Satellite
Show on map
  • Day14

    Von Picton nach Wellington

    January 4 in New Zealand ⋅ ⛅ 17 °C

    Als wir aufstehen um zu frühstücken und uns für die Überfahrt auf die Nord-Insel fertigzumachen ist der Campingplatz schon deutlich leerer als noch am Abend davor.Darauf vermuten wir, dass manche eine noch frühere Fähre als wir von Picton nach Welligton genommen haben. Puhh, die mussten ja noch früher aufstehen.
    Bis auf einen kleinen Vorfall, bei dem wir leider unseren Seitenspiegel vom Camper ein bisschen beschädigen kommen wir ganz entspannt in die Warteschlange vor der Fähre.
    Die Überfahrt ist wunderschön durch die ganzen Seitenarme vom Meer. Aber auch sehr windig. Leider können wir jedoch entgegen unseren Hoffnungen keine Delfine im Meer entdecken...
    Dafür aber unzählige kleine Buchten in die man nur mit dem Boot kommt. Hier lohnt es sich also umsomehr ein kleines Boot zu besitzen.
    Da wir für den nächsten Tag den Tongariro-Crossing geplant haben, müssenwir noch ca. 3h Autofahrt überstehen, bei dem wir natürlich noch einen kleinen Stopp bei einem Supermarkt machen.
    Mit aufgefüllten Vorräten geht die Fahrt weiter bis zu unserem Campingplatz, Discovery Lodge, von welchem wir morgen um 5.55 Uhr mit einem Shuttlebus das Tongariro-Crossing bezwingen wollen.
    Allerdings haben wir alle, vorallem Mama, noch ein wenig Muffensausen, da für morgen Temperaturen bis zu -6°C und sehr viel Wind vorrausgesagt werden. Hoffen wir mal dass wif mit dem Wetter Glück haben werden.
    Den restlichen Tag machen wir uns noch eine sehr leckere Gemüse-Tomaten-Lachs Soße mit Spaghetti und bereiten schonmal unsere Rucksäcke für den nächsten Tag vor.
    ~Leni
    Read more