Satellite
Show on map
  • Day178

    Mae Sa Wasserfall

    February 26, 2017 in Thailand ⋅ ☀️ 31 °C

    Jetzt aber weiter zum Wasserfall, wir wollen baden. 10 Minuten später sind wir da. Schnell noch 100 THB Nationalparkeintritt pro Person und 30 THB für das Vehikel, und schon kann es losgehen.
    Wir werden am Parkplatz bereits von Souvenir- und Essensverkäufern erwartet und sollen uns um 10.30 Uhr mit Lunch versorgen, Liegematte und Transportkörbchen inklusive. Wir lehnen dankend ab, ist noch zu früh. Zwei Tüten Nüsse (für den Hunger zwischendurch) und die Liegematte nehmen wir, da brauchen wir unsere Handtücher nicht einsauen.
    Der Aufstieg beginnt auf Ebene 3 von 10. Spätestens auf Ebene 6 verstehen wir, warum wir den Lunch gleich hätten mitnehmen sollen, es ist verdammt weit zurückzugehen 😳. Auf Ebene 10 ist es beschlossene Sache, wir brauchen kein Mittagessen 😶, Nüsse reichen.
    Davon mal abgesehen, ist es eine herrliche Umgebung. Wir sind wieder im Doi Suthep NP, ringsherum Dschungel und mittendrin ein toller Wasserfall, in dem wir ausgiebig baden. Auf Ebene 10 richten wir uns ein und bleiben die längste Zeit. Kurz vor Rückkehr zu unserem Taxi legen wir noch einen Stopp auf den Ebenen 8 und 7 ein.
    Wieder unten, essen wir um 15.00 Uhr unser Mittag bei der netten Essensverkäuferin, von der wir auch die Liegematte hatten. Wie schon bei den Thaifamilien gesehen, sind diese Verkäufer voll auf die Parkgäste eingerichtet. Im Körbchen bekommt man neben Besteck und Tellern, auch alle Getränke und das Essen in einer großen Thermobox mit auf die Wanderung. Das nächste Mal machen wir es genauso 🤓.
    Read more