋅ ⛅ 27 °C

    Rode an aerial tram and could see a tropical rain forest close up.
    今回のセントルシア島では空中トラムカーに乗って、熱帯雨林を近くで見ることができました。

    Satoshi Murata

    これ、乗りたい!

    3/24/22Reply
    Funatabi Cruises

    👍

    3/24/22Reply
     
  • Day14

    Durch das wilde St. Lucia

    April 12, 2019 in Saint Lucia ⋅ ⛅ 28 °C

    St. Lucia - ein lang gehegtes Sehnsuchtsziel auf unserer Liste. Das Besondere? Urwald und Strand - das gibt es in der Karibik deutlich seltener, als man es sich vorstellen mag. Einen Traumstrand gibt es an jeder Ecke, mit saftig grünem Palmenhain dahinter aber fast nirgends. Hier auf St. Lucia schon! Auf dieser wilden, immergrünen Vulkaninsel haben wir einen kompletten Tagesausflug gebucht und waren 8 Stunden unterwegs. Los ging es vom Hafen zu den berühmten Wahrzeichen der Insel - den beiden Lavafelsen - Deux Pitons.Read more

    Jochen Striebe

    Die Kulisse um den Strand sieht aber trotzdem super aus.... Die zwei Mercury Aussenborder machen aber bestimmt gut Speed...

    4/13/19Reply
    Bambey Family

    Junge als der den Hahn aufgerissen hat dachte ich uns fegt es vom Boot - Kuni fand es gut

    4/13/19Reply
    Jochen Striebe

    Das Glaube ich...kann man gut sehen, das es ihm gefallen hatt.

    4/13/19Reply
    Jochen Striebe

    150 Pferdchen hat so ein Motörchen...300 Pferdchen schieben schon ganz gut, denke ich.

    4/13/19Reply
     

You might also know this place by the following names:

Port Castries