United States
Yonah Park

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
  • Day97

    Atlanta, Georgia dag 3 🌺🍃+🦕🦖

    May 24 in the United States ⋅ ☁️ 23 °C

    De laatste dag zijn we naar de botanische tuin in Atlanta geweest. Deze was nog mooier dan die in Athens en er was een kunst expositie van origami standbeelden, heel tof. Daarna wilde ik graag naar een expositie van Picasso, maar die was helaas dicht op dinsdag dus zijn we naar het natuurhistorisch museum geweest. Wat heel grappig was omdat dus veel van de fossielen in het museum ook echt uit deze staat komen.
    Omdat we dus een activiteit minder hadden, zijn we eerder terug gereden.

    Atlanta is wel echt een stad stad, wat ik zelf nooit zo interessant vind 😅. Veel vuilnis, daklozen en auto’s. Leuk om een grotere Amerikaanse stad te hebben gezien, maar daar blijft het dan oom bij haha.
    Read more

    Patricia Quak

    Leuk die tentoonstelling van origami knap hoor

    5/25/22Reply
    Jacintha

    Ja hadden ze mooi gedaan! 🤗

    5/25/22Reply
    Jannie Tramper-Verwei

    Ziet er fris en mooi uit. En de origami erg mooi en kunstig, dat is genieten liefs

    5/25/22Reply
    Jacintha

    Was een hele mooie tuin! 🥰

    5/25/22Reply
     
  • Day64

    Happy New Year aus Georgia

    January 3 in the United States ⋅ ☁️ 2 °C

    Was für ein Unterschied.
    Aus der puren Natur und der Wärme sind wir am 30.12.21 nach Atlanta Gergia (USA) geflogen, ein bisschen weniger warm und ein bisschen mehr Metropole😄, und haben dort mit Freunden das neue Jahr gefeiert.

    Es war toll, die bekannten Gesichter wieder zu sehen und gute Gespräche zu führen. 🥰Wir haben viel gelacht und einen weiteren Teil der USA kennengelernt😇

    In Atlanta kann man sich im Coca Cola Museum einen Zuckerschock holen, das Aquarium besuchen, oder sich im Stadtteil Buckhead zum shoppen und Kaffeetrinken treffen. Gestern waren haben wir auf einer Winery eine Weindegustation mit Lunch genossen😃 🍷🍇Abends gab‘s ein leckeres Zürigschnätzlets, natürlich homemade, mit selbstgemachten Spätzli🥰

    Wir haben die Tage hier sehr genossen und freuen uns jetzt auf ein bisschen karibische Sonne😉☀️
    Read more

    Barbara Stähli

    Schön sid ihr guet überegrütscht!🎉😃🍀 Alles Liebi und Gueti im neue Jahr und häppi Länding i der Karibik🌞🐠🌴🌴

    1/3/22Reply
    travelbird

    Danke mama☺️🥰❤️

    1/3/22Reply
    Barbara Stähli

    ❤️❤️❤️

    1/3/22Reply
    5 more comments
     
  • Day2

    Georgia State Capitol & City Hall

    April 17 in the United States ⋅ ⛅ 22 °C

    Nach dem Stadion hatten wir noch drei Sachen auf dem Schirm. Underground Atlanta, Atlanta City Hall und Georgia State Capitol. Hier auf diesem geplanten Weg konnten wir auch den krassen Kontrast von Atlanta feststellen. Von dem 1,4 Mrd$ Stadion ging’s entlang teils sehr beschädigten Straßen vorbei an großen Gruppen von Obdachlosen am Straßenrand (teils mit Zelten), hin zur sehr schönen Atlanta City Hall mit Turm und anschließend zum wunderschönen Capitol vom Staat Georgia. Die Underground konnten wir getrost weglassen. Unterirdisch wird aktuell gebaut, da der Underground renoviert wird und daher ist auch oberirdisch nichts los. Das Underground Atlanta ist ein Einkaufs- und Unterhaltungsviertel, das erstmals 1969 eröffnet wurde. Schon beim letzten Besuch mit meiner Familie 2013 war hier wenig los und der Zustand nicht ideal. Dadurch ist die Renovierung sicher sinnvoll! Die City Hall und das Capitol brauchen aktuell sicher keine Renovierung. Die Atlanta City Hall ist der Sitz der Regierung der Stadt Atlanta. Es wurde 1930 erbaut und ist ein Bürohochhaus. So wie die City Hall vielen Rathäusern in Amerika ähnelt, ist auch das Georgia State Capitol sehr ähnlich zu vielen anderen Kapitolen. Für mich ein bekannter aber trotzdem imposanter Anblick, für Nadine neu und damit noch mehr beeindruckend. Das Georgia State Capitol ist der Sitz der Regierung von Georgia und beherbergt unter anderem das Büro des Gouverneurs. Von hier aus ging’s dann zurück zum Hotel, etwas ausruhen von der ersten großen Tour unseres Urlaubs.Read more

    Hans Gebhart

    Immer wieder imposant!

    4/18/22Reply
     
  • Day96

    Atlanta, Georgia dag 1+2🥤🐻‍❄️+🐠🦈+🏅

    May 23 in the United States ⋅ 🌧 20 °C

    De eerste dag in Atlanta zijn we gaan shoppen en hebben we in de avond met een vriend van Linsey gegeten en zijn vriend, Michael en Chad. En daarna naar onze airbnb gereden.
    De tweede dag zijn we naar de World of Coca-Cola geweest. Dit was een museum over, je raad het al Cola. De uitvinder komt uit Georgia dus vandaar. Grappig museum met veel leuke informatie en aan het einde allerlei proefstationnetjes. Daarna naar het aquarium geweest. Ik dacht dat ik het wel oke zou vinden maar toen zag ik beluga walvissen en walvishaaien in de kleine tanks en toen vond ik het toch ook wel weer heel zielig en jammer dat ik het gesponsord had. Dus dat weten we ook weer voor de volgende keer. Naast deze 2 plekken ligt het olympisch park. In 1996 waren de Olympische spelen in Atlanta.
    Daarna weer met Michael en een andere vriend van Linsey, Stephan, lekker tapas gegeten.
    Read more

    Leuke foto met die ijsbeer! En je had nog langs het Aon kantoor kunnen gaan (hahaha) [Jacomien]

    5/26/22Reply
    Jacintha

    Hahaha zit die in atlanta?? Oh dat had heel grappig geweest

    5/26/22Reply
     
  • Day2

    Mittagessen bei CNN

    April 17 in the United States ⋅ ⛅ 21 °C

    Vom Riesenrad ging’s weiter zum CNN Gebäude. Das hatte ich von früher noch als sehenswert in Erinnerung, wollte also unbedingt hin. Das CNN Center ist der weltweite Hauptsitz des Cable News Network (CNN). Die wichtigsten Nachrichtenredaktionen und Studios für mehrere Nachrichtensender von CNN befinden sich im Gebäude. Die kommerziellen Büroräume werden auch von Warner Bros. und Discovery benutzt. Nachdem wegen Ostersonntag manche Geschäft geschlossen waren, war es zwar im Inneren recht ruhig, beim Foodcourt gab es jedoch was zu Essen und der Blick auf die Büros, das Hotel und sonstige Räume war trotzdem sehr imposant! Cool im Inneren eines so großen Hochhauses zu sein, das einen zentralen Platz mit rundum Blick hat. Eine kleine Pause haben wir uns dann gegönnt und jeweils einen frischen und richtig guten Falafel Wrap gegönnt. Eventuell morgen wieder. War nicht zu teuer aber richtig gut. Nach dem Essen haben wir dann unseren Blick noch etwas schweifen lassen.Read more

    Hans Gebhart

    Immer wieder schön 🤩

    4/18/22Reply
     
  • Day140

    Atlanta & Charlottesville

    August 24, 2019 in the United States ⋅ ⛅ 30 °C

    In Atlanta waren wir 2 Tage lang und haben die Stadt kennen gelernt. Es gibt hier viele Museen, Kunst und ist als Geburts- und Wohnort von Martin Luther King bekannt.
    Am ersten Tag waren wir im Center for Civil and Human Rights, ein Museum zum Thema Menschenrechte und der Geschichte der Dunkelhäutigen Bevölkerung in Atlanta in den 50er und 60er Jahren. Danach waren wir noch ik Olympia Park, beide sind sehr schön gestaltet und generell hat die Innenstadt von Altlanta einen schönen Eindruck gemacht und alles war gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln angebunden. Am nächsten Tag waren wir dann an der Martin Luther King Memorial Site zu der sein Geburtshaus, eine Ausstellung, sein Grab und die Kirche in der er Priester war gehören. Auch hier war alles sehr schön mit Zitaten, Blumen und einer "ewigen Flamme" gestaltet. Dann waren wir noch einmal im Olympia Park und sind dort Riesenrad gefahren.
    Über Nacht sind wir dann nach Charlottesville gefahren. Das ist eine Universitätsstadt in Virginia und sieht aus wie eine typische Kleinstadt aus Filmen. Am ersten Tag haben wir Ruhetag gemacht und am zweiten haben wir uns die University of Virginia angeschaut. Die Uni ist ziemlich groß und der Campus auch sehr schön. Es gibt ein paar architektonisch interessante Gebäude aus der Zeit von Präsident Thomas Jefferson und das ehemalige Zimmer von Edgar Allen Poe als er dort Student war.
    Read more

    Esther Raab

    In Charlottesville sind die Waltons oft zum einkaufen hingefahren. Gute Nacht Leonie, gute Nacht Tim.........

    8/28/19Reply

    Ich kann leider nicht mitsprechen aber umso schöner, an Deinen Berichten teilzuhaben. Mama

    8/29/19Reply
     
  • Day5

    Konzert

    November 12, 2021 in the United States ⋅ ☀️ 14 °C

    Da es uns nach der Party gestern nicht so gut ging, haben wir beschlossen vormittags in eine Mall zu fahren und ein bisschen zu Shoppen. Da die aber erst um 11 Uhr aufmacht haben wir uns ersteinmal ein bisschen ausgeruht.
    Zufälligerweise haben wir durch ganz ganz viel Glück Lucky Dip Tickets für das Florida Konzert bekommen, da hatten wir sowieso noch keine Tickets und weil dort nur 7000 Leute rein passen waren die auch sehr sehr teuer. Gott sei Dank haben wir gestern so viel getrunken, sonst wären wir zu dem Zeitpunkt schon unterwegs gewesen.
    Im der Mall war alles ziemlich Teuer und außer ein Hemd für Jan-Philipp und einem Mittag essen haben wir nichts gekauft.
    Nach einem zweistündigen Mittagsschlaf sind wir dann endlich auf zum Stadion. Wir haben gute Plätze im Unterrang bekommen und konnten diese sogar noch gegen bessere Plätze im Unterrang eintauschen.
    Das Konzert war Super, allerdings klingen sie ganz anders durch den Ersatz Schlagzeuger. Keine Ahnung ob man sich daran gewöhnen kann. Es ist auf jeden Fall etwas ganz anderes.
    Zum Abschluss trinken wir jetzt noch ein Bier in unserem Hotelzimmer und gehen dann schlafen. Morgen geht's auf nach Lynchburg zu JackDaniels!
    Read more

  • Day1

    Hyatt Hotel - Unterkunft 1 von 10

    April 16 in the United States ⋅ ☁️ 20 °C

    Direkt im Zentrum sind wir dann nach ein wenig Fußmarsch von der Bahnstation aus bei unserem
    Hotel, dem Hyatt Place Downtown, angekommen. Für deutsche Verhältnisse ein großes Gebäude, mitten in Atlantas Hochhäusern wirken die 10 Stockwerke aber sehr klein. Im Inneren auf jeden Fall ein sauberes und schönes Hotel, passt gut! Im Hotel hieß es erst mal Taschen und Sachen ablegen und nochmal aufbrechen. Nicht weil wir nach 17 Stunden unterwegs voller Energie und Tatendrang waren, sondern weil wir noch was kleines zu Abend essen wollten.Read more

  • Day2

    Mercedes Benz Stadion - Atlanta Falcons

    April 17 in the United States ⋅ ⛅ 21 °C

    Raus aus dem Hinterausgang vom CNN Center steht man direkt neben der State Farm Arena, wo das Basketball Team Atlanta Hawks ihre Heimspiele austragen. Gleichzeitig schaut man auf das wirklich imposante Mercedes Benz Stadion, Heimat der NFL Atlanta Falcons. Weil es einerseits ein extrem spannendes Bauwerk, andererseits bei mir das Interesse an Football riesig ist, ging’s direkt zum Station. Das Mercedes-Benz Stadium hat ein schließbares Dach und wurde erst im August 2017 gebaut, ersetzte dabei den Georgia Dome. Die Kosten für den Bau des Stadions mit ca. 71.000 Plätzen sind mit 1,4 Milliarden Doller genau so imposant wie das Gebäude optisch ist.Read more

    Hans Gebhart

    Super Blick

    4/18/22Reply
     
  • Day3

    Fox Theater im Herzen von Atlanta

    April 18 in the United States ⋅ ☁️ 19 °C

    Vom Coca Cola Museum ging’s in den Norden der Stadt. Der Plan war in den Norden der Stadt bis zum großen Piedmont Park zu gehen und dann noch etwas die östliche Flanke der Stadt zu erkunden. Auf dem Weg zum ersten Ziel, dem Fox Theater, sind wir durch eine sehr schöne und belebte Straße mit vielen Cafés und Restaurants. Die gleiche Straße wie unser Hotel aber deutlich belebter und tatsächlich deutlich mehr als in der Downtown. Hat uns gut gefallen! Am auffälligsten in der Straße ist definitiv das Fox Theater. Das Fox Theater ist ein ehemaliger Filmpalast und ist heute ein Veranstaltungsort. Eröffnet wurde es schon 1929. Ursprünglich als Auditorium geplant, wurde das Theater mit 4.665 Sitzplätzen schließlich zu einem großzügigen Kino der Fox Theatres-Kette ausgebaut. Auf dem Weg zum Fox Theater konnte Nadine auch den ersten Blick auf die erste sechsspurige (ingesamt 12, 6 pro Richtung) Autobahn werfen. Sehr beeindruckend!Read more

    Hans Gebhart

    Die belebte Straße ist die ewig lange Peachtree Street

    4/19/22Reply
    Nadine und Dominik

    Stimmt! Ist nur in der downtown weit nicht so toll belebt, weil vor allem viel Banken und co, wie hier im Norden :)

    4/19/22Reply
     

You might also know this place by the following names:

Yonah Park

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now