Satellite
Show on map
  • Day86

    Kloster Mystras - wie wunderschön ...

    July 10, 2018 in Greece ⋅ ☀️ 24 °C

    Da auch die Klosteranlage von Mystras bis 20:00 Uhr geöffnet hat und der Sohn vom Camp⛺️uns auf Goggle Maps den zweiten, etwas unterhalb gelegenen Eingang gezeigt hat, war das nachmittags Programm beschlossene Sache. Wie anstrengend die Tour dann im Nachhinein wurde, war uns zu Beginn nicht bewusst ... aber egal 😉.

    Unser Rucksack 🎒 wurde mit ausreichend Wasser und ein paar kleinen Snacks gefüllt und schon sind wir los marschiert 👫. Stetig bergauf ... völlig kaputt, erreichten wir den unteren Eingang. Irgendwie haben wir die Wärme und die Steigung etwas unterschätzt. An der Kasse (Eintritt wie immer 12,-€ pro Person) erhielten wir einen Plan und waren erstaunt 😧 wie riesig das Areal inklusive der Festungsanlage🏰 ist. Wahnsinn und ganz nach oben zur Festung sollten es nochmal einige weitere schweißtreibende Höhenmeter werden.

    Da wir ohne Auto 🚙 unterwegs waren, hatten wir keine Möglichkeit den oberen Eingang für die Festung🏰anzusteuern. So hieß es komplett laufen 🏃‍♀️. Wir begannen den Rundgang mit dem ersten Kloster inklusive wirklich gut erhaltener Malereien und waren total begeistert 👍🏻und die Anstrengungen schon vergessen. Weiter ging es stetig bergauf an weiteren Klöstern, Kirchen, ⛪ dem derzeit wegen Renovierung geschlossenen Despoten-Palast vorbei und hoch hinauf zur Festung. Der Ausblick von der Festungsmauer über die Weite des Landes, war gigantisch und wir genossen die Ruhe, den Blick in die Ferne und über die Anlage von Mystras.

    Da wir noch einiges vor uns hatten und Daniel so langsam Hunger auf sein Steak 🥩 bekam, machten wir uns auf den Weg abwärts, was deutlich schneller ging 😉. Auf unserem Rundgang lag als letzter Besichtigungspunkt, dass noch aktive Kloster Pantanassa, welches von ca. 10 Nonnen geführt wird. Auch hier gab es noch eine tolle Kirche ⛪ zu bestaunen und kleine Katzen Babys 🐱. Die waren so putzig, dass wir sooo gerne eins mitgenommen hätten. Nach einer kleinen Streicheleinheit mussten wir uns aber schleunigst auf den Rückweg machen. Nicht, dass die Tore noch mit uns geschlossen werden.

    Kurz vor acht hatten wir es dann geschafft. Wir haben doch viel mehr Zeit in der Kloster-Anlage von Mystras verbracht und können jedem nur wärmsten empfehlen ausreichend Zeit zur Besichtigung einzuplanen. Ganz klar eines unserer Highlights in Griechenland 🇬🇷. Wie gut 😊 die ganze Anlage aus dem 13. Jahrhundert erhalten ist, hat uns sehr beeindruckt.

    Den Tag mit so vielen Ereignissen, einer super tollen Panorama-Straße und der späteren Besichtigung von Mystras, ließen wir bei einem Barbecue ausklingen. Zuvor sprangen wir zur Erfrischung einmal in den Pool 🏊‍♀️. Ein wirklich gelungener Tag 🤩.

    Ihr findet uns auch auf Instagram und Facebook unter „Finnweltenbummler“ - schaut gerne mal vorbei!
    Read more