A 24-day adventure by Torsten, Kerstin & Meggan
  • Day23

    Abstecher in den Großstadtdschungel

    July 30 in Brazil ⋅ ☀️ 18 °C

    Da wir auf der Reise durch Sao Paulo etwas Ballast abgeworfen, also einen Koffer mit "Wintersachen" dort zwischengelagert hatten, mussten wir heute per Uber nochmal in die City of Saõ Paulo, um ihn wieder abzuholen.
    Das wussten wir auch schon damals und haben uns bei der Gelegenheit noch Tickets für den Sampa Sky Aussichtspunkt gesichert.
    So konnten wir uns unseren 7-Stunden-Aufenthalt hier noch etwas verkurzweilen.
    So haben wir im krassen Gegensatz zum gestrigen "Dschungel" uns nun noch schnell den "Großstadtdschungel" angeschaut.
    Somit geht nun endgültig der Brasilien-Aufenthalt zu Ende. - Der wohl bisher abwechslungsreichste, längste, beste, aufregendste... Urlaub bisher.
    Unsere Maschine ist schon vorgefahren, gleich geht's los.

    BRASILIEN - Wir melden uns ab! 🇧🇷🛫🇩🇪
    Read more

    Traveler

    Sampa Sky - die Überraschung ! sehr cool! Wirklich ein wahres Wunder eure Reise! Vielen Dank, dass wir so dabei sein konnten. Um die Mädels hatte ich die Dschungel -Nacht schon so'n Müh Angst 😅 Aber vor Ort wäre ich sehr gern dabei gewesen! 🎉🤣 Brasilien ist ein wundervolles Land und eure Rundreise eine ewige Erinnerung für euch, die euch für immer im Herzen bleiben wird 🥰 ich freue mich so für euch, dass das so geklappt hat! Kommt gut heim ihr Hübschen 😘

    7/30/22Reply
    Traveler

    Danke! Die Heimreise klappt so weit ganz gut. Man muss fast 2 Stunden auf den Koffer warten, daher erst den späteren Zug nehmen... Sonst alles bestens. Sind am Abend wieder zu Hause.

    7/31/22Reply
     
  • Day22

    Airport MAO

    July 29 in Brazil ⋅ ⛅ 26 °C

    Die ersten 4 von 10 Verkehrsmitteln bis nach Hause sind geschafft.
    Es ging wieder 2x mit dem Boot und 2x mit dem Auto zurück in die Zivilisation.
    Jetzt warten wir hier auf dem Flughafen der Großstadt Manaus einige Stunden, bis unser Flieger nach Sao Paulo über Brasilia geht.

    Ich danke allen, die unsere Reise mit Interesse verfolgt haben, uns liebe Wünsche übermittelt haben!
    Ich melde mich morgen nochmal aus Sao Paulo mit einer kleinen Überraschung.
    Read more

    Traveler

    Gute Reise bis wir euch morgen wiedersehen...🤗

    7/30/22Reply
    Traveler

    Gute Heimreise ✈️

    7/30/22Reply
    Traveler

    Guten Heimflug! Die Erinnerungen werden Euch noch lange begleiten!

    7/30/22Reply
    Traveler

    Wir danken euch! 🙋🏼‍♂️🇧🇷

    7/30/22Reply
     
  • Day22

    Abschied vom Dschungel

    July 29 in Brazil ⋅ ⛅ 33 °C

    Wir haben alle Dschungelprüfungen bestanden und können nun, nach Erfrischung im Fluß und einer kurzen Siesta die anstrengende Heimreise antreten, die das ganze Wochenende dauern wird. 🥲🇧🇷

    Traveler

    Und wer ist der DSCHUNGELkönig- Königin geworden?

    7/29/22Reply
    Traveler

    Was für eine coole Rundreise, so viel erlebt ! Schön, daß wir dabei sein durften ! 👋

    7/29/22Reply
    Traveler

    Gerne

    7/29/22Reply
    2 more comments
     
  • Day21

    3. Tag im Dschungel

    July 28 in Brazil ⋅ ⛅ 33 °C

    Der heutige Tag begann mit einer Fahrt in den Sonnenaufgang. Sehr interessant hierbei die Geräuschkullisse. Der Dschungel ruft!
    Anschließend besuchten wir eine Siedlung mit Bewohnern des Amazonasgebietes. Hierbei handelt es sich nicht um die indigenen Völker, wie wir sie uns vorstellen, sondern um Bewohner von Holzhütten in Wassernähe, die sich größtenteils ernähren von Obst, Manjokwurzeln und Fleisch, das sie selbst produzieren.
    Am Nachmittag ging es wieder raus in den Dschungel, dieses Mal mit dem Ziel, dort ein Nachtlager zu errichten, etwas am Lagerfeuer zubereitetes zu essen und in Hängematten dort zu übernachten. Die letztere Option hatten wir für uns Eltern abgewählt. Man kann ab einem gewissen Alter ja nicht mehr überall ohne Probleme schlafen. 😉
    Die nächtliche Rückfahrt im Boot durch die überfluteten Wälder war Abenteuer genug.
    Aber die Töchter haben wir dort gelassen, hoffentlich finden wir sie morgen früh unversehrt wieder.
    Read more

    Traveler

    Mit einer romantischen Fahrt durch den Dschungel begann unser Tag heute... Dankeschön! 😍

    7/29/22Reply
    Traveler

    Und hoffentlich haben unsere Mädchen gut geschlafen...😘

    7/29/22Reply
    Traveler

    Ja, sie haben gut geschlafen und hatten keine Angst

    7/29/22Reply
    Traveler

    Die Affen 🐵🐵 rufen!

    7/29/22Reply
     
  • Day20

    2. Tag im Dschungel

    July 27 in Brazil ⋅ ⛅ 30 °C

    Heute vormittag stand eine Dschungelwanderung auf dem Programm. Wir haben viel über die Natur und das Leben der indigenen Völker erfahren.
    Z.B. über das Benutzen von zerriebenen Ameisen als Moskitoabwehr, das Rauchen von Lianen oder über verschiedene Naturheilmittel.
    Der Tourguide hat auch ein sehr schönes Exemplar einer Vogelspinne aus ihrer Höhle gelockt. (Leider ist mein Foto nicht so gut geworden.)
    Am Nachmittag ging es wieder mit dem Boot in einen der unzähligen überfluteten Wälder.
    Diese Wälder stehen momentan bis zu 6 m unter Wasser. Das Wasser geht wohl gegen November zurück. Das bedeutet aber nicht, dass hier jetzt Hochwasser ist, es ist ganz normal...
    Während dieser Tour haben wir sehr viele Affen gesehen, verschiedene Arten.
    Und ein Faultier wollte der Tourguide für uns sogar aus dem Baum holen. Ließ jedoch davon ab, als er sah, dass es eine schwangere Mutter war. Sie kam dann jedoch "freiwillig" runtergekrabbelt, so dass wir noch schöne Bilder machen konnten.
    Anschließend gab es wieder Delfine und Sonnenuntergang.
    Read more

    Traveler

    Euer Guide gibt tatsächlich ALLES!

    7/28/22Reply
    Traveler

    Ihr erlebt ja tolle Sachen! Und was Ihr für Tiere so hautnah seht - ist echt beeindruckend! Macht weiterhin tolle Fotos📷🤳 und noch viele schöne Erlebnisse 😊 Ich lese mit viel Freude Deine Berichte 😊 LG 🙋‍♀️

    7/28/22Reply
    Traveler

    Dankeschön! Sind gleich wieder unterwegs in den Dschungel...

    7/28/22Reply
    Traveler

    Dankeschön für die interessanten Reiseberichte, so sind wir doch zeitnah im Bilde. Viel Spaß noch und dann eine gute Heimreise ! 👋

    7/28/22Reply
     
  • Day19

    Das Abenteuer beginnt

    July 26 in Brazil ⋅ ⛅ 35 °C

    Nachdem wir um 11 Uhr mit einem normalen PKW am Flughafen Manaus abgeholt wurden, ging es zum Amazonashafen. Dort wartete auf uns ein Motorboot, das uns über den Amazonas und Rio Negro brachte. Besonders interessant hier ist die Stelle, an der beide Flüsse aufeinandertreffen, vollkommen verschieden farbig sind und sich erstmal noch nicht vermischen.
    Am Ufer wartete auf uns und auf eine große Materiallieferung für unsere Dschungellodge ein alter Bulli. Als die Fahrt schon gefühlt eine Stunde über schlechte aber befestigte Straßen ging und wir endlich ankommen wollten, bogen wir auf eine bucklige Schotterpiste ab, die scheinbar endlos war. Am Ende waren wir aber noch nicht da. Bei tropischer Hitze und Sonne ging es noch mit einem Boot ohne Dach weiter.
    Gegen 14:30 waren wir endlich angekommen und hatten eigentlich schon genug für den Tag.
    Der Tourguide stellte uns jedoch gleich mal den Plan für den Rest des Tages vor:
    Um 15:30 ging es mit dem Boot raus, wir haben allerhand Affen und Vögel gesehen, sogar ein Faultier, es gab Piranha fischen (haben aber keine gebissen), Delfine sehen und einen schönen Sonnenuntergang.
    Nach dem Abendessen ging es nochmal raus, Krokodile suchen. Der Tourguide hat sogar einen kleinen Kaiman gefangen und insgesamt auch sehr viel und gut erklärt.
    Jetzt wurd es Zeit, den langen und anstrengenden Tag im Bett abzuschließen.
    Read more

    Traveler

    Volles Programm! Weiter so, es gibt so viel zu entdecken! Und irgendwie könnten eure Fotos auch von mir sein!

    7/27/22Reply
    Traveler

    Wow , was ihr alles erlebt in der Ferne...! 👍

    7/27/22Reply
     
  • Day19

    Airport REC

    July 26 in Brazil ⋅ ⛅ 21 °C

    Da unser Flug um 4 Uhr von Recife geht, haben wir beschlossen, eine Übernachtung zu sparen 😉 und die Nacht auf dem Flughafen und in Flugzeugen zu verbringen.
    Wundert euch bitte nicht, warum die dicken Sachen? Der Flughafen ist sehr ordentlich und modern, dazu gehört auch (leider) eine (zu) gut funktionierende Klimaanlage.Read more

    Traveler

    Schlaft gut und guten Weiterflug! wir sind gespannt auf den letzten Abschnitt der Reise 😁🤗

    7/26/22Reply
    Traveler

    Diese Flughafenbänke hab ich auch noch in Erinnerung! Wünsche guten Flug gehabt zu haben!

    7/26/22Reply
     
  • Day18

    Die letzten Strandtage

    July 25 in Brazil ⋅ ⛅ 27 °C

    Bevor es nun ins Innere Brasiliens geht, haben wir noch ein paar Strandtage eingelegt.
    Zum Abschluss gönnten wir uns auch noch die in dieser Gegend obligatorische Buggy-Tour.
    Ich wusste garnicht, dass es hier soviele Touristen gibt, wie uns Strandbuggys begegnet sind...
    Zuerst dachten wir, der Begriff "Strandbuggy" ist nur eine Mogelpackung. Es wird ja nur auf der Straße rumgefahren... Dazu gab es noch ausgiebige Zwischenstops mit dem Ziel beim Schnorcheln Bilder zu machen und damit extra-Geld zu verdienen. Aber der Preis hierfür war erschwinglich und die Bilder sind ganz gut geworden.
    Am Ende ging die Tour auch noch tatsächlich an einem schönen Palmenstrand entlang.
    Read more

  • Day17

    Brasilianer sprechen portugiesisch.

    July 24 in Brazil ⋅ ⛅ 27 °C

    Die Betonung bei der Überschrift liegt hier auf dem "." (Punkt)!
    Ich kann nur jedem empfehlen, eine Reise nach Brasilien zu machen. Aber nur unter einer Voraussetzung: Man braucht jemanden, der portugiesisch spricht. Sonst ist man hier verloren. Selbst bei den einfachsten Situationen, wie Eis kaufen oder Essen bestellen, kommt man mit englisch nicht weiter; mit deutsch erst recht nicht.
    (Und die Speisekarte wirkt auch wie chinesisch.)
    Gut, dass wir einen Dolmetscher in der Familie haben, können wir gern für ein gewisses Entgelt für eure Reise verleihen! 😉
    Read more

    Traveler

    hahaha, ja (Punkt) 😂😂😂

    7/24/22Reply