Satellite
Show on map
  • Day75

    Tag 75/76/77: Koh Lipe (THAILAND)

    March 24, 2017 in Thailand ⋅ ⛅ 27 °C

    Koh Lipe war ein einziges, kleines Paradies.

    Es ist eine der wenigen, bewohnten Insel des Butang-Archipels, einer Inselgruppe ganz im Süden von Thailand - und damit nur 1h von Langkawi entfernt, der nördlichsten Insel Malaysias.
    Wir wohnten in einem Bambus-Bungalow, mit gefliestem Bad und einer Dusche unter freiem Himmel. Direkt vor der Tür ein weißer, weicher Sandstrand, der in das flache, türkis-klare Meer übergeht, durch das sich Korallenriffe ziehen, die zu Fuß zu erreichen sind. Dadurch entsteht ein faszinierender Farbwechsel des Meeres, den Handykameras einfach nicht in angemessener Weise festhalten können. 😍😶🏝

    Unsere Tage auf Koh Lipe verbrachten wir mit größter Entspannung. Da es auf dieser Insel wirklich nichts gibt, dass man gesehen haben MUSS (dazu ist die Insel selbst einfach MUSS genug), ließen wir uns durch die drückend heißen Tage treiben, im urlaubstriefenden Wechsel von Strand, Meer, Cocktails und Souvenir-Shopping (und Essen, versteht sich). 👌
    Durch einen Sunrise am Sunrise-Beach und einen Sunset am Sunset-Beach, weg vom Pattaya-Beach vor unserer Bungalow-Tür, hatten wir dann auch alle 3 Strände der Insel gesehen 🌅🎉

    Koh Lipe ist Teil des Ko-Tarutao-Meeresnationalparks und hat damit einige beeindruckende Tauchspots zu bieten. Cilia wagte sich also an zwei Tauchgänge heran und wurde dabei mit riesigen Fischschwärmen und Meeresströmungen belohnt, die die Taucher entlang von lila-weißen Korallenriffen treiben lassen.🐟🌊🦀

    Jetzt geht es weiter für uns, in eine vollkommen andere Region und zurück nach Malaysia 🤗

    #eichenblatt🍃
    Read more