Satellite
Show on map
  • Day3

    Wieder daheim

    November 3, 2019 in Spain ⋅ 🌙 14 °C

    Was für ein Tag! Nach einer für mich fast schlaflosen Nacht sind wir nach einem kurzen Frühstück gleich vom Hotel Richtung Airport aufgebrochen. Metro, Umsteigen - da. Dann mal locker rund 1 km durch die Terminalkatakomben zur Security. Dort 5 Minuten warten und durch. Kurzes Päuschen mit Kaffee und ab zum Gate 38. Gate - die Erste. Dort angekommen haben und um hinten an die lange Schlange angestellt. Da haben wir erfahren, dass es kurz vorher einen Gatewechsel gab. Kaum als letzte an der langen Schlange, kommt die Durchsage für einen erneuten Gatewechsel, diesmal zur 46, Moment mal.... da sind wir doch eben vorbei gekommen. Stimmt, also Kehrtwende und ab zur 46. die Letzten werden die Ersten sein ;-) An der 46 waren wir dann die Ersten ( mit ein paar km in den Beinen). Aber so sicher waren sich Damen der Bodensbfertigung nicht. Ein erneuter Gatewechsel stand im Raum. Aber erstmal schon nach Speedyboarding und Normalo und Einstieg vorn und hinten trennen. Keine Chance wir blieben einfach stehen. Mit einer halben Stunde Verspätung sind wir dann einfach mit den Speedys in den Flieger, so hatten wenigsten freie Bins für unser Handgepäck. Im Flieger wieder 20 Min. bis zum Taxiing gewartet. Und dann Kammes Wiener kommen musste. Ungelogen führen wir geschlagen 20 Minuten mit dem Flieger quer über den Airport, um uns dann in eine lange Schlange von startenden Maschinen einzureihen. 5 vor uns....
    In der Luft hat der Captain dann aber eine Schippe draufgelegt und die knappen 45 Min. aufgeholt. Fast pünktlich in TXL (bei Schmuddelwetter) angekommen. Dann ab ins Taxi Richtung Heimat kurz verschnaufen und dann wieder los in die MBA zum BBL Spiel von ALBA. Spiel und Sieg und jetzt wirklich zu Hause. Fix und Alle!
    Schön war’s trotzdem, danke an alle Mitstreiter.
    Read more