LuNi

Joined March 2018Living in: Mollis, Schweiz
  • Day32

    SD Tag 18

    Yesterday in Egypt ⋅ ☀️ 31 °C

    Als wir um 7:30 zum joggen los sind, war es schon extrem warm. Ich war in kürzester Zeit nass geschwitzt.
    Nach einem feinen Müsli haben wir uns um 11 zum schnorcheln verabredet.
    Als wir an unseren Strand wollten wurden wir von einem Security aufgehalten. Al Karafhi ist in der Stadt und hat wohl beschlossen, dass man auch nicht mehr am Strand ausserhalb entlanglaufen darf. Unser Beach ist ausserhalb der Stadt also dürfen wir dort nicht hin 😤😤😤
    Also müssen wir wieder an den Öffentlichen Strand.
    Dort sind wir erst mal ne stunde geschnorchelt. Das Wasser wird wärmer.... und wir dürfen nicht tauchen 😩😩
    Am Strand war es etwas amüsant und wir hatten zu lachen. Peinliche Fotoshootings, faule Männer die meinen mit ihren Autos bis ans Wasser fahren zu müssen und dann im Sand fest steckten...
    So eine Show hatten wir an unserem Strand def. nicht... 🤣
    Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day31

    SD Tag 17

    April 4 in Egypt ⋅ ☀️ 28 °C

    Um 7:30 war Jogging angesagt. Auf dem Rückweg hatten wir ziemlich Gegenwind.
    Zuhause noch 10 Min Bauchtraining 💪🏼
    Danach ein schönes Früchte Birchermüsli zum Frühstück und ein halbwegs passabler Kaffee (ich vermisse Nespresso!!)
    Die Fliegen sind zur Zeit echt mega lästig. So musste ich heut mal auf die harte Tour machen.
    Dank Raid hatte ich einigermassen Ruhe!
    Um 12 gings wieder an unseren Strand. Um 16 Uhr wieder zurück. Wie kochen heut bei Doreen Kartoffelauflauf! 😋
    Read more

  • Day30

    Shutdown Tag 16

    April 3 in Egypt ⋅ 🌙 18 °C

    Heute Nacht habe ich 10:20 std geschlafen..... 🙈
    Man denkt doch, dass man nach 2 Wochen nichts tun nicht mehr müde ist... von wegen.
    Nach dem Frühstück ☕️ war etwas Hausarbeit dran: paar Shirts waschen, 🧺 Wohnung fegen 🧹und wischen.
    Nun ist wieder alles tip top.
    Um 12 laufen wir wieder an unseren Strand, jedoch ohne Flossen, da es heute windig ist.
    Mein Gesicht brauch heute noch etwas Sonnenreduktion 🌥, also Cap auf und in den Schatten liegen und die Wellen beobachten....
    Read more

  • Day29

    Shutdown Tag 15

    April 2 in Egypt ⋅ ☀️ 26 °C

    Um 7:30 hiess es wieder eine Runde joggen. Danach schön gefrühstückt und noch mal die Beine hoch gelegt. Da ich mir gestern irgendwie mein Gesicht verbrannt habe, entschliesse ich einen Tag Home-Office zu machen.
    So treffen wir uns um 15 uhr lediglich zu einer kleine Einkaufsrunde.

  • Day28

    Shutdown Tag 14

    April 1 in Egypt ⋅ ⛅ 24 °C

    So eigentlich wäre das jetzt unser letzter Quarantänetag. Zumindest zeigten sich keine Symptome... 💪🏼 mal schauen wie es weitergeht. Tauchbasis ist zumindest noch mind 6 Tage dicht.
    Um 7:30 Uhr war Meetingtime mit Doreen zum Joggen oder Security-Hopping 🤣. Die machten grosse Augen als nun 2 Mädels an ihnen vorbeirannten. Wir spekulieren ja die nächsten Tage auf Anfeuern 👏🏼👏🏼und Streckenversorgung 🧃🍌😂
    Um 11 ging es dann wieder mit Flossen an unseren Beach. Ist schon immer eine Schlepperei die 4 km.
    Dort angekommen mussten wir leider aufs Schnorcheln verzichten....zu hoher Wellengang. Hmm umsonst geschleppt 🥵
    Ein kleiner Marienkäfer 🐞kam dann zu Besuch und ruhte sich auf meiner Hand aus. Für ihn gab es bisschen Vanillecreme vom Oreokeks 🍪 zur Stärkung.
    Der Früchte und Gemüse-Ebald somm heute neue Ware bekommen. Wow, heute gabs tolle Sachen: Salat, Kiwi, Paprika, Süsskartoffeln, Pfirsiche, Guave., Bohnen, Ingwer.... nicht schlecht heute. Selbst die orangen sehen gut aus. Da deck ich mich dich erst mal mit Vitaminen ein und mach mir einen Früchtesalat!
    Read more

  • Day27

    Shutdown Tag 13

    March 31 in Egypt ⋅ ☀️ 30 °C

    Zum Frühstück roch es plötzlich massiv nach Chlor... 😷 als ich aus den Fenster schaute war klar was so stinkt: Desinfektion im grossen Stil. Strasse, Gehweg, Häuserwände, Laternen, Schilder.... alles wurde dick eingesprüht 🙈 wie wenn das was bringt.
    Dann gings wieder mit Flossen an den Strand, wir wollen das Riff in unserer Bucht erkunden.
    Kaum drinnen begegnet uns gleich mal eine Schildkröte...,zum Glück hatte ich die Gopro dabei.
    Das Riff ist wunderschön und wir wären am liebsten sofort abgetaucht. Hoffe wir können das nachholen.
    Am Nachmittag war ich dann Wohnungsvermittler. Ich fand am Strand einen „nackten“ Einsiedlerkrebs...🦀 den hab ich erst mal in die Hand genommen und nach einem passenden Häuschen gesucht. War gar nicht so leicht, waren alle schon besetzt. Aber eines fand ich und das nahm er auch dankbar an... schwupp ist er eingezogen und übern Strand marschiert 🤗
    Ein schöner Strandtag ging dann wieder zu Ende... so Lotterleben vorbei ab morgen 7:30 startet das Sportprogramm. 🏃🏼‍♀️🤸🏼‍♂️🧘🏼‍♀️🏋🏼‍♀️
    Read more

  • Day26

    Shutdown Tag 12

    March 30 in Egypt ⋅ ☀️ 27 °C

    Am Vormittag wieder gemütlich zu Hause ein paar Dinge erledigt. Mit Simona aus dem SMA telefoniert und schnell mal bisschen Büro gemacht 😅💻
    Um 12 gingen wir dann wieder in unsere Bucht. Die Wettervorhersage stimmte nicht ganz.
    Windig war es auf jedenfall nicht, so war der Nachmittag schön friedlich.
    Morgen erkunden wir die neue Bucht mal mit Schnorchel und Flossen.
    Zu Hause angekommen hatte ich noch Bewegungsdrang und bin Joggen gegangen... besser gesagt Security-Hopping. Auf meiner Laufstrecke sitzen jetzt 3 Security-Männer, die wohl achten dass keiner den Ort verlässt. 🤦🏼‍♀️
    (Miri konnte im übrigen heut ohne Probleme rein und raus.) Nächstes mal erwarte ich, dass die Jungs mich etwas anfeuern 👏🏼👏🏼😂😂
    Zur Belohnung gabs ein Radler (Alkoholfrei selbstverständlich) 🍺
    Read more

  • Day25

    Shutdown Tag 11

    March 29 in Egypt ⋅ ☀️ 24 °C

    Heute war mal Abwechslung angesagt: Stay at home!
    Das war auch mal schön, gemütlich zu frühstücken, auf dem Balkon zu sitzen und mal die Wohnung auszuwischen. zwischendurch gabs mal ein kleines Nickerchen. 😴
    Um 15 Uhr haben wir Mädels uns doch noch zu einem Spaziergang durch Ghalib und der Marina verabredet.
    Bisschen Bewegung musste doch sein.
    Um 16:30 Uhr hat sich Besuch bei mir angemeldet. Miri wollte auf ein Bierchen vorbeikommen. 🍻
    Nach ner Stunde erhielt sie die Nachricht, dass die Gates von Ghalib geschlossen werden. Keiner kommt rein, keiner kommt raus! Schnell musste sie los, da sie noch die Gehälter auszahlen musste und das Geld in Fayrouz holen musste.
    Leider war sie jedoch zu spät, sie durfte nicht mehr raus. 😤
    Morgen startet sie neuen Versuch, ansonsten nimmt sie Konrad 🚲.
    Read more

  • Day24

    Shutdown Tag 10

    March 28 in Egypt ⋅ ☀️ 26 °C

    Heute ist Waschtag. Ich kann meine grossen Sachen zu Doreen zum waschen bringen, da ich keine Waschmaschine habe. Also werde ich ihr meine Bettbezüge und Duschtücher bringen. Klamotten konnte ich bisher gut von Hand waschen.
    Dann gings um 11 Uhr mal wieder der Küste entlang und an unsere schöne geschützte Bucht, da es heute ziemlich windig war. Aber es war wieder sonnig mit blauen Himmel. Dort hab ich beim Einsiedlerkrebs beobachten einige Verschlusssteine von Muscheln gefunden...und eingesammelt. Mal was anderes als Müll! 😇
    Am Abend haben wir uns bei Doreen zum Kochen verabredet. Es gab Salat und Kartoffelauflauf.
    Sehr lecker!!!!
    Read more

  • Day23

    Shutdown -Tag 9

    March 27 in Egypt ⋅ ⛅ 27 °C

    Das Programm wird langsam Standard. Ausschlafen, Marschieren, Müllsammeln, Ausruhen. Da es heute bedeckt und windig war, fiel das Schnorcheln aus.
    Wir haben heute 8 Säcke vollgemacht: sind 2 mal mit jeweils 4 Säcke zum Mülleimer gelaufen...(1 mal hin und her ca. 7 km. ) Also sind wir heute 15 km gelaufen 🙈 Kein Wunder bin ich so k.o.
    Da hab ich mir heute ein Radler verdient. Das tote Wasser mag ich heut nicht mehr sehen.
    Zwischendurch haben wir mal wieder die Krebswelt beobachtet.
    Read more

Never miss updates of LuNi with our app:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android