Satellite
Show on map
  • Day49

    Lagos de Covadonga ❤️

    November 19, 2017 in Spain ⋅ ⛅ 19 °C

    Als wir sagten, dass unsere Wanderung am Meer schon der Wahnsinn war, wussten wir noch nicht, was wir heute sehen werden!

    Nach kurzer Recherche im Internet haben wir festgestellt, dass die bisher geschlossene Straße zu den „Seen von Covadonga“ (direkt bei den großen Bergen) offen war. Die Anreise war schon ein absolutes Highlight, da sie über eine 8 Kilometer lange kurvige und teilweise recht enge Bergstraße auf über 1.100 m führte. Bei dem unglaublich tollen Ausblick (ohne Seitenbegrenzung der Straße ;-) fiel es Till am Steuer schon schwer, sich auf die Straße zu konzentrieren.

    Kaum sind wir vom Parkplatz losgegangen, kamen wir aus dem Staunen nicht mehr heraus. Was für ein Wahnsinnspanorama – auf der einen Seite die Berge und auf der anderen der Atlantik. Als wir am oberen See angekommen waren, entfernten wir uns rasch von den auch zu dieser Jahreszeit bevölkerten Touristenpfaden und folgten einer abgelegenen Route – vorbei an klaren Bergseen, frei laufenden Pferden und tollen Felsformationen hinein in eine immer schönere und stetig wechselnde Landschaft mit grünen Wiesen und kahlem Märchenwald. Und das Ganze stets vor der schneebedeckten Kulisse der beeindruckenden Picos de Europa!

    Wir hoffen, dass unsere Bilder euch einen kleinen Eindruck dieser wunderschönen Region vermitteln können. Wir haben diese Tour sehr genoßen und müssen die Eindrücke erst einmal verarbeiten 😊
    Read more