Satellite
Show on map
  • Day1

    Anreise

    September 21, 2018 in Italy ⋅ ⛅ 24 °C

    Heute hieß es für uns um 2 Uhr aufzustehen. Aber was macht man nicht alles, wenn es in den Urlaub geht. 😅 wir sind mit unserem Auto zum Flughafen Düsseldorf-Weeze gefahren. Vorab hatten wir schon einen Stellplatz gemietet und so öffneten sich alle Schranken wie bei „Sesam öffne dich“. Wie immer waren wir überpünktlich, gaben unsere Koffer auf und hatten sogar noch Zeit für ein überteuertes Frühstück!!! Wir starteten um 6.35 Uhr und kamen dann um genau 09.00 Uhr in Palermo an. Hier kam uns warme Luft entgegen, es war jedoch sehr zugezogen. Schon am Flughafen bekamen wir einen der riesigen Felsen zu Gesicht!!! Irgendwie erinnert mich die Landschaft an Norwegen.
    Mit dem Gepäck lief alles super. Den Mietwagen bekamen wir dann auch ohne Probleme. Wir wollten direkt Richtung „Castellammare del Golfo“ fahren, obwohl wir erst um 12 Uhr einchecken konnten. Auf dem Weg merkten wir, dass wir Richtung Regen fahren. Wir sind dann zuerst zu der Adresse gefahren um zu wissen, wo wir dann um 12 Uhr hinmüssten. Das war garnicht so einfach. Hier sind die Straßen so steil und so eng, dass es meistens Einbahnstraßen sind. Es hat 2 Runden gedauert, bis wir die Adresse ausfindig machen könnten. Parken ist hier echt eine Kunst. Wer hier Auto fahren kann, der kann überall Auto fahren 🤣. Die Häuser sind hier sehr heruntergekommen. Unterhalb ist das Meer und hinter der Stadt liegen riesige Felsen, an denen heute leider die Regenwolken hängen geblieben sind 😆. Dann sind wir ein wenig am Meer entlang gefahren und haben uns die Strände angesehen. Plötzlich merkten wir, wie hungrig wir waren. Daher suchten wir ein passendes Geschäft. Wir besorgten alles für die geplanten Bratkartoffeln und Obst und Knabberzeug und fuhren dann zum Apartment. Schaut mal, wie niedrig die Eingangstür ist 😂.
    Kurt, unser Vermieter ist sehr nett und das Apartment toll ausgestattet und sehr sauber. Kurt hat uns auch viele tolle Tips gegeben... nur das Wetter muss mitspielen!!! 🙏🏼
    Dann haben wir ausgepackt und gemeinsam gekocht, es war sehr lecker. Draußen nieselte es immer noch... und wir waren sooo müde. Wir wollten nur ganz kurz die Augen zu machen. Haben dann 1,5 h geschlafen 🤣😂. Dann sind wir doch nochmal raus um die Gegend zu Fuß zu erkunden. So haben wir auch die besondere Eisdiele entdeckt, die Kurt uns empfohlen hat. Die probieren wir auf jeden Fall mal aus!

    Leider fing es wieder an zu nieseln und wir sind wieder zurück ins Apartment. Jetzt schauen wir, was wir morgen machen können, denn die Wettervorhersage für morgen ist auch nicht berauschend... danach soll es aber sonnig werden. Hoffen wir mal das Beste!!!🙏🏼

    P.S. Vom Meer habe ich heute irgendwie noch keine Bilder gemacht!!!! Versuche es morgen mal. Es sieht allerdings klar und sauber aus! Mal sehen, wie warm das Wasser ist.
    Read more