Satellite
  • Day21

    Moorea - Tag 3+4

    September 14, 2018 in French Polynesia ⋅ ☀️ 29 °C

    Die letzten zwei Tage werde ich einfach mal in einem Eintrag zusammen fassen da wir wirklich nicht unendlich viel gemacht haben.
    Gestern war mein persönliches Highlight der Reise. Schnorcheln mit Buckelwalen. Am Besten ist das ganze wahrscheinlich auf einem Video zusammen gefasst: https://youtu.be/4xtIG6aA_UM
    Die Tour habe ich dieses Mal alleine gemacht damit es Aylin nicht wieder schlecht wird. Die Tour ging auf der anderen Seite der Insel los mit noch 6 anderen Touris und 4 Leuten vom Veranstalter. Die Guides waren gefühlt noch motivierter Wale zu sehen als wir und deshalb ging der Trip statt geplanter 4 Stunden dann auch gleich mal doppelt so lang. Wir hatten anfangs kein Glück, dann 4 Wale gesichtet die aber auf der Durchreise waren, deshalb sinnlos zu versuchen mit diesen zu schnorcheln. Nachdem wir dann die Insel mit dem Boot umrundet hatten und doch wieder fast bei unserem Hotel waren, hatten wir doch noch Glück und zwei Weibchen mit einem Baby getroffen die gerade am schlafen waren und immer nur kurz zum Atmen hoch kamen. Wunderschön und einfach nur riesig.
    Danach ging es dann noch zu einer nahen Sandbank um noch ein bisschen mit Riffhaien und Rochen zu schnorcheln. Auch schön aber lange nicht so toll wie die Wale. Auch hierzu am besten ein Video:
    https://youtu.be/j91VkAB0Yg4

    Ich habe mir gefühlt einen leichten Sonnenstich abgeholt aber das war es wert. Deshalb ist jetzt auch der Tauchgang hier ausgefallen, ich brauchte heute einfach Ruhe und Aylin ist sowieso schon komplett relaxt und genießt ihren Pool und Zeit zum Lesen.
    Read more