Satellite
Show on map
  • Day177

    TWO DAYS IN SINGAPORE

    September 2, 2017 in Singapore ⋅ ⛅ 30 °C

    Nachdem wir von unserer veganen Erfahrung zurück zum Hostel gegangen sind, fielen Michelle und ich wegen der Zeitverschiebung totmüde ins Bett. Leider allerdings wurden wir beide immer mal wieder geweckt, weil wir hier in einem 4-Bett-Zimmer schlafen und ein Mädel erst um 2 Uhr nachts eingecheckt und das Zimmer bezogen hat 😤.

    Am Morgen des 1.Septembers gingen wir dann zum Frühstücksbuffet unseres Hostels und erkundeten anschließend einwenig die Gegend. Da es schon morgens 31°Grad mit Sonne 🌞 waren und wir völlig überfordert mit dieser Hitze sind/waren, kam uns bei Sichtung eines Sightseeing-Buses die Idee, dass wir uns bei dieser Temperatur doch ganz einfach rumkutschieren lassen könnten 😂.
    Witzigerweise haben Michelle und ich den Bus gleichzeitig gesehen und genau denselben Gedanken gehabt, sodass wir uns nur noch schnell das touristische Wahrzeichen Merlion der südostasiatischen Metropole Singapur, nämlich ein Wasserspuckender Löwe, angesehen haben und danach zügig zurück zum Hostel wegen freiem Wifi gegangen sind, um nach zugucken, von wo aus der Sightseeing Bus startet 😄.

    Schnell haben wir uns für einen geeigneten Hop on hop off Bus entschieden, kauften Tickets in einem 20
    minütigem entfernten Einkaufszentrum und saßen kurze Zeit später auch schon in dem Doppeldeckerbus ganz vorne oben und ließen uns den Fahrtwind ins Gesicht blasen 😎🤗. Nur so konnte man die Hitze aushalten...

    Singapur ist wirklich eine schöne und vielseitge Stadt. Vorbei an Vierteln, wie Cinatown und Indiatown, fuhren wir zum angelegten Botanical Garden, durch riesige Tower, sowie durch "Die" Shoppingstraße schlecht hin: Chanel, Hermes, Gucci, Prada, Louis Vuitton, Tiffany and Co. und viele weitere Edelmarken ließen nicht nach sich suchen. Dort stiegen wir auch aus dem Bus aus und schlenderten bei einem Caramel Frappe umher 😍😊.

    Nach zwei weiteren Fahrten einer anderen Route, gingen wir auch schon wieder ins Hostel zurück und machten uns für den Abend fertig. In unserem Zimmer trafen wir eine ebenfalls deutsche Backpackerin Vanessa, mit welcher wir dann zum Foodcourt geschlendert sind und indisch gegessen haben. Michelme und ich haben beide Chicken Tikka Masala bestellt und ich habe in meinem Leben noch nie derart scharf gegessen! Ich konnte die Soße ecbht nicht aufessen und mein Mund hat gebrannt wie Feuer🔥😂!
    Anschließend ließen wir drei unseren aller letzten Abend am Wasserkanal mit einem Tequila-Bier 🍻 ausklingen 🤗.

    Heute am Samstag mussten wir gegen 12 Uhr auschecken und ließen unsere Backpacks im Hostel zuück, als wir uns zu einer Gallery aufmachten. Ich hatte das Museum leider mit der kostenlosen Artgallery verwechselt, weshalb wir bei der Hitze in ein klimatisiertes Einkaufszentrum gingen und uns einen schönen kalten Mocha Frappé besorgten 😍.

    Gegen Abend werden wir zum Flughafen fahren und dann geht auch in 8 Stunden unser Flug nach Dubai 🛫.

    Cheers Jana 🎉
    Read more