Satellite
Show on map
  • Day13

    Der lange Weg nach Cusco

    June 20, 2019 in Peru ⋅ ⛅ 16 °C

    Heute konnten wir ausschlafen. Theoretisch. Denn mein Körper weckte mich gegen 7.00. Die Schienen des Zugverkehrs gehen - natürlich ohne Schranke- mitten durch die Start. Nachts stiegen vor meinem Fenster einige Menschen aus 😂 trotzdem schlief ich den Schlaf der Erschöpften.

    Ich versuchte aufzustehen aber alles war steif. Ich musste ein wenig laufen um meine Beine wieder elastisch zu machen. Ab abwärts Hintern tut mir alles weh. Trotzdem bin ich glücklich.

    Um 8.00 genoss ich ein herrliches Frühstück mit Wahnsinnsausblick (Fluss und Berge) und schöner Musik (Oasis, Jack Johnson) im Hotel. Ich googelte das Museum, zu dem wir heute wandern würden und fand heraus, dass das nur eine kleine Hütte war. Somit entschied ich, die 30$ für einen Late Check-out zu investieren und legte mich nochmal hin von 10-12 Uhr. Dann meldete sich Yovanna mit der Locations fürs Mittagessen.

    Schließlich ging ich noch einige Souvenirs kaufen und saß noch etwas im Hotel. Um 15.20 ging unser Zug Richtung Cusco. Stilecht besorgte ich mir vorher ein Cusqueña (Bier) und beobachtete die Landschaft.

    Der Zug mit dem Charme vergangener Jahre, schwankte wie eine Disney-Attraktion. Die Landschaft könnte auch aus einem Abenteuer-Film sein: Durch den Indiana-Jones-Urwald ging es Richtung Pandora.

    Über was wir Deutsche uns immer noch amüsieren: Das Ticket gibt man ab. Man muss sich also seinen Sitz und sein 10-stelliges WLAN-Passwort merken 😂natürlich gibt’s im Zug dann eh kein WLAN.

    Die Zugfahrt war interessant: immer wieder wurden Weichen manuell (!) eingestellt! Der Zug fuhr zu weit, rollte dann zurück und es sprang dann einer mit ner Taschenlampe raus und stellte die Weiche ... völlig verrückt. „Willkommen in Peru“ meinte mein Bus-und Zugfreund Domingo Düsentrieb und widmete sich wieder der Entwicklung seines nächsten automatischen Schildkrötentors (kein Scherz).

    Gegen 20.00 kamen wir in Cusco an - hier ist ja was los! Bis Sonntag ist noch Inca-Fest mit Paraden und Halligalli auf den Straßen. Wahnsinn!
    Read more