Jan und Silke

Joined March 2016
  • Day3

    Nach Hause

    October 13 in Germany ⋅ ⛅ 22 °C

    Wieder zu Hause.
    So schnell vergeht ein leicht verlängertes Wochenende. Alles was wir Freitag Richtung Stockholm unternommen haben, ging heute retour. Nach dem Frühstück ein gemütlicher Abschlussbummel durch die Altstadt in Richtung Hauptbahnhof (T-Centralen). Dort fährt der Airport-Express alle 15 min. zum Airport. Nach 18 Minuten Nonstop-Fahrt Ankunft direkt unter dem Terminal. Schnell durch die Security und dann in die Lounge. Eine Kleinigkeit Essen und etwas Trinken. Pünktlich 16 Uhr hatte uns die Realität in TXL wieder. Und das im wahrsten Sinne des Wortes. Kaum aus dem Terminal raus, war die Laune beim Anblick der Menschenmassen beim TXL Busstand wieder bei null.
    Es wird wirklich Zeit für den BER.
    Achja.... Es hat wirklich funktioniert, wir brauchten kein Bargeld, null, nichts, niente, zero! Egal wo, einfach Karte, ob Amex, Visa oder MasterCard. Alles kein Problem.
    Schön war‘s.
    Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day2

    Sightseeing und ABBA Museum

    October 12 in Sweden ⋅ ☁️ 11 °C

    Was lag heute an? Learn more about Stockholm ;-)
    Gleich nach dem Frühstück ging es zum kleinen Fährhafen um die Ecke. Wir nahmen die Abkürzung über Wasser und nicht die Metro oder Tram. Nach einer kurzen Überfahrt fanden wir uns auf einer der unzähligen schwedischen Inseln wieder, der „Kulturinsel“. Hier gibt es Vergnügungspark und eine Vielzahl an Museen. Unser Ziel - das ABBA Museum. Ein Muß für den „Oldschooler“. Die Tickets hatte ich schon Tage vorher online gekauft. Also vorbei an der Warteschlange, den Audioguide geschnappt und ab in die Heiligen Katakomben der Musik. Hier gibt es alle Infos zu den Protagonisten, ihr Werdegang, ihre Erfolge und natürlich viiiiieeeel Musik und Videos inklusive der Sonderausstellung zum Film Mamma Mia! Ein tolles Museum. Wir waren dort gute 2 Stunden. Danach mit der Tram in die City und Stadtrundgang. Viel gesehen und gegessen 🤫. Den Tag lassen wir wieder bei einem gemütlichen Glas Wein ausklingen ....Read more

  • Day1

    Hotel und Altstadt

    October 11 in Sweden ⋅ ⛅ 11 °C

    Der Airportexpress war in gut 20 Minuten in Stockholm Centralen, dem HBF. Jetzt die Entscheidung 2 Stationen Metro (4,20€ p.P.) oder laufen. Wir haben uns für den gesunden Weg entschieden, auch weil der Richtung Hotel genau durch die Altstadtinsel führt aber auch, weil wir noch Zeit hatten. So suchten wir auf dem Weg in einer kleinen verwinkelten Gasse ein Café. Wir stärkten uns mit Zimtschnecke(n 🥴) und Cappuccino. Dann ab ins Hotel. Room-Upgrade gab es auch (bin ja Hilton Honors Gold). So durften wir also statt dem normalen Doppelzimmer ein Executive mit View (Blick auf die Altstadt) und Lounge-Zugang beziehen. Kirz frisch gemacht und dann auf eine Erfrischung in die Lounge. Bis zum ALBA-Spiel waren es nun noch gute 3,5 Stunden. Also ab in die Altstadt. Kleine Gässchen, das Königsschloss der Reichstag und Schleckerbude an Shoppingbude.
    Alles in Allem dann gute 9 Kilometer auf die Sohlen gegeben. Kurz vor Ende noch schnell ein paar Tacos mit Guacamole getankt und nun sitzen wir wieder in der Lounge bei einem Chardonnay und Rosé. An der Rezeption habe ich mir noch schnell die Zugangsdaten für das HighSpeed Internet geben lassen. Standard für alle Gäste ist hier 3MBit down. Da wage ich bezweifeln, dass mein iPad das nachher ein sauberes HD Bild bei Magenta für die Euroleague gezaubert hätte. Jetzt sind es mit dem „HighSpeed“ rund 15 MBit. Das sollte reichen.
    Also..... gleich gehts zum Basketball - ALBA heute zu Gast bei Anadolu Efes in Istanbul.
    Read more

  • Day1

    von TXL nach ARN

    October 11 in Sweden ⋅ ⛅ 10 °C

    Ankunft Stockholm Arlanda

    Nach einem sehr ruhigen 70 minütigen Flug sind wir in Stockholm angekommen.
    Der Airportexpress bringt uns jetzt in die City. Die Tickets dafür habe ich schon vor Tagen online gekauft.
    Übrigens.... ich bin jetzt sehr gespannt, wie es sich in diesem fast bargeldfreien Land so shoppt, isst und hotelt. Hier wird ja jede Zimtschnecke beim Bäcker um die Ecke und jedes Wasser nur mit Karte bezahlt.

    P.S. Die Airportlounge in TXL ist ein Witz. Es wird Zeit, dass irgendwann einmal ein richtiger Airport in Berlin an den Start geht. ( dream on)
    Read more

  • Day3

    Samstag 21 Uhr - Berlin hat uns wieder

    March 23 in Switzerland ⋅ ☀️ 17 °C

    Nach dem Zwischenstopp in Genf, was nun preislich nicht unbedingt als Shoppingparadies gilt, sind wir wohlbehalten in Berlin angekommen. Für Interessierte: Luftlinie Berlin - Andorra ~ 1500km. Gefühlt mit dem Auto ab Barcelona eine Weltumrundung.
    Hat Spaß gemacht, danke in die Mitfahrereunde.

  • Day3

    Zwischenstop Genf

    March 23 in Switzerland ⋅ ☀️ 16 °C

    FreeTicket für die Fahrt vom Airport in die City gezogen
    Gepäckaufbewahrung gesucht und gefunden, die Köfferchen deponiert
    Ab zum Bahnhof und mit dem Regio in die Stadt

  • Day2

    Stadtrundgang

    March 22 in Andorra ⋅ ☀️ 5 °C

    Bevor es heute Abend zum eigentlichen Ziel der Reise geht, dem Eurocup-Spiel Andorra-ALBA, nahmen wir uns Zeit für eine Stadttour. Im Grunde ist das nur Shopping, Shopping und Shopping. Eine Parfümerie reiht sich an die andere, zwischendurch auch mal ein Tabak- und ein Technikladen. Ein Preisvergleich mit Deutschland lohnt sich schon. Bei genauerem Suchen geht sicherlich das eine oder andere Schnäppchen. Aber immer im Hinterkopf... Zurück geht's ja mit dem ✈️ und Handgepäck. Zwischendurch blieb auch Zeit für einen Kaffee und einen Snack.
    Von 13:30 bis 16 Uhr ist auch hier allgemeine Siesta.
    Jetzt im Hotel frisch machen und kurz abruhen.
    Read more

  • Day1

    Angekommen in Andorra

    March 21 in Andorra ⋅ ☀️ 9 °C

    Nach seeeehr langer kurvenreicher Fahrt durch die Pyrenäen sind wir endlich in Andorra angekommen. Rushhour, enge einspurige Strassen - ein Abenteuer. Die Parkhauseinfahrt ist auch nur einspurig und uns kam natürlich ein anderes Fahrzeug entgegen. Also rückwärts irgendwie an einem steilen Abhang zwischenparken. Parkhaus muss aber sein, Andorra hat ein Parkplatzproblem. Merkt man auch an den Preisen. 1 Tag im Hotel-Parkhaus = 12€.
    Jetzt endlich sind wir auf den Zimmern und gönnen uns ein paar Minuten Entspannung.
    Dann müssen wir eine Sportsbar finden, die auch (spanisches) PayTV hat. Wir wollen ja noch Euroleague sehen, wie Barcelona den Bayern eins auf die Mütze gibt. Und ein Glas Wein sollte auch drin sein.
    Read more

  • Day1

    Essen fassen

    March 21 in Spain ⋅ ☀️ 17 °C

    Da wir ja seit Berlin nicht richtig gegessen haben, treibt uns der Hunger in die katalanische Prärie. Einfach runter von der Autobahn und dann auf gut Glück in die Berge...
    Ein rustikales Etablissement neben der Straße, anhalten, aussteigen, passt. Und jetzt kommt's.
    4 Mittagsmenüs kosten zusammen ...... tara tara 44€ !!!!!
    (die Info ist was für Insider 😄).
    Read more

Never miss updates of Jan und Silke with our app:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android