Satellite
Show on map
  • Day115

    Ende

    December 2, 2017 in Germany ⋅ ⛅ 2 °C

    Morgens um 11 lande ich in Schönefeld. Heidi und Jonas holen mich ab. Die Wiedersehensfreude ist riesig!
    Ich bin am Ende, die Tour ist vorbei. Bin ich deswegen traurig? Ein bißchen schon, denn es waren ereignisreiche, anstrengende, großartige Wochen und manchmal habe ich mich wieder jung gefühlt.
    Bin ich froh, wieder zu Hause zu sein? Oh ja, denn ich habe meine Frau und meine Kinder vom ersten Tag an schmerzlich vermißt.
    Was hat mich besonders beeindruckt? Die unbedingte, großzügige Gastfreundschaft der Warm Showers Mitglieder. Jeder von ihnen hat mir ein Stück von seinem Amerika gezeigt. Ihnen gilt mein Dank, und natürlich Heidi, die mich gehen ließ.
    Kenne ich jetzt Amerika? Nein, dazu ist dieses Land zu groß und zu widersprüchlich. Ich habe nur einen kleinen Streifen weißes Mittelklasseamerika rechts und links des Weges gesehen.
    Wann geht's wieder los? Vorläufig nicht. Diese Tour war eine einmalige Angelegenheit. Jetzt sind erst mal andere Dinge rund um Haus und Familie wichtiger.
    Read more

    Willkommen zurück und nochmals Respekt für die Leistung. Viele grüße Diana

    12/4/17Reply
    Dirk Titscher

    Schön geschrieben Uli!! Schön das du wieder da bist! Ich wünsche Euch Wölffen ein schönes Weihnachtsfest aber vielleicht sehen wir uns ja nochmal aufm „Weihnachtsmarkt“ 😉

    12/4/17Reply
    Dan Whaley

    Congratulations!

    12/5/17Reply
    Dan Whaley

    https://www.goodreads.com/quotes/1716-travel-is-fatal-to-prejudice-bigotry-and-narrow-mindedness-and-many

    12/5/17Reply